Montag, 25. Januar 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Canakinumab
 

Medizin

Beiträge zum Thema: Forschung

28. September 2017

Aspirin bei metastasierendem Darmkrebs

Die heutige Forschung beschäftigt sich zunehmend mit der Frage, ob das weltweit häufig verwendete Medikament Aspirin, zusätzlich zu seiner anerkannten Wirkung, weitere positive Effekte bei der Behandlung von Krankheiten haben könnte. Patienten mit metastasiertem Darmkrebs, die die gängigen therapeutischen Optionen erfolglos durchlaufen haben, bleiben fast keine weiteren Behandlungsoptionen. Eine an mehreren italienischen Instituten durchgeführte Studie...

Prognostischen Marker für Gallenblasenkarzinom entdeckt

Patienten mit Gallenblasenkrebs haben lange Zeit wenig bis keine Beschwerden. Daher wird dieser Tumor meist spät erkannt – nicht selten zu spät für eine Therapie. Die Pharmazeutin Sonja Keßler aus der Arbeitsgruppe von Prof. Alexandra Kiemer an der Universität des Saarlandes hat zusammen mit Pathologen der Universität Magdeburg einen neuen Weg gefunden, der zu einer früheren Diagnose und zu einer verbesserten Therapie der Krankheit führen kann:...

21. September 2017

José Carreras Leukämie-Stiftung lobt Best Paper Award 2017 aus

José Carreras Leukämie-Stiftung lobt Best Paper Award 2017 aus
© Sebastian Kaulitzki / Fotolia.com

„Nur über medizinische Forschung wird es gelingen, Leukämie und andere bösartige Blut- oder Knochenmarkserkrankungen bei jedem und immer heilbar zu machen. Nach 2016 lobt die José Carreras Leukämie-Stiftung deshalb auch in diesem Jahr den Best Paper Award für herausragende wissenschaftliche Arbeiten aus. Dotiert ist der Award mit 10.000 Euro, über die der Preisträger für seine weitere wissenschaftliche Arbeit frei verfügen...

Prostatakrebs: Früher Einsatz von Radium-223 erhöht Chance vollständige Therapieschema zu erhalten

"Erkenntnisse aus laufenden Langzeitstudien und Anwendungsbeobachtungen bereits zugelassener Substanzen unterstützen uns zudem dabei, Behandlungsentscheidungen für unsere Patienten zu entwickeln," so Dr. Karim Fizazi, Head of Cancer Medicine, Institut Gustave Roussy, Villejuif, Frankreich. Vor diesem Hintergrund untersucht Bayer in der laufenden nicht-interventionellen Studie (NIS) REASSURE (Radium-223 alpha Emitter Agent in Safety Study in mCRPC popUlation for long-teRm...

13. September 2017

Hochrisiko-Brustkrebspatientinnen: nach 5-jähriger ausschließlicher Hormontherapie kaum Fernrezidive

Neue Ergebnisse der deutschen Brustkrebsstudie PlanB (1) zeigen: Bei Patientinnen mit niedrigen „Recurrence Score®“-Ergebnissen, die ausschließlich eine Hormontherapie erhielten, war die Rate an Fernrezidiven nach 60 Monaten medianem Follow-up sehr niedrig (fernmetastasenfreies Überleben – DDFS). Das fernmetastasenfreie Überleben lag bei Patientinnen mit nodal-positivem Krebs (bis zu drei befallene Lymphknoten) mit 97,9f% ähnlich hoch wie mit 97,7%...

Welt-CML-Tag am 22. September

Welt-CML-Tag am 22. September
© 7activestudio / Fotolia.com

Der 22. September wurde als Welt-CML-Tag 2011 von nationalen Patientenorganisationen ins Leben gerufen und wird auf internationaler Ebene vom CML Advocates Network koordiniert – einem weltweiten gemeinnützigen Netzwerk mit 116 CML-Patientenorganisationen aus 86 Ländern. Die Wahl des 22.9. ist kein Zufall: Bei der Chronischen Myeloischen Leukämie (CML) tritt typischerweise eine genetische Veränderung auf, von der die Chromosomen 9 und 22 betroffen sind (1). Dies...

Methode zur Identifikation von krebsbekämpfenden Immunzellen

Im Kampf gegen Krebs ist die klinische Immuntherapie zum führenden Innovationsgebiet geworden. Sie kann das Immunsystem so aktivieren, dass es Krebszellen zerstört und neue Metastasen verhindert. Für eine optimale Aktivierung müssen diejenigen Komponenten des Immunsystems mobilisiert werden, die besonders effektiv gegen Krebszellen vorgehen. Um diese Komponenten, die für den Therapieerfolg entscheidend sind, ausfindig zu machen, haben die Professoren Nathalie Rufer...

  ... ...  
ASH 2020
  • Phase-III-Studie ASCEMBL bei resistenten/intoleranten Patienten mit CML: STAMP-Inhibitor Asciminib deutlich effektiver als TKI Bosutinib
  • Ruxolitinib-resistente/-intolerante MF-Patienten profitieren im klinischen Alltag möglicherweise von einer Rechallenge
  • Real-world-Daten zu PV: Rechtzeitige Umstellung von HU auf Ruxolitinib wirkt möglicherweise Anstieg thromboembolischer Ereignisse entgegen
  • 5-Jahres-Daten der RESPONSE-2-Studie: Überlegenheit von Ruxolitinib gegenüber BAT im Langzeitverlauf bestätigt
  • Phase-I-Studie: Anhaltendes molekulares Ansprechen mit neuem BCR-ABL-Inhibitor Asciminib bei CML-Patienten mit T315I-Resistenzmutation
  • Patienten mit ITP sind emotional erheblich belastet
  • r/r DLBCL: Vielversprechende erste Daten zur CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel in Kombination mit Ibrutinib
  • r/r FL: CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel wirksam und sicher
  • Myelofibrose: Ruxolitinib-Startdosis von 10 mg 2x tägl. auch bei initial niedriger Thrombozytenzahl sicher anwendbar
  • Phase-III-Studie REACH3: Ruxolitinib bei chronischer steroidrefraktärer oder steroidabhängiger GvHD wirksamer als die beste verfügbare Therapie