Dienstag, 26. September 2017
Benutzername
Passwort
Registrieren
Passwort vergessen?

Home
e-journal
Der Aktuelle Fall
CME online
News
Gesundheitspolitik
Fachgesellschaften
Therapiealgorithmen
Videos
Veranstaltungen
Broschüren


Suche
Archiv
Buchbestellung
Newsletter
Probe-Abo
Impressum


journalmed.de



Stand:  03. August 2016

Bildgebung: Dynamic contrast enhanced MRI (DCE-MRI)

© Kadmy / Fotolia
Um das Ansprechen auf eine neoadjuvante Therapie bei Brustkrebs zu messen, wird beispielsweise das sogenannte Dynamic contrast enhanced MRI (DCE-MRI) eingesetzt. Andere zum Einsatz kommende Verfahren sind die diffusion-weighted (DW)-MRI, die intrinsische susceptibility-weighted MRI, die MR-Spektroskopie (MRS) sowie die MR-Elastographie.

Spricht der Brustkrebs auf die Chemotherapie an, kommt es im Tumor und Tumormicroenvironment zu Veränderungen, die Angiogenese wird unterbrochen, extrazelluläre Matrix und Stroma ändern sich, Zytokinausschüttungen beeinflussen den Transport von Molekülen aus und zu den Tumorzellen.

Beim Dynamic contrast enhanced MRI der Brust erhält die Patientin 0,1-0,2 mmol/kg Gadoliniumchelat intravenös. Das Gadolinium zirkuliert im Blut und gelangt schließlich in den extravaskulären Extrazellular- oder Interstitialraum. Gewebeveränderungen zeigen sich in der sogenannten T1-weighted (T1W) Bildgebung als verstärktes Signal.

Quantitative Messung: Die im DCE-MRI ermittelte Transferkonstante Ktrans ist bei Tumorerkrankungen generell hoch. Die Konstante beschreibt den transendothelialen Transport des Kontrastmittels durch Diffusion vom Vaskulärraum zum Tumor-Interstitium. So lässt sich die vaskuläre Permeabilität messen.

Auf journalonko.de können Sie sich immer über die aktuellsten Verfahren informieren.
 
http://breast-cancer-research.biomedcentral.com/articles/10.1186/bcr2815
Registrieren Sie sich jetzt und nutzen Sie
das gesamte Angebot unserer Plattform
NEWS ZUM THEMA BILDGEBUNG:
alle News zum Thema »
ARTIKEL ZUM THEMA BILDGEBUNG:
alle Artikel zum Thema »

Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, müssen Sie sich mit Ihren Benutzerdaten einloggen.
Haben Sie noch keine Zugangsdaten?
Registrieren Sie sich kostenlos hier.
Wenn Sie Ihre Zugangsdaten vergessen haben, klicken Sie hier
 
 
Themen
CUP
CML
NET
Nutzen Sie auch die Inhalte von journalmed.de, um sich zu Informieren.
Mediadaten
Hilfe
Copyright © 2014 rs media GmbH. All rights reserved.
Kontakt
Datenschutz
AGB
Fakten über Krebs