Mittwoch, 25. November 2020
Navigation öffnen
Anzeige:
Medical Cloud CAR T
 

Medizin

Beiträge zum Thema: Personalisierte Therapie

19. März 2020

TNBC: Weitere Pluspunkte der Immunonkologie

TNBC: Weitere Pluspunkte der Immunonkologie
© nerthuz - stock.adobe.com

Die Evidenz einer Therapie mit Checkpoint-Inhibitoren beim triple-negativen Mammakarzinom (TNBC) wächst, nachdem dieser Wirkmechanismus beim Mammkarzinom bislang doch noch nicht so recht angekommen ist, konstatierte Prof. Dr. med. Peter Fasching, Erlangen, auf einem von MSD unterstützten Symposium während des Deutschen Krebskongresses 2020 in Berlin. So sind etwa beim TNBC Studien zum Einsatz von Checkpoint-Inhibitoren sowohl in der First-Line wie nun auch in der Neoadjuvanz...

Hämophilie A: Langzeitnutzen von Damoctocog alfa pegol bestätigt

Hämophilie A: Langzeitnutzen von Damoctocog alfa pegol bestätigt
© sommersby / Fotolia.com

Ergebnisse einer Analyse der laufenden Phase II/III PROTECT VIII-Extension-Studie (1) zeigen: Der rekombinante Faktor VIII Damoctocog alfa pegol; rFVIII (Jivi®) mit verlängerter Halbwertszeit bietet auch über einen langen Anwendungszeitraum von bis zu 5,4 Jahren wirksamen Blutungsschutz und ist gut verträglich in der Prophylaxe und Blutungsbehandlung von jugendlichen und erwachsenen Patienten mit schwerer Hämophilie A. Die Auswertung zeigt, dass sich die...

18. März 2020

Mammakarzinom: Biomarker-basierte Testung zur Entscheidung für oder gegen Chemotherapie

Mammakarzinom: Biomarker-basierte Testung zur Entscheidung für oder gegen Chemotherapie
© Stanislav - stock.adobe.com

Das IQWiG hat am 27. Februar den Rapid Report zur Bewertung von biomarkerbasierten Tests zur Entscheidung für oder gegen eine adjuvante systemische Chemotherapie beim primären Mammakarzinom veröffentlicht. In diesem Bericht stellt das IQWIG fest, dass keine weiteren für diese Fragestellung relevanten RCTs vorliegen, nur einige Prognose- und Konkordanzstudien (1). Wegen geringer Übereinstimmung der anderen Tests mit dem Oncotype DX Test sei eine Übertragung der...

Hodgkin-Lymphom: Querschnittserhebung zur Immuntherapie

Hodgkin-Lymphom: Querschnittserhebung zur Immuntherapie
© Kheng Guan Toh / Fotolia.com

„Krankheitsverläufe in der Regelversorgung, also außerhalb klinischer Studien, besser zu verstehen, kann wichtige Erkenntnisse zur Verbesserung der Patientenversorgung liefern“ sagt Dr. Paul Bröckelmann, Köln. „Das Hodgkin-Lymphom ist ein bösartiger Tumor des Lymphsystems. Bei Patienten mit rezidivierter Erkrankung kommt basierend auf Studienergebnissen von wenigen ausgewählten Patienten seit Kurzem regelhaft eine Immuntherapie mit...

  ...  
ESMO Virtual Congress 2020
  • Fortgeschrittenes Melanom nach Versagen einer PD-(L)1-Inhibition: Vielversprechende Antitumoraktivität mit Pembrolizumab + Lenvatinib
  • Pembrolizumab + Lenvatinib: Vielversprechende Ansprechraten bei vorbehandelten fortgeschrittenen Tumoren
  • HNSCC: Pembrolizumab als Monotherapie und als Partner einer Platin-basierten Chemotherapie erfolgreich in der Erstlinie
  • Ösophaguskarzinom: Relevante OS- und PFS-Verlängerung durch Pembrolizumab + Chemotherapie in der Erstlinie
  • 5-Jahres-Daten der KEYNOTE-024-Studie bestätigen deutliche Überlegenheit für Pembrolizumab mono vs. Chemotherapie beim NSCLC mit hoher PD-L1-Expression
  • Neuer Anti-ILT4-Antikörper zeigt in Kombination mit Pembrolizumab erste vielversprechende Ergebnisse bei fortgeschrittenen Tumoren
  • Adjuvante Therapie mit Pembrolizumab verlängert auch das fernmetastasenfreie Überleben bei komplett resezierten Hochrisiko-Melanomen im Stadium III
  • HIF-2α-Inhibitor MK-6482 beim Von-Hippel-Lindau-Syndrom: Vielversprechende Wirksamkeit auch bei Nicht-RCC-Läsionen
  • Neuer Checkpoint-Inhibitor: Vielversprechende erste Studiendaten für Anti-TIGIT-Antikörper Vibostolimab in Kombination mit Pembrolizumab