Mittwoch, 4. August 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Lenvima
Lenvima
 
Veranstaltung
Genitourinary Cancers

2017 Genitourinary Cancers Symposium

Termine
  • 07. - 09. Januar 2017 / Orlando FL, USA

Präsenzveranstaltung

The 2017 Genitourinary Cancers Symposium will feature an array of multidisciplinary sessions covering prostate, renal, urothelial, testicular, penile, and urethral cancers. The program will emphasize value in cancer care and feature extended question and answer periods for more robust audience participation. 

Session topics include „Advances in and Guidelines for Active Surveillance of Prostate Cancer,“ as well as presentations by experts on our understanding of the molecular evolution and progression of the prostate cancer. Other topics include „Optimizing Outcomes with Radical Cystectomy,“ „Advances in the Treatment of Metastatic Bladder Cancer,“ and „Opportunities and Challenges Associated with Systemic Therapy for Advanced Renal Cancer.“

Interspersed throughout the program will be case-based discussions and debates with panelists representing a range of subspecialties. Topics for these sessions include „Challenging Cases in High Risk, Recurrent, and Advanced Prostate Cancer,“ „Controversies in the Management of Advanced Testicular Cancer,“ and „How Best to Treat Locally/Regionally Advanced Penile Cancer: Radiation vs. Surgery.“ Subspecialties represented on these and other panels in the program include medical oncology, radiation oncology, surgery, urology, and pathology.

Anzeige:
Blenrep
Blenrep

Das könnte Sie auch interessieren

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"2017 Genitourinary Cancers Symposium"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der Medical Tribune Verlagsgesellschaft mbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.


EHA 2021
  • SCD: Häufigere und längere VOC-bedingte Krankenhausaufenthalte nach Vorgeschichte von VOC-Hospitalisierungen – Ergebnisse einer Beobachtungsstudie
  • Real-World-Daten des ERNEST-Registers untermauern Überlebensvorteil unter Ruxolitinib bei primärer und sekundärer Myelofibrose
  • I-WISh-Studie: Ärzte sehen TPO-RAs als beste Option, um anhaltende Remissionen bei ITP-Patienten zu erzielen
  • Phase-III-Studie REACH2 bei steroidrefraktärer akuter GvHD: Hohes Ansprechen auf Ruxolitinib auch nach Crossover
  • SCD: Neues digitales Schmerztagebuch zur tagesaktuellen Erfassung von VOCs wird in Beobachtungsstudie geprüft
  • Französische Real-World-Studie: Eltrombopag meist frühzeitig nach ITP-Diagnose im Rahmen eines Off-label-Use eingesetzt
  • Fortgeschrittene systemische Mastozytose: Französische Real-World-Studie bestätigt klinische Studiendaten zur Wirksamkeit von Midostaurin
  • CML-Management weitgehend leitliniengerecht, aber verbesserungsfähig – Ergebnisse einer Querschnittsbefragung bei britischen Hämatologen
  • Britische Real-World-Studie: Kardiovaskuläres Risikomanagement bei MPN-Patienten in der Primärversorgung nicht optimal
  • Myelofibrose: Früher Einsatz von Ruxolitinib unabhängig vom Ausmaß der Knochenmarkfibrose