Mittwoch, 1. April 2020
Navigation öffnen

Umfrage-Ergebnis

Verwendung von KI bei der Diagnose von Tumoren – Vertrauen Sie einem Computerprogramm?

Ja: Es gibt bereits Programme, die durch den Abgleich von Millionen von Patientendaten Trefferquoten über 90% haben.

0 %

Halb und halb: Künstliche Intelligenz ist eine willkommene Unterstützung. Allerdings sollte die „Diagnose“ durch das Programm immer durch die Diagnose eines Arztes belegt werden.

0 %

Nein: Die Diagnose muss durch den Arzt erfolgen, KI wird einen Experten nie ersetzen können.

0 %

Cookies

Diese Webseite benutzt Cookies, um den Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Ausserdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen erhalten Sie in den Allgemeine Geschäftsbedingungen und in den Datenschutzrichtlinien.

Verstanden