Dienstag, 19. Januar 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Imfinzi NSCLC
Imfinzi NSCLC

Medizin

Beiträge zum Thema: Onkologie

10. November 2016

Präzisionstherapie bei CML mittels Biomarker L-Selektin (CD62L)

Der Einsatz moderner Targeted-Drugs bei der Chronischen myeloischen Leukämie (CML) gilt als Paradigma erfolgreich praktizierter, gezielter Krebstherapie. Mit der Identifizierung eines neuen Biomarkers gelingt Innsbrucker Krebsforschern nun ein weiterer Fortschritt in der Präzisionstherapie. Der neue immunologische Marker L-Selektin (CD62L) erlaubt schon zum Zeitpunkt der Diagnose eine Prognose über die Aggressivität der CML und das individuelle molekulare Ansprechen auf...

Plädoyer zur Stärkung der psychoonkologischen Versorgung

Plädoyer zur Stärkung der psychoonkologischen Versorgung
© Photographee.eu / Fotolia.com

In wie weit psychosoziologische Faktoren bei der Krebsentstehung eine Rolle spielen oder wie es mit der psychoonkologischen Versorgung hierzulande aussieht – unter anderem darauf gab Prof. Dr. Anja Mehnert im Interview Antwort. Mehnert ist Psychologin und Psychologische Psychotherapeutin und leitet derzeit die Abteilung für Medizinische Psychologie, Medizinische Soziologie sowie die Sektion Psychosoziale Onkologie an der Universitätsmedizin in Leipzig.

Pathogenese-Verständnis und Supportivtherapie als tragende Säulen moderner Tumortherapien

Im Rahmen eines Media-Dialogs anlässlich des DGHO ging Prof. Michael Geißler, Esslingen, auf die Heterogenität beim Kolorektalkarzinom ein, die eine retrospektive Analyse der Studien FIRE-3 und CRYSTAL bei RAS-Wiltyp gerade erneut bestätigt hat (1): Rechts- oder Linksseitigkeit des Tumors sind wichtige Prognosefaktoren, die die bereits definierten molekularen Konsensus-Subgruppen CMS1-4 (2) ergänzen.

Personalisiertes Medikamenten-Screening: Testsysteme erkennen Tumoreigenschaften

Personalisiertes Medikamenten-Screening: Testsysteme erkennen Tumoreigenschaften
© Joseph Regan

Krebserkrankungen können durch unterschiedliche genetische Veränderungen des menschlichen Erbmaterials entstehen. Eine Herausforderung der Medizin besteht darin, für jeden Patienten eine auf diese genetischen Unterschiede zugeschnittene Behandlung zu finden. Wissenschaftler des Deutschen Konsortiums für Translationale Krebsforschung (DKTK) am Charité Comprehensive Cancer Center Berlin erhalten jetzt 2,6 Millionen Euro, um gemeinsam mit regionalen...

09. November 2016

CRC: Expression von MMP-13 an Krebsentstehung gekoppelt

CRC: Expression von MMP-13 an Krebsentstehung gekoppelt
© Kheng Guan Toh / Fotolia.com

Mehr Sicherheit für die Patienten soll ein neuer frühzeitiger Nachweis von Vorstufen des Dickdarmkrebses bringen. Das kolorektale Karzinom (CRC) ist die dritthäufigste Krebsdiagnose weltweit. Ein wichtiger Punkt, um die Überlebensrate zu verbessern, ist die richtige Diagnose sowie die korrekte Einschätzung des Gefährdungsgrades. Einen neuen Biomarker zur molekularen Früherkennung dieser schwerwiegenden Erkrankung hat nun ein Gießener Ärzteteam...

69. Jahrestagung der Bayerischen Röntgengesellschaft – Diskussion zu medizinisch-technischen Entwicklungen

69. Jahrestagung der Bayerischen Röntgengesellschaft – Diskussion zu medizinisch-technischen Entwicklungen
© pgottschalk / Fotolia.com

Die 69. Jahrestagung und MTRA-Tagung der Bayerischen Röntgengesellschaft e. V. (BRG) in Kempten ging mit Erfolg zu Ende. Tagungsleiter Prof. Dr. med. Andrik Aschoff, Klinik für diagnostische und interventionelle Radiologie und Neuroradiologie am Klinikum Kempten, betonte die Notwendigkeit einer kontinuierlichen Weiterbildung, die die medizinische und technische Entwicklung im Hinblick auf den praktischen Nutzen im radiologischen Alltag in Klinik und Praxis erfordert. Bei der...

Hodgkin-Lymphom: Nivolumab zeigt gute Ansprechrate bei intensiv vorbehandelten Patienten

Aktuell wurden neue Ergebnisse aus CheckMate -205 präsentiert, einer einarmigen Phase-II-Multikohorten-Studie zur Beurteilung von Nivolumab bei Patienten mit klassischem Hodgkin-Lymphom (cHL). Diese Ergebnisse aus der Kohorte C (n=100) umfassten Patienten, die vor und/oder nach einer autologen hämatopoetischen Stammzelltransplantation (ASCT) Brentuximab Vedotin erhalten hatten. Der primäre Endpunkt, die objektive Ansprechrate (ORR), betrug laut unabhängigem radiologischem...

03. November 2016

Aktualisierung der S3-Leitlinie zum Ovarialkarzinom

Aktualisierung der S3-Leitlinie zum Ovarialkarzinom
© magicmine / Fotolia.com

Das Leitlinienprogramm Onkologie hat im Oktober 2016 eine Aktualisierung der 2013 erschienenen S3-Leitlinie zur "Diagnostik, Therapie und Nachsorge maligner Ovarialtumoren" veröffentlicht. Die neue Version, die unter der Federführung der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe entstand, ist der erste Schritt hin zu einem "Living-Guideline-Konzept", das eine jährliche Leitlinien-Aktualisierung vorsieht. Die Überarbeitung der...

Vertrieb von Osimertinib in Deutschland wird vorerst eingestellt

Vertrieb von Osimertinib in Deutschland wird vorerst eingestellt
© Tijana / Fotolia.com

Der Vertrieb des Lungenkrebsmedikamentes Tagrisso® (Osimertinib) wird in Deutschland mit sofortiger Wirkung eingestellt. Das pharmazeutische Unternehmen zieht damit Konsequenzen aus der frühen Nutzenbewertung: Nach dem negativen Beschluss des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) ist absehbar, dass es nicht zu einer Einigung auf einen akzeptablen Erstattungspreis mit dem GKV-Spitzenverband (GKV-SV) kommen kann. "Wir bedauern diese Entscheidung. Unter den aktuellen...

Metastasiertes Prostatakarzinom: Chemotherapie-Indikation initial prüfen

Metastasiertes Prostatakarzinom: Chemotherapie-Indikation initial prüfen
© CLIPAREA.com / Fotolia.com

Das Prostatakarzinom ist eine heterogene Erkrankung mit Androgenrezeptor(AR)-abhängigen und AR-unabhängigen Zellen (1). Für den klinischen Alltag bedeutet dies, dass nicht alle Patienten ausreichend gut von einer Androgenrezeptor(AR)-gerichteten Therapie profitieren. Diese Patienten benötigen eine Taxan-basierte Chemotherapie, deren Indikation bereits initial geprüft werden muss. In der Behandlung des metastasierten Prostatakarzinoms ist die Chemotherapie ein...

Nachbildung einer Blutstammzellnische

Mit gleich drei medizinischen Neuerungen war das Universitätsklinikum Jena (UKJ) auf der diesjährigen Internationalen Erfindermesse in Nürnberg vertreten. Die aus interdisziplinären Kooperationsprojekten entstandenen Innovationen zielen ab auf die Verbesserung der Diagnostik auf der Intensivstation und der Behandlungsmöglichkeiten chronischer Wunden und Stammzelltransplantationen. Sie wurden in Zusammenarbeit mit Unterstützung des PATON Patentmanagement...

  ... ...  
ASH 2020
  • Phase-III-Studie ASCEMBL bei resistenten/intoleranten Patienten mit CML: STAMP-Inhibitor Asciminib deutlich effektiver als TKI Bosutinib
  • Ruxolitinib-resistente/-intolerante MF-Patienten profitieren im klinischen Alltag möglicherweise von einer Rechallenge
  • Real-world-Daten zu PV: Rechtzeitige Umstellung von HU auf Ruxolitinib wirkt möglicherweise Anstieg thromboembolischer Ereignisse entgegen
  • 5-Jahres-Daten der RESPONSE-2-Studie: Überlegenheit von Ruxolitinib gegenüber BAT im Langzeitverlauf bestätigt
  • Phase-I-Studie: Anhaltendes molekulares Ansprechen mit neuem BCR-ABL-Inhibitor Asciminib bei CML-Patienten mit T315I-Resistenzmutation
  • Patienten mit ITP sind emotional erheblich belastet
  • r/r DLBCL: Vielversprechende erste Daten zur CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel in Kombination mit Ibrutinib
  • r/r FL: CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel wirksam und sicher
  • Myelofibrose: Ruxolitinib-Startdosis von 10 mg 2x tägl. auch bei initial niedriger Thrombozytenzahl sicher anwendbar
  • Phase-III-Studie REACH3: Ruxolitinib bei chronischer steroidrefraktärer oder steroidabhängiger GvHD wirksamer als die beste verfügbare Therapie