Donnerstag, 24. Juni 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
CAR T Prelaunch
CAR T Prelaunch
 
JOURNAL ONKOLOGIE – STUDIE
COVIDOUT

Immunity Against Severe Acute Respiratory Syndrome Coronavirus 2 Disease (COVID-19) in the Oncology Outpatient Setting

Rekrutierend

NCT-Nummer:
NCT04779346

Studienbeginn:
Dezember 2020

Letztes Update:
22.03.2021

Wirkstoff:
-

Indikation (Clinical Trials):
Coronavirus Infections, Severe Acute Respiratory Syndrome

Geschlecht:
Alle

Altersgruppe:
Erwachsene (18+)

Phase:
-

Sponsor:
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Collaborator:
-

Studienleiter

Marianne Sinn, MD
Principal Investigator
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Kontakt

Studienlocations
(1 von 1)

Brustzentrum am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Martinistraße 52
20251 Hamburg
DeutschlandRekrutierend» Google-Maps
Ansprechpartner:
Marianne Sinn, MD
Phone: +49407410
E-Mail: ma.sinn@uke.de
» Ansprechpartner anzeigen

Studien-Informationen

Detailed Description:

In this prospective observational study all cancer patients who are regularly treated in the

Oncology Outpatient Clinic of the University Medical Center Hamburg-Eppendorf (UKE) will be

included in the study upon consent.

Data will be collected as follows:

(i) Serological antibody screening at study inclusion and every 3 months (ia) In case of

vaccination monthly screening for 3 months (ii) Routine clinical data: demographic and

biometric data, medical history, common laboratory parameters (iii) Patient questionnaire:

assessment of past COVID-19 infection, past COVID-19 specific symptoms, social environment,

vaccination

Recruitment is limited to a one-year period (December 2020 - December 2021)

Ein-/Ausschlusskriterien

Inclusion Criteria:

- Known diagnosis of cancer

- Active disease or (in case of cure) last systemic therapy <12 months

- Signed informed consent

Exclusion Criteria:

- Refusal of participation

Studien-Rationale

Primary outcome:

1. Rate of SARS-CoV-2 antibody positive patients (Time Frame - 1 year):
Measured in percentage

2. Rate of SARS-CoV-2 antibody positivity after 3, 6, 9, 12 months in previously SARS-CoV-2 antibody positive patients (Time Frame - Up to 1 year):
Measured in percentage

3. Rate of SARS-CoV-2 antibody positivity after 3, 6, 9, 12 months in previously SARS-CoV-2 vaccinated patients (Time Frame - Up to 1 year):
Measured in percentage

Secondary outcome:

1. Rate of unknown prior COVID19 disease in SARS-CoV-2 antibody positive patients (Time Frame - 1 year):
Measured in percentage

2. Rate of cancer entities in SARS-CoV-2 antibody positive patients (Time Frame - 1 year):
Measured in percentage

3. Rate of therapy modalities in SARS-CoV-2 antibody positive patients (Time Frame - 1 year):
Measured in percentage

4. Subgroup analysis of SARS-CoV-2 antibody positivity after 3, 6, 9, 12 months in previously SARS-CoV-2 vaccinated patients (Time Frame - Up to 1 year):
Dependency of rate on cancer entity, therapy modality, age, sex and immune status [Measured in percentage]

5. Rate of re-infection in SARS-CoV-2 antibody positive patients (Time Frame - 1 year):
Measured in percentage

Quelle: ClinicalTrials.gov


Das könnte Sie auch interessieren
Mit neuer Website „psyche-hilft-koerper.de“ finden Krebspatienten schnell und einfach psychoonkologische Hilfe
Mit+neuer+Website+%E2%80%9Epsyche-hilft-koerper.de%E2%80%9C+finden+Krebspatienten+schnell+und+einfach+psychoonkologische+Hilfe
© www.psyche-hilft-koerper.de

Die Website „psyche-hilft-koerper.de“ ermöglicht es, über eine Postleitzahl-Suche Psychoonkologen in der Region, in der man lebt, zu finden. Eine psychoonkologische Betreuung unterstützt Patienten u. a. dabei, ihre Krebserkrankung zu verarbeiten, das seelische Befinden zu verbessern sowie körperliche Ressourcen zu stärken (1). Novartis Oncology hat sich nicht nur der Entwicklung innovativer Arzneimittel...

Klinische Studien in der Krebstherapie – Informationen für Patienten
Klinische+Studien+in+der+Krebstherapie+%E2%80%93+Informationen+f%C3%BCr+Patienten
© Alexander Raths / Fotolia.com

Für Krebspatienten ist die Teilnahme an einer Studie mit der Chance verbunden, frühzeitig Zugang zu innovativen Behandlungsmethoden zu bekommen, die im klinischen Alltag nicht erhältlich sind. Neue Wirkstoffe bieten viele Chancen, können aber auch unbekannte Risiken und Nebenwirkungen mit sich bringen. Das ONKO-Internetportal erläutert, welche Arten von Studien es in der Krebstherapie gibt und was Patienten, die sich...

EHA 2021
  • SCD: Häufigere und längere VOC-bedingte Krankenhausaufenthalte nach Vorgeschichte von VOC-Hospitalisierungen – Ergebnisse einer Beobachtungsstudie
  • Real-World-Daten des ERNEST-Registers untermauern Überlebensvorteil unter Ruxolitinib bei primärer und sekundärer Myelofibrose
  • I-WISh-Studie: Ärzte sehen TPO-RAs als beste Option, um anhaltende Remissionen bei ITP-Patienten zu erzielen
  • Phase-III-Studie REACH2 bei steroidrefraktärer akuter GvHD: Hohes Ansprechen auf Ruxolitinib auch nach Crossover
  • SCD: Neues digitales Schmerztagebuch zur tagesaktuellen Erfassung von VOCs wird in Beobachtungsstudie geprüft
  • Französische Real-World-Studie: Eltrombopag meist frühzeitig nach ITP-Diagnose im Rahmen eines Off-label-Use eingesetzt
  • Fortgeschrittene systemische Mastozytose: Französische Real-World-Studie bestätigt klinische Studiendaten zur Wirksamkeit von Midostaurin
  • CML-Management weitgehend leitliniengerecht, aber verbesserungsfähig – Ergebnisse einer Querschnittsbefragung bei britischen Hämatologen
  • Britische Real-World-Studie: Kardiovaskuläres Risikomanagement bei MPN-Patienten in der Primärversorgung nicht optimal
  • Myelofibrose: Früher Einsatz von Ruxolitinib unabhängig vom Ausmaß der Knochenmarkfibrose