Dienstag, 18. Mai 2021
Navigation öffnen
Infos für Patienten
28. Februar 2020

Internetplattform „Stärker gegen Krebs“: noch informativer, übersichtlicher und komfortabler

Internetplattform „Stärker gegen Krebs“: noch informativer, übersichtlicher und komfortabler
© undrey / Fotolia.com
Ziel des im letzten Jahr gestarteten Portals „Stärker gegen Krebs“ ist es, krebskranke Menschen und ihre Angehörigen über ergänzende, qualitativ gesicherte Hilfsmaßnahmen zu informieren – kompakt, übersichtlich und wohnortnah mit konkreten Expertenkontakten. Nach einer technischen und inhaltlichen Optimierung werden Betroffene nun noch komfortabler durch die bisher einzigartige Seite geleitet. So wird den ohnehin schwer belasteten Patienten die zeitaufwändige und verwirrende Suche im Informationsdschungel des Internets erspart.
Namhafte Kooperationspartner, wie die Bayerische Krebsgesellschaft oder das Tumorzentrum München, gehören zum wissenschaftlichen Beirat, unterstützen den Aufbau des Portals und gewährleisten die Seriosität der Angebote. Diese umfassen bisher 9 Schwerpunkte – Ernährung, Bewegung, physiotherapeutische und psychoonkologische Angebote, Naturheilkunde, spezialisierte Apotheken, niedergelassene Onkologen, Zweithaar und Reha.
 
Viele krebskranke Menschen möchten begleitend zur wissenschaftlich anerkannten Schulmedizin selbst aktiv werden, um ihre Lebensqualität zu steigern. „Stärker gegen Krebs“ gibt im Sinne einer integrativen Onkologie eine Antwort auf dieses Bedürfnis – immer im Einvernehmen mit den behandelnden Ärzten. Denn es geht bei all den komplementären Angeboten nie darum, die schulmedizinische Krebstherapie zu ersetzen.
 
„Die Seite ist im Aufbau, noch sind ein paar Hürden zu meistern, aber ‚Stärker gegen Krebs‘ ist das, was krebskranke Patienten und Angehörige sich wünschen“, sagt Markus Besseler, Geschäftsführer der Bayerischen Krebsgesellschaft.
 

SGK Stärker gegen Krebs GmbH


Stichwörter
Das könnte Sie auch interessieren
Frühlingssonne genießen – Hautkrebs vermeiden: Deutsche Krebshilfe und ADP einfache Tipps gegen Hautkrebs
Fr%C3%BChlingssonne+genie%C3%9Fen+%E2%80%93+Hautkrebs+vermeiden%3A+Deutsche+Krebshilfe+und+ADP+einfache+Tipps+gegen+Hautkrebs
©Thaut Images - stock.adobe.com

Warmes, sonniges Frühlingswetter: „Balsam für die Seele“ nach entbehrungsreichen Winterwochen im Pandemie-Lockdown. Neben wohltuender Wärme und sichtbarem Licht gehören allerdings auch unsichtbare ultraviolette (UV-) Strahlen zum Spektrum der Sonne. Viele Menschen unterschätzen gerade im Frühjahr die Gefahren der schon jetzt intensiven Sonnenbestrahlung. Die Deutsche Krebshilfe und die...

Wirksamkeitsstudie wird mit 1,5 Millionen Euro gefördert
Wirksamkeitsstudie+wird+mit+1%2C5+Millionen+Euro+gef%C3%B6rdert
©Photographee.eu - stock.adobe.com

Ein Forschungsteam der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen (UDE) untersucht in einer Studie, wie effektiv Menschen mit einer Krebserkrankung durch das Online-Tool Make It (1)  geholfen werden kann. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) unterstützt die Arbeit des Teams der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie am LVR-Klinikum Essen mit rund 1,5 Millionen Euro bis...

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Internetplattform „Stärker gegen Krebs“: noch informativer, übersichtlicher und komfortabler"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der Medical Tribune Verlagsgesellschaft mbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.