Freitag, 22. September 2017
Benutzername
Passwort
Registrieren
Passwort vergessen?

Home
e-journal
Der Aktuelle Fall
CME online
News
Gesundheitspolitik
Fachgesellschaften
Therapiealgorithmen
Videos
Veranstaltungen
Broschüren


Suche
Archiv
Buchbestellung
Newsletter
Probe-Abo
Impressum


journalmed.de


Anzeige:
 
 
Anzeige:
 
 

JOURNAL ONKOLOGIE – VERANSTALTUNG
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
18. November 2017 / Pfäffikon, Schweiz

Seminar: Brustkrebs aktuell: Lebensqualität, neue Konzepte, neue Entwicklungen
Thema: Schulmedizin und Komplementärmedizin bei Brustkrebs

© stefanbi1974 / Fotolia.com
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) fordert mehr Anerkennung für Komplementärmedizin und Naturheilverfahren und hat hierzu entsprechende Programme entwickelt. Das Ziel dieser Programme ist es, Schulmedizin mit Komplementärmedizin ergänzen. Neu hat die WHO den Sammelbegriff Compementary and Alternative Medicine (CAM) verlassen und statt dessen ein neues Konzept eingeführt: Traditional and Complementary Medicine (T & CM). Die meisten Patientinnen mit Mammakarzinom nutzen die Möglichkeiten der Komplementärmedizin ergänzend zur Schulmedizin. Den Wünschen und dem Bedarf der meisten Mammakarzinompatientinnen sowie den Wünschen der Teilnehmenden des Kollegium Brustkrebs entsprechend wurden für diese Fortbildung, in Umsetzung des Konzepts der WHO, aktuelle schulmedizinische und komplementärmedizinische Themen zusammengestellt. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich auf den neuesten Stand zu bringen und Ihre Beratungskompetenz zu häufigen Themen zu erweitern.

Themen:

  • BRCA: wer soll wann getestet werden?
  • Schmerzen, Schulter-Arm-Syndrom
  • Fatigue, Schlafstörungen und Lebensqualität: was kann eine Misteltherapie leisten?
  • Onkoplastische Operationen: Konzepte, Techniken und Kasuistiken
  • Komplementärmedizinische Therapien bei Nebenwirkungen der Chemotherapie
  • Vulvo-vaginale Atrophie bei Brustkrebspatientinnen: neues Behandlungskonzept
  • Palliativmedizin
  • Therapieoptionen bei metastasiertem Mammakarzinom
  • Thyrosinkinase-Inhibitoren und PARP-Inhibitoren
  • Therapiempfehlungen der 15. Internationalen St.-Gallen-Konsensus-Konferenz
  • Taxan-induzierte periphere Neuropathie: neues Behandiungskonzept
Angaben zum Seminar:
Seminar-Nr.: S-2017-P-1
Beginn:
18.11.2017, 09:00 Uhr
Ende: 18.11.2017, 17:00 Uhr
Teilnahmegebühr:
200.00 CHF
Veranstaltungsort:
Hotel SEEDAMM PLAZA, Seedammstrsse 3, 8808 Pfäffikon / SZ, Schweiz
Anmeldung über www.sinct.ch
 
zum Programm 
weitere Informationen 
Zurück
E-Mail
Email
Drucken



Anzeige:
 
 
Anzeige:
 
 
 
 
Themen
NET
CML
Nutzen Sie auch die Inhalte von journalmed.de, um sich zu Informieren.
Mediadaten
Hilfe
Copyright © 2014 rs media GmbH. All rights reserved.
Kontakt
Datenschutz
AGB
Fakten über Krebs
 
EHA 2017