Freitag, 26. Februar 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
CAR T Prelaunch
CAR T Prelaunch
 
JOURNAL ONKOLOGIE – STUDIE

Jalosome® Soothing Gel Efficacy Grade 2 or 3 Radiodermatitis.

Noch nicht rekrutierend

NCT-Nummer:
NCT04692389

Studienbeginn:
Februar 2021

Letztes Update:
05.01.2021

Wirkstoff:
-

Indikation (Clinical Trials):
Neoplasms, Radiodermatitis

Geschlecht:
Alle

Altersgruppe:
Erwachsene (18+)

Phase:
-

Sponsor:
Welcare Industries SpA

Collaborator:
Oncology Institute of Southern Switzerland

Studienlocations (1 von 1)

Oncology Institute Of Southern Switzerland -radio oncology unit
6501 Bellinzona
Switzerland» Google-Maps
Ansprechpartner:
Loris Bonetti
Phone: +41918118957
E-Mail: loris.bonetti@eoc.ch

Giovanni Presta
Phone: +41918118132
E-Mail: giovanni.presta@eoc.ch
» Ansprechpartner anzeigen

Studien-Informationen

Detailed Description:

The overall objective of the study is to evaluate the efficacy of the class IIA medical

device Jalosome® soothing gel in the healing of grade 2 or 3 radiodermatitis, in oncology

patients undergoing radiotherapy treatment, during a 8-week observation period.

The secondary endpoints are radiodermatitis pain control and quality of life.

The investigators would like to involve 30 oncology patients. All oncology diagnosis will be

included in this pilot study. The study will adopt a quasi-experimental design with one arm.

The results will be used to determine the sample size for a clinical trial in which the class

IIA medical device Jalosome® soothing gel will be compared to usual care.

Ein-/Ausschlusskriterien

Inclusion Criteria:

- Patients aged ≥18 years

- Patients with cancer* undergoing radiotherapy treatment

- Patients with grade 2 or 3 radiotherapy lesions who are naive to radiodermatitis

treatment or unresponsive to previous treatment

- Patients who have given written informed consent

- Patients expected to be followed at the centre for at least 8 weeks

- Patients with Karnofsky Performance Status(KPS) scale ≥ 40

Exclusion Criteria:

- Patients with grade 1 and grade IV radiodermatitis

- Patients with known intolerance to the components in Jalosome® soothing gel

- Patients who have already received radiotherapy in the past on the irradiated area

- Patients with cognitive impairment that does not allow adequate compliance with the

protocol

- Patients with brain metastases

- Pregnant or lactating patients

- Patients with KPS < 40

Studien-Rationale

Primary outcome:

1. Grade 2 or 3 radiodermatitis healing (Time Frame - 8 weeks):
The primary endpoint is the number of grade 2 or 3 radiodermatitis healed by the application of Jalosome® soothing gel during the observation period, out of the total number of patients treated. This endpoint will be assessed by photographic documentation of lesion improvement and healing and with the aid of the RGOT scale (which should regress from grade 2 or 3 to grade 0 or 1). The time to regression of the lesion will also be monitored on this same endpoint in order to establish the rate of efficacy of the product against grade 2 and 3 lesions.



Secondary outcome:

1. Pain quality and intensity (Time Frame - 8 weeks):
The first secondary endpoint will be the intensity and quality of pain, measured respectively by the NRS scale and by questions on the type of pain perceived (twinge, burning, pins, allodynia (i.e. a painful impulse following a harmless stimulus), cramp-like, piercing (stab-like)).

2. Skindex questionnaire - 16 for quality of life (Time Frame - at the beginning, after 4 weeks and after 8 weeks):
Quality of life will then be assessed as a second enpoint, using the Skindex questionnaire - 16

Geprüfte Regime

  • Jalosome soothing gel (No other intervention):
    This study has not got other intervention

Quelle: ClinicalTrials.gov


Das könnte Sie auch interessieren

Wacken & DKMS: Gemeinsam gegen Blutkrebs

Wacken & DKMS: Gemeinsam gegen Blutkrebs
© DKMS gemeinnützige GmbH

Die DKMS ist zum vierten Mal mit einer Registrierungsaktion Teil des Wacken Open Air Festivals (W:O:A). Vom 3. bis zum 5. August 2017 können sich Besucher nicht nur über die lebensrettende Arbeit der internationalen gemeinnützigen Organisation informieren sondern sich auch als potenzielle Spender aufnehmen lassen. Parallel sind die Unterstützerinnen der Initiative „Wacken hilft“ mit viel Herzblut im Einsatz und verkaufen im Ort selbst gebackenen Kuchen zugunsten der DKMS...

Bewegungstherapie bei Krebs

Bewegungstherapie bei Krebs
© Fotolia / Kzenon

Körperliche Aktivität kann helfen, das Risiko an Krebs zu erkranken, zu minimieren. Ein regelmäßiges Bewegungstraining trägt aber auch dazu bei, die Begleiterscheinungen einer Krebserkrankung sowie der Therapie besser zu überstehen. Neue Studien zeigen, wie bedeutsam regelmäßige Bewegung für das körperliche und seelische Wohlbefinden, nicht nur von Krebspatienten, ist. Was passiert jedoch in unserem Körper, wenn wir Sport treiben, und warum...

Vierter Welt-Pankreaskrebstag: „Lila Leuchten“ sensibilisiert für eine unterschätzte Erkrankung

Vierter Welt-Pankreaskrebstag: „Lila Leuchten“ sensibilisiert für eine unterschätzte Erkrankung
© Sebastian Kaulitzki / Fotolia.com

Am 16. November 2017 findet zum vierten Mal der Welt-Pankreaskrebstag statt. An diesem Tag erstrahlen weltweit zahlreiche Sehenswürdig-keiten in Lila, der offiziellen Farbe des Welt-Pankreaskrebstages – von der Semperoper in Dresden bis zum Rickmer Rickmers Museumsschiff im Hamburger Hafen. Ziel ist es, die breite Öffentlichkeit über die Erkrankung aufzuklären, sich mit den Betroffenen zu solidarisieren und den Patienten und deren Angehörigen Mut zu machen. In...

Startschuss für den Regensburger Leukämielauf 2017: Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer übernimmt Schirmherrschaft und die Kapelle Josef Menzl beginnt Training

Startschuss für den Regensburger Leukämielauf 2017: Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer übernimmt Schirmherrschaft und die Kapelle Josef Menzl beginnt Training
© ivanko80 / Fotolia.com

Vor der Kulisse des Alten Rathauses wurde gestern (26.06.) Bürgermeisterin Gertrud Maltz- Schwarzfischer das erste Laufshirt des Regensburger Leukämielaufes 2017 von Professor Dr. Reinhard Andreesen, Vorsitzender der Leukämiehilfe Ostbayern e.V., überreicht. Mit der Übergabe des Laufshirts an das Stadtoberhaupt startet traditionell der Countdown zum größten Benefizlauf in Ostbayern, der in diesem Jahr am 15. Oktober stattfindet.