Mittwoch, 20. Januar 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Xospata
 

Medizin

Beiträge zum Thema: Zusatznutzen

06. Februar 2020

Biosimilars in der Onkologie

Biosimilars in der Onkologie
© Gundolf Renze - stockadobe.com

Biosimilars monoklonaler Antikörper wie Rituximab oder Trastuzumab sind rasch in der Onkologie angekommen und haben bereits hohe Versorgungsanteile erzielt (1). Anfängliche Vorbehalte bezüglich der zum Originalpräparat vergleichbaren Wirksamkeit und Sicherheit der biotechnologisch hergestellten Nachahmerprodukte konnten durch Stellungnahmen von Zulassungsbehörden und medizinischen/pharmazeutischen Fachgesellschaften weitgehend ausgeräumt werden. Biosimilars...

CLL und MCL: Früher Einsatz von Ibrutinib kann vorteilhaft sein

CLL und MCL: Früher Einsatz von Ibrutinib kann vorteilhaft sein
© jarun011 - stock.adobe.com

Auf dem 61. Kongress der American Society of Hematology (ASH) wurde eine integrierte Analyse der Langzeit-Follow-up-Daten aus RESONATE und RESONATE-2 vorgestellt (1). Beide Studien hatten zuvor die Wirksamkeit und Verträglichkeit von Ibrutinib (Imbruvica®) von Janssen bei Patienten mit Chronischer Lymphatischer Leukämie (CLL) untersucht (2, 3). Die nun vorgestellten Ergebnisse der integrierten Analyse deuten an: CLL-Patienten profitierten am stärksten von dem...

Prostatakarzinom: PSMA-PET wird Kassenleistung

Prostatakarzinom: PSMA-PET wird Kassenleistung
© Kateryna_Kon - stock.adobe.com

Nuklearmediziner können mit einer ambulanten Untersuchung schneller klären, ob es bei Männern nach einer Behandlung wegen Prostatakrebs zu einem Rückfall gekommen ist. Die PSMA-PET genannte Untersuchung ist nach einem Beschluss des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) zur Kassenleistung geworden. Der Berufsverband Deutscher Nuklearmediziner e.V. (BDN) klärt auf, wie die Präzisions-Diagnostik funktioniert und wie man sie in Anspruch nehmen kann.

r/r großzelliges B-Zell-Lymphom: Liso-Cel erreicht primäre und sekundäre Endpunkte in zulassungsrelevanter Studie

r/r großzelliges B-Zell-Lymphom: Liso-Cel erreicht primäre und sekundäre Endpunkte in zulassungsrelevanter Studie
© toeytoey - stock.adobe.com

In der zulassungsrelevanten Studie TRANSCEND-NHL-001 (1) zu Lisocabtagen-Maraleucel (Liso-Cel) wurden die primären und sekundären Endpunkte und ein dauerhaftes Ansprechen der Patienten erreicht (2). Liso-Cel ist eine gegen CD19 gerichtete CAR-T-Zelltherapie mit einer definierten Zusammensetzung aus gereinigten CD8+ und CD4+ CAR-T-Zellen. Liso-Cel befindet sich derzeit in der klinischen Prüfung zur Behandlung von rezidivierten oder refraktären großzelligen...

05. Februar 2020

mUC: Signifikant verbessertes OS unter Avelumab

mUC: Signifikant verbessertes OS unter Avelumab
© nerthuz / Fotolia.com

Merck und Pfizer haben im Rahmen ihrer globalen Allianz bekannt gegeben, dass die Phase-III-Studie JAVELIN Bladder 100 ihren primären Endpunkt des Gesamtüberlebens (OS) zum planmäßigen Zeitpunkt der Zwischenauswertung erreicht hat. Die Studie zeigte bei zuvor unbehandelten Patienten mit lokal fortgeschrittenem oder metastasiertem Urothelkarzinom (UC), deren Erkrankung unter Induktionschemotherapie nicht fortgeschritten war und die randomisiert mit Avelumab...

Weltkrebstag: Vorsorge, Früherkennung und Diagnostik verbessern Überlebenschancen

Weltkrebstag: Vorsorge, Früherkennung und Diagnostik verbessern Überlebenschancen
© Africa Studio - stock.adobe.com

Der 4. Februar war Weltkrebstag – ein Tag, der die Aufmerksamkeit auf das mit Ängsten behaftete Thema Krebs lenken soll. Nach Angabe des Robert Koch-Instituts gehört Krebs mit einer halben Million Neuerkrankungen pro Jahr zu den häufigsten Erkrankungen in Deutschland. Früherkennung, Krebsvorsorge und eine frühzeitige Diagnose sind wichtig, um die Überlebenschancen von Krebspatienten erheblich zu verbessern.

AML: Wirkstoffkandidat CC-486 verbessert OS signifikant in der Erstlinie

AML: Wirkstoffkandidat CC-486 verbessert OS signifikant in der Erstlinie
© jarun011 - stock.adobe.com

Die klinische Studie QUAZAR AML-001 (1) hat den Einsatz des Wirkstoffkandidaten CC-486 als Erhaltungstherapie bei einer breiten Patientenpopulation mit neu diagnostizierter akuter myeloischer Leukämie (AML), die unter intensiver Induktions-Chemotherapie eine Remission erreicht haben, untersucht. Die Daten wurden im Rahmen der Late-Breaking Abstract Oral Session auf der Jahrestagung 2019 der American Society of Hematology (ASH) in Orlando, USA, vorgestellt. In der QUAZAR-AML-001-Studie...

  ... ...  
ASH 2020
  • Phase-III-Studie ASCEMBL bei resistenten/intoleranten Patienten mit CML: STAMP-Inhibitor Asciminib deutlich effektiver als TKI Bosutinib
  • Ruxolitinib-resistente/-intolerante MF-Patienten profitieren im klinischen Alltag möglicherweise von einer Rechallenge
  • Real-world-Daten zu PV: Rechtzeitige Umstellung von HU auf Ruxolitinib wirkt möglicherweise Anstieg thromboembolischer Ereignisse entgegen
  • 5-Jahres-Daten der RESPONSE-2-Studie: Überlegenheit von Ruxolitinib gegenüber BAT im Langzeitverlauf bestätigt
  • Phase-I-Studie: Anhaltendes molekulares Ansprechen mit neuem BCR-ABL-Inhibitor Asciminib bei CML-Patienten mit T315I-Resistenzmutation
  • Patienten mit ITP sind emotional erheblich belastet
  • r/r DLBCL: Vielversprechende erste Daten zur CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel in Kombination mit Ibrutinib
  • r/r FL: CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel wirksam und sicher
  • Myelofibrose: Ruxolitinib-Startdosis von 10 mg 2x tägl. auch bei initial niedriger Thrombozytenzahl sicher anwendbar
  • Phase-III-Studie REACH3: Ruxolitinib bei chronischer steroidrefraktärer oder steroidabhängiger GvHD wirksamer als die beste verfügbare Therapie