Mittwoch, 21. August 2019
Navigation öffnen

Onkologie – aktuelle therapeutisch relevante und wissenschaftliche Informationen für Ihren Klinikalltag

© Syda Productions / Fotolia.com

Sie sind Facharzt für Onkologie und benötigen aktuelle Informationen zum onkologischen Fachgebiet? Sie möchten in den Bereichen Prävention, Diagnostik, Therapie und Nachsorgen von Tumorerkrankungen immer up-to-Date bleiben?

Die Onkologie als medizinische Fachrichtung und Sie als Facharzt für Onkologie befassen sich unter anderem mit Strahlentherapie, Chemotherapie, Anamnese, Laboruntersuchungen, Tumorentfernung – in erster Linie also der Heilung und Nachsorge von Krebserkrankungen.

Mit dem Online-Portal www.journalonko.de erhalten Sie ausführliche Informationen aus allen Fachrichtungen der Onkologie. Dazu gehören nicht nur aktuelle medizinische Informationen, sondern auch News aus Wissenschaft, Forschung, Pharma und Gesundheitspolitik erreichen Sie schnell und unkompliziert.

Mit der Fachzeitschrift JOURNAL ONKOLOGIE und dem zugehörigen Supplement „Der Aktuelle Fall“ wird Ihr Arbeitsalltag ergänzt und erleichtert.

Recherchieren Sie KOSTENLOS in den digitalen Ausgaben der Zeitschriften und den Berichterstattungen der aktuellsten onkologischen Kongresse und Veranstaltungen.

Nutzen Sie auch unseren Veranstaltungskalender für anstehende Kongresse oder stöbern Sie in einer vielzahl an informativen Video-Interviews aus ihrem medizinischen Fachbereich.

Jetzt kostenlos registrieren!

Registrieren Sie sich jetzt und nutzen Sie
das gesamte Angebot unserer Plattform

Jetzt registrieren

News

ALK+ NSCLC: Prüfsubstanz Brigatinib vermindert Progressionsrisiko

Aktuelle Daten der ALTA-1L-Studie zeigen Brigatinib als effektive Substanz in der Behandlung des anaplastischen Lymphomkinase-positiven, fortgeschrittenen, nicht-kleinzelligen Lungenkarzinoms (ALK+ NSCLC). Auf dem diesjährigen ASCOB-Kongress wurden – erstmals für einen ALK-Inhibitor – Ergebnisse zur Lebensqualität präsentiert (1). Die Daten machten deutlich, dass Brigatinib bei ALK-Inhibitor-naiven Patienten mit fortgeschrittenem ALK+ NSCLC nicht nur eine...

Organ- und allogene Stammzelltransplantatierte: Neue Leitlinie zu Virusinfektionen

Patienten, die eine Organ- oder allogene Stammzelltransplantation erhalten haben, sind durch die in der Folge notwendige Immunsuppression besonders anfällig für virale Infektionen, die bei ihnen zudem oft schwerer verlaufen. Die Gesellschaft für Virologie (GfV) und die Deutsche Vereinigung zur Bekämpfung von Viruskrankheiten (DVV) haben in Kooperation mit 18 weiteren wissenschaftlich-medizinischen Fachgesellschaften den aktuellen Erkenntnisstand zu Diagnose,...

Arterielle Hypertonie: Medikation bei Melanom begünstigt Invasion

Von arterieller Hypertonie sind allein in Deutschland etwa 20-30 Millionen Menschen betroffen. Die Behandlung erfolgt üblicherweise mit dem Wirkstoff Losartan. Dr. Daniel Navin Olschewski, Münster, stellte sich in seiner Dissertation die Frage, ob die Einnahme von Medikamenten mit Losartanen die Fortbewegung von Melanomzellen begünstigt oder doch eine anti-tumoröse Wirkung aufweist. Für seine Ergebnisse erhielt er nun den Promotionspreis der Medizinischen...

Algorithmentraining: Interaktive Web-Anwendung zur Diagnostik neuroendokriner Tumoren

Die innovative Web-Anwendung NET-Xpert von Novartis Oncology vermittelt praxisnah wertvolles, CME-zertifiziertes Wissen rund um Diagnose und Therapie von neuroendokrinen Tumoren (NET). NET-Xpert bietet eine Browser-basierte, fiktive und praxisnahe Diagnostik aus verschiedenen klinischen Bereichen wie auch die Auswahl und Evaluation vielfältiger Therapieoptionen. Die didaktische, schrittweise Aufbereitung von Patientenfällen in NET-Xpert unterstützt insbesondere weniger...

Videos

  • 0/5 Sternen
    05:52

    Rob Hershberg, MD, PhD, Chief Scientific Officer at Celgene Corporation 
    Immunonkologie auf dem Vormarsch 

    0/5 Sternen
    03:15

    Prof. Dr. med. Nadia Harbeck, München 
    Mammakarzinom: Studienkonzepte in der Neoadjuvanz