Mittwoch, 27. Januar 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
CAR T Prelaunch
CAR T Prelaunch
 

Medizin

Beiträge zum Thema: Onkologie

18. Mai 2017

G-BA-Beschluss zu Palbociclib spiegelt Behandlungsrealität deutscher Brustkrebspatientinnen nicht wider

Heute veröffentlichte der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) seine Entscheidung zur frühen Nutzenbewertung von Palbociclib (Handelsname Ibrance®). Palbociclib ist seit November 2016 in der Europäischen Union zur Behandlung von Hormonrezeptor-positivem (HR+), humanem-epidermalen-Wachstumsfaktor-Rezeptor-2-negativem (HER-) lokal fortgeschrittenen oder metastasierten Brustkrebs* zugelassen (1). Der G-BA beurteilt den Zusatznutzen von Palbociclib nach...

mCRC: Patienten mit RAS-Wildtyp können von Panitumumab profitieren

mCRC: Patienten mit RAS-Wildtyp können von Panitumumab profitieren
© Juan Gärtner / Fotolia.com

Damit Patienten mit metastasiertem kolorektalen Karzinom (mCRC) von den Vorteilen einer personalisierten Anti-EGFR (epidermal growth factor receptor)-Therapie wie Panitumumab (Vectibix®)* profitieren können, muss zuvor der Zulassung entsprechend ein RAS-Wildtyp (RAS-WT) nachgewiesen worden sein (1,2). Dies ist ebenfalls in den Leitlinien entsprechend verankert (3,4). Auch hinsichtlich der Therapiesequenz ist der RAS-Status relevant: Die Ergebnisse klinischer Studien...

Wirksamkeit von Pegfilgrastim Biosimilar-Kandidaten B12019 belegt

Gestern wurden positive Ergebnisse aus der zweiten klinischen Studie mit dem Entwicklungskandidaten B12019, einer Biosimilar-Version von Pegfilgrastim (Neulasta®) für die Behandlung chemotherapiebedingter Neutropenie öffentlich. Die Studie bestätigte die Vergleichbarkeit von B12019 und dem Referenzprodukt Neulasta in Bezug auf Pharmakodynamik (PD) und Immunogenität. Alle primären und sekundären Endpunkte der Studie wurden erreicht.

Stoffwechsel-Sensor kann Hinweise auf Entartung von Zellen geben

Stoffwechsel-Sensor kann Hinweise auf Entartung von Zellen geben
© Karl Forchhammer

Eine Drehscheibe im Stoffwechsel ist der Citratzyklus, der beim Abbau der Nahrungsstoffe Energie und Bausteine für Synthesen in der Zelle bereitstellt. Ein Zwischenprodukt des Zyklus, das 2-Oxoglutarat, hat sich als zentrales Bindeglied und Stellschraube zwischen dem Kohlenstoffkreislauf und der Proteinherstellung erwiesen. Sein Pegelstand entscheidet darüber, wann und wie sich eine Zelle spezialisiert oder ob sie entartet, was zur Entstehung von Krebs führen kann. Wie sich...

17. Mai 2017

Follikuläres Lymphom: FDA gewährt Entwicklungskandidat Copanlisib vorrangige Prüfung

Follikuläres Lymphom: FDA gewährt Entwicklungskandidat Copanlisib vorrangige Prüfung
© Zerbor / Fotolia.com

Die US-amerikanische Gesundheitsbehörde Food and Drug Administration (FDA) hat im Zulassungsverfahren für den Entwicklungskandidaten Copanlisib (New Drug Application, NDA) den Status der vorrangigen Prüfung ("Priority Review") gewährt. Die Substanz wird zur Behandlung bei rezidivierten oder refraktären follikulären Lymphomen (FL) geprüft. Copanlisib ist ein intravenöser pan-Klasse-I-Inhibitor der Phosphatidylinositol-3-Kinasen (PI3K), der...

Antiemese heute – gibt es noch Raum für Verbesserungen?

Heute kann bei 70-85% aller Patienten, die eine emetogene Chemotherapie erhalten, eine adäquate Kontrolle der Emesis erzielt werden. Besteht überhaupt noch Verbesserungsbedarf? Gibt es besonders problematische Substanzen oder haben bestimmte Patienten ein individuell höheres Risiko für Chemotherapie-induzierte Übelkeit und Erbrechen (CINV)? Was sind die aktuellen Fragestellungen in der Forschung und Studienendpunkte, die den Schutz der Patienten vor Übelkeit und...

Oxycodonhydrochlorid Retardtabletten bei starken Schmerzen

Betroffene chronischer Schmerzen leiden nicht nur alleine unter den Schmerzen und deren krankheitsbedingten Ursachen. Die Schmerzen beeinträchtigen die Patienten am Arbeitsplatz und in der Freizeit sehr. Schlafstörungen und Reizbarkeit können zusätzliche psychische Begleiterkrankungen wie depressive Verstimmungen begünstigen (1) und zu sozialer Isolation führen (2). Mit Oxycodonhydrochlorid Puren Retardtabletten gibt es eine Therapieoption bei starken Schmerzen.

15. Mai 2017

BNHO begrüßt die Entscheidung des Bundestages/ Abschaffung der Zytostatika-Ausschreibungspraxis der Krankenkassen nun rechtskräftig

Mit Veröffentlichung im Bundesanzeiger am vergangenen Freitag ist das Arzneimittelversorgungsstärkungsgesetz (AMVSG) nun in Kraft getreten. Im Zuge dessen ist die vielfach kritisierte Ausschreibungspraxis der Krankenkassen in der Zytostatika-Versorgung vom Tisch. „Eine wichtige und die einzig richtige Entwicklung im Sinne der Krebspatienten“, bewertet Prof. Dr. Stephan Schmitz, Vorsitzender des Berufsverbandes der Niedergelassenen Hämatologen und Onkologen in...

Verleihung der ADKA-Ehrennadel an Prof. Dr. med. Wolf-Dieter Ludwig

Der Bundesverband Deutscher Krankenhausapotheker ADKA e.V. verleiht jährlich auf seinem wissenschaftlichen Kongress die ADKA-Ehrennadel für besondere Verdienste um die Krankenhauspharmazie. Seit dem Jahr 2000 haben 24 Krankenhausapotheker diese Auszeichnung erhalten. Auf Vorschlag des Präsidenten, Herrn Rudolf Bernard, hat der Bundesvorstand der ADKA einstimmig beschlossen, die ADKA-Ehrennadel erstmalig an ein Nicht-Verbandsmitglied zu verleihen.

Onkologische Supportivtherapie: Neues zur Antiemese, Neutropenie-Prophylaxe und zur Integration der Selentherapie

Die überwiegende Mehrheit der Tumorpatienten in Deutschland leidet unter Selenmangel. Insbesondere nach einer Strahlentherapie werden stark defizitäre Werte gemessen. Über das Potenzial einer Substitution bei diagnostiziertem Selendefizit mit anorganischen Selen in Form von Natriumselenit berichtete Dr. Peter Holzhauer, Oberaudorf. Nach ersten vielversprechenden Studienergebnissen forderte er weitere Studien in der onkologischen Supportivtherapie. Febrile Neutropenien sind...

11. Mai 2017

Fortgeschrittenes NSCLC mit BRAF-V600-Mutation: Dabrafenib + Trametinib zeigt Gesamtansprechrate von > 60%

Mit der Kombinationstherapie aus Dabrafenib (Tafinlar®) und Trametinib (Mekinist®) steht seit April 2017 für die Behandlung von erwachsenen Patienten mit fortgeschrittenem nicht-kleinzelligen Lungenkarzinom (NSCLC) mit einer BRAF-V600-Mutation die erste zielgerichtete Therapieoption zur Verfügung (1,2). Mit dieser Kombinationstherapie wurde eine hohe Gesamtansprechrate (ORR) erreicht (1,2,3,4).

FDA-Zulassung für Midostaurin bei neu diagnostizierter AML mit FLT3-Mutation und fortgeschrittener systemischer Mastozytose

Die Zulassung von Midostaurin in den USA für neu diagnostizierte AML*-Patienten mit FLT3-Genmutation stellt seit mehr als 25 Jahren die erste neue medikamentöse Therapie in dieser Indikation dar (1,2). Midostaurin zeigte bei neu diagnostizierten, FLT3-positiven AML-Patienten eine signifikante Verbesserung des Gesamtüberlebens mit einer Senkung des Sterblichkeitsrisikos um 23% (3). Midostaurin ist in den USA die einzige zugelassene Medikation zur Behandlung aller drei Formen...

mRCC: App erleichtert den Praxisalltag von der Diagnose bis zur Nachsorge

mRCC: App erleichtert den Praxisalltag von der Diagnose bis zur Nachsorge
© lightpoet / Fotolia.com

Die Therapie beim fortgeschrittenen und metastasierten Nierenzellkarzinom (mRCC) hat sich in der letzten Dekade enorm weiterentwickelt. Dank einer Reihe neuer Medikamente kann den Patienten heute oft eine Sequenz mehrerer Therapielinien angeboten werden. Eine innovative App fasst jetzt produktneutral das gesamte Wissen von der Diagnostik, über Therapieleitlinien und Nebenwirkungsmanagement bis zur Nachsorge zusammen.

  ... ...  
ASH 2020
  • Phase-III-Studie ASCEMBL bei resistenten/intoleranten Patienten mit CML: STAMP-Inhibitor Asciminib deutlich effektiver als TKI Bosutinib
  • Ruxolitinib-resistente/-intolerante MF-Patienten profitieren im klinischen Alltag möglicherweise von einer Rechallenge
  • Real-world-Daten zu PV: Rechtzeitige Umstellung von HU auf Ruxolitinib wirkt möglicherweise Anstieg thromboembolischer Ereignisse entgegen
  • 5-Jahres-Daten der RESPONSE-2-Studie: Überlegenheit von Ruxolitinib gegenüber BAT im Langzeitverlauf bestätigt
  • Phase-I-Studie: Anhaltendes molekulares Ansprechen mit neuem BCR-ABL-Inhibitor Asciminib bei CML-Patienten mit T315I-Resistenzmutation
  • Patienten mit ITP sind emotional erheblich belastet
  • r/r DLBCL: Vielversprechende erste Daten zur CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel in Kombination mit Ibrutinib
  • r/r FL: CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel wirksam und sicher
  • Myelofibrose: Ruxolitinib-Startdosis von 10 mg 2x tägl. auch bei initial niedriger Thrombozytenzahl sicher anwendbar
  • Phase-III-Studie REACH3: Ruxolitinib bei chronischer steroidrefraktärer oder steroidabhängiger GvHD wirksamer als die beste verfügbare Therapie