Mittwoch, 27. Januar 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
CAR T Prelaunch
CAR T Prelaunch
 

Medizin

Beiträge zum Thema: Brustkrebs

04. November 2019

Trastuzumab-Biosimilar: Biosimilars sind qualitativ hochwertige Medikamente

In Deutschland erkrankt ungefähr eine von acht Frauen an Brustkrebs. Der Anteil der Patientinnen mit HER2-positiven Tumoren macht ungefähr 15-25% aus. Zielgerichtete Therapien, wie das HER2-gerichete Trastuzumab, haben die Prognose der Brustkrebs-Patientinnen dramatisch verbessert. Mit der personalisierten Medizin ist die Antikrebstherapie allerdings nicht nur effektiver, sondern auch teurer geworden. In einem Pressegespräch im Vorfeld der Jahrestagung der ESMO sprachen...

Erhalt der Lebensqualität für Patientinnen mit mBC bei der Therapiewahl am relevantesten

Erhalt der Lebensqualität für Patientinnen mit mBC bei der Therapiewahl am relevantesten
© Sebastian Kaulitzki / Fotolia.com

Auf dem DGHO-Kongress 2019 fand ein interaktives Symposium statt, in dem der Stellenwert von Lebensqualität und Patientenpräferenz bei Patientinnen mit metastasiertem Mammakarzinom (mBC) diskutiert wurde. Es wurden die Ergebnisse einer Studie gezeigt, nach denen für die Patientinnen der Erhalt der Lebensqualität die höchste Relevanz hat – noch vor den Überlebensparametern und den therapieassoziierten Nebenwirkungen.

Ferroptose: Suppressor-Protein-1 für Ferroptose-basierende Krebsbehandlung identifiziert

Ein Forscherteam unter der Leitung des Helmholtz Zentrums München und der Universität Würzburg identifizierte ein Enzym, welches vor dem eisenabhängigen Zelltod Ferroptose schützt: Ferroptose-Suppressor-Protein-1, kurz FSP1. Dieses Protein wird in einer Vielzahl von Krebszelllinien exprimiert und stellt daher ein attraktives medikamentöses Ziel für neuartige, auf Ferroptose-basierende Krebsbehandlungen dar. Tatsächlich macht der erste FSP1-Inhibitor,...

23. Oktober 2019

Bilanz nach einem halben Jahr Trastuzumab-Biosimilar in Deutschland

Das Trastuzumab-Biosimilar Ogivri® ist für die Behandlung von Patienten mit HER2-positivem Brustkrebs im Frühstadium, metastasiertem Brustkrebs und metastasiertem Magenkrebs indiziert. Der Geschäftsführer der Mylan Germany GmbH, Dr. Maximilian von Wülfing, bilanziert und bezieht sich dabei auf die Krebsregisterdaten des Robert-Koch-Instituts: „Im Laufe ihres Lebens erkrankt jede achte Frau in Deutschland an Brustkrebs. Mylan hat sich zum Ziel...

Geteilte Nutzenbewertung für Olaparib Filmtabletten beim BRCAm fortgeschrittenen Ovarialkarzinom und gBRCAm HER2-negativen fortgeschrittenen Mammakarzinom

Geteilte Nutzenbewertung für Olaparib Filmtabletten beim BRCAm fortgeschrittenen Ovarialkarzinom und gBRCAm HER2-negativen fortgeschrittenen Mammakarzinom
© Tijana / Fotolia.com

Für Olaparib Filmtabletten beim BRCAm fortgeschrittenen Ovarialkarzinom und gBRCAm HER2-negativen fortgeschrittenen Mammakarzinom liegt eine geteilte Nutzenbewertung vor. Das IQWiG sieht keinen Zusatznutzen für Olaparib Filmtabletten in der Erstlinien-Erhaltungstherapie des BRCA1/2-mutierten Ovarialkarzinoms – klinisch relevante Daten wurden weitgehend nicht berücksichtigt. Für Olaparib Filmtabletten beim lokal fortgeschrittenen oder metastasierten HER2-negativen...

Fortgeschrittenes HR+, HER2-Mammakarzinom: Abemaciclib verlängert Gesamtüberleben

Brustkrebs ist nach wie vor die häufigste Krebserkrankung bei Frauen; in Deutschland erkranken jährlich etwa 70.000 Frauen. In 5-10% der Fälle werden bei der Diagnosestellung Fernmetastasen nachgewiesen. Inhibitoren der Cyclin-abhängigen Kinasen (cyclin dependent kinases, CDK) 4 und 6 haben zu einer deutlichen Verbesserung der Behandlung von Frauen mit metastasiertem Brustkrebs geführt. Daher sind CDK4/6-Inhibitoren der neue Standard in der endokrin-basierten...

  ... ...  
ASH 2020
  • Phase-III-Studie ASCEMBL bei resistenten/intoleranten Patienten mit CML: STAMP-Inhibitor Asciminib deutlich effektiver als TKI Bosutinib
  • Ruxolitinib-resistente/-intolerante MF-Patienten profitieren im klinischen Alltag möglicherweise von einer Rechallenge
  • Real-world-Daten zu PV: Rechtzeitige Umstellung von HU auf Ruxolitinib wirkt möglicherweise Anstieg thromboembolischer Ereignisse entgegen
  • 5-Jahres-Daten der RESPONSE-2-Studie: Überlegenheit von Ruxolitinib gegenüber BAT im Langzeitverlauf bestätigt
  • Phase-I-Studie: Anhaltendes molekulares Ansprechen mit neuem BCR-ABL-Inhibitor Asciminib bei CML-Patienten mit T315I-Resistenzmutation
  • Patienten mit ITP sind emotional erheblich belastet
  • r/r DLBCL: Vielversprechende erste Daten zur CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel in Kombination mit Ibrutinib
  • r/r FL: CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel wirksam und sicher
  • Myelofibrose: Ruxolitinib-Startdosis von 10 mg 2x tägl. auch bei initial niedriger Thrombozytenzahl sicher anwendbar
  • Phase-III-Studie REACH3: Ruxolitinib bei chronischer steroidrefraktärer oder steroidabhängiger GvHD wirksamer als die beste verfügbare Therapie