Sonntag, 24. Januar 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Canakinumab
 

Medizin

Beiträge zum Thema: Onkologie

15. November 2017

Ausgleich des negativen Einflusses der Hochrisikozytogenetik beim Multiplen Myelom

Zahlreiche neue Optionen zur Therapie des Multiplen Myeloms eröffnen die Möglichkeit, die Therapie heute individuell für den einzelnen Patienten auszuwählen. Hilfestellung dabei geben unter anderem neue Erkenntnisse zur klonalen Heterogenität sowie zur Wirksamkeit und Sicherheit der einzelnen Substanzen. In der TOURMALINE-MM-1-Studie erwies sich der orale Proteasom-Inhibitor Ixazomib (NINLARO®) in Kombination mit Lenalidomid und Dexamethason bei...

Erfahrungen mit intrakavitärer Thermotherapie in Kombination mit Strahlentherapie bei rezidivierenden Glioblastomen

Erfahrungen mit intrakavitärer Thermotherapie  in Kombination mit Strahlentherapie bei rezidivierenden Glioblastomen
© Sebastian Kaulitzki / Fotolia.com

Die MagForce AG gab bekannt, dass die Gesellschaft am 22nd Annual Scientific Meeting and Education Day of the Society for Neuro-Oncology, kurz SNO 2017, teilnehmen wird. PD Dr. Dr. Oliver Grauer vom Universitätsklinikum Münster, Oberarzt und Leiter des Schwerpunkts Neuroonkologie der Klinik für Allgemeine Neurologie, und Teil des Teams von Prof. Dr. Walter Stummer, Direktor der Klinik für Neurochirurgie, das Patienten mit der NanoTherm® Therapie...

06. November 2017

CLL: Gutes Ansprechen auf Venetoclax bei vorbehandelten Patienten

CLL: Gutes Ansprechen auf Venetoclax bei vorbehandelten Patienten
© Sebastian Kaulitzki / Fotolia.com

Ein Paradigmenwechsel in der Behandlung von chronischer lymphatischer Leukämie (CLL): Das kündigte sich während des Vortrages von Prof. Wolfgang Knauf, Frankfurt, bei der Jahrestagung der Deutschen, Österreichischen und Schweizerischen Gesellschaften für Hämatologie und Medizinische Onkologie (DGHO) 2017 an. Denn mit Venetoclax (Venclyxto®), dem oralen Inhibitor des B-Zell-Lymphom-2-Proteins (BCL-2), kann ein tiefes Ansprechen auch bei Patienten...

NSCLC: Pembrolizumab verlängert medianes OS im Vergleich zu Chemotherapie um mehr als das Doppelte

Die Phase-III-Studie KEYNOTE-024 untersuchte den PD-1 (Programmed Cell Death 1 Protein)-Inhibitor Pembrolizumab (KEYTRUDA®) als Monotherapie im Vergleich zu einer Platin-haltigen Chemotherapie bei Patienten mit fortgeschrittenem nicht-kleinzelligen Lungenkarzinom (NSCLC) und hoher Tumor-PD-L1-Expression (TPS* ≥ 50%) in der Erstlinie. In die Studie wurden Patienten mit NSCLC unabhängig von der Tumorhistologie eingeschlossen, die keine genomischen Tumoraberrationen vom...

  ... ...  
ASH 2020
  • Phase-III-Studie ASCEMBL bei resistenten/intoleranten Patienten mit CML: STAMP-Inhibitor Asciminib deutlich effektiver als TKI Bosutinib
  • Ruxolitinib-resistente/-intolerante MF-Patienten profitieren im klinischen Alltag möglicherweise von einer Rechallenge
  • Real-world-Daten zu PV: Rechtzeitige Umstellung von HU auf Ruxolitinib wirkt möglicherweise Anstieg thromboembolischer Ereignisse entgegen
  • 5-Jahres-Daten der RESPONSE-2-Studie: Überlegenheit von Ruxolitinib gegenüber BAT im Langzeitverlauf bestätigt
  • Phase-I-Studie: Anhaltendes molekulares Ansprechen mit neuem BCR-ABL-Inhibitor Asciminib bei CML-Patienten mit T315I-Resistenzmutation
  • Patienten mit ITP sind emotional erheblich belastet
  • r/r DLBCL: Vielversprechende erste Daten zur CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel in Kombination mit Ibrutinib
  • r/r FL: CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel wirksam und sicher
  • Myelofibrose: Ruxolitinib-Startdosis von 10 mg 2x tägl. auch bei initial niedriger Thrombozytenzahl sicher anwendbar
  • Phase-III-Studie REACH3: Ruxolitinib bei chronischer steroidrefraktärer oder steroidabhängiger GvHD wirksamer als die beste verfügbare Therapie