Sonntag, 21. April 2019
Navigation öffnen
Anzeige:

Veranstaltung

Dermato-Onkologie 14. Zertifizierungskurs Medikamentöse Tumortherapie in der Dermato-Onkologie

© Andreas Herrmann / Fotolia.com

Termine

  • 15. - 17. Februar 2019 / Berlin
Vom 15. - 17. Februar 2019 findet in Berlin der 14. Zertifizierungskurs Dermato-Onkologie statt.

Der jährlich stattfindende Intensivkurs informiert über die aktuellen Entwicklungen in der medikamentösen Therapie von malignen Hauttumoren.

Die Neustrukturierung des Kurses mit weniger Vorträgen und mehr Falldiskussionen wird weitergeführt.

Deshalb werden Vorträge nur noch am Vormittag gehalten. Am Nachmittag finden interaktive Podiumsdiskussionen sowie interaktive Seminare mit Diskussion von Fallbeispielen in kleinen Gruppen statt. Es besteht die Möglichkeit, an allen Seminaren teilzunehmen.

Thematisch stehen die intraläsionäre Therapie des Melanoms, Nebenwirkungen von Onkologika sowie die Burn-out-Prophylaxe für onkologisch tätige Ärzte im Mittelpunkt.

Aufgrund der aktuellen erheblichen Entwicklungen in der Dermato-Onkologie eignet sich der Kurs sowohl für erfahrene Dermato-Onkologen als auch für „Einsteiger“ zur Vorbereitung auf die Prüfung der Ärztekammern zur Erlangung der Zusatzbezeichnung „Medikamentöse Tumortherapie“.

Nach Teilnahme am gesamten Kurs und erfolgreicher Kursabschlussprüfung wird das „Zertifikat medikamentöse Tumortherapie in der Dermato-Onkologie der ADO“ erlangt.


Veranstaltungsdaten:
Datum: 15.-17.02.2019
Ort: Novotel Berlin am Tiergarten, Strasse des 17. Juni 106, 10623 Berlin
Gebühren: 370 Euro

Zur Anmeldung schicken Sie bitte eine Nachricht an: http://info@medconcept.org

 

Das könnte Sie auch interessieren

Frauenärzte der GenoGyn fordern Maßnahmen gegen riskanten Alkoholkonsum

Frauenärzte der GenoGyn fordern Maßnahmen gegen riskanten Alkoholkonsum
© karepa / Fotolia.com

Beim Alkoholkonsum belegt Deutschland im weltweiten Vergleich stets Spitzenplätze: Rund zehn Liter reinen Alkohols werden hierzulande nach aktuellen Informationen des Bundesgesundheitsministeriums jedes Jahr pro Kopf getrunken und verursachen alljährlich volkswirtschaftliche Schäden in Höhe von 26,7 Milliarden Euro. „Obwohl Erkenntnisse über das Suchtpotenzial von Alkohol in der Gesellschaft inzwischen hinlänglich verbreitet sind, finden Bier, Wein und...

Schmerzmittel Methadon ist kein Krebsheilmittel - keine falschen Hoffnungen wecken

Schmerzmittel Methadon ist kein Krebsheilmittel - keine falschen Hoffnungen wecken
@ efmukel / Fotolia.com

Das Opioid Methadon sollte nicht zur Tumortherapie eingesetzt werden. Die derzeit vorliegenden Daten aus Labor- und Tierversuchen sowie einer Studie mit 27 Krebspatienten reichen nicht aus, um eine Behandlung zu rechtfertigen. Einige Medienberichte wecken dennoch bei an Leukämie oder Hirntumor erkrankten Patienten die falsche Hoffnung auf Heilung. Methadon ist zur Behandlung starker Schmerzen zugelassen und ein etabliertes Medikament in der Schmerztherapie bei Krebserkrankten. Darauf...

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"14. Zertifizierungskurs Medikamentöse Tumortherapie in der Dermato-Onkologie"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der rsmedia GmbH widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.