Mittwoch, 27. Januar 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Canakinumab
 

Medizin

05. Februar 2020

mUC: Signifikant verbessertes OS unter Avelumab

mUC: Signifikant verbessertes OS unter Avelumab
© nerthuz / Fotolia.com

Merck und Pfizer haben im Rahmen ihrer globalen Allianz bekannt gegeben, dass die Phase-III-Studie JAVELIN Bladder 100 ihren primären Endpunkt des Gesamtüberlebens (OS) zum planmäßigen Zeitpunkt der Zwischenauswertung erreicht hat. Die Studie zeigte bei zuvor unbehandelten Patienten mit lokal fortgeschrittenem oder metastasiertem Urothelkarzinom (UC), deren Erkrankung unter Induktionschemotherapie nicht fortgeschritten war und die randomisiert mit Avelumab...

Anzeige:
Venclyxto

Weltkrebstag: Vorsorge, Früherkennung und Diagnostik verbessern Überlebenschancen

Weltkrebstag: Vorsorge, Früherkennung und Diagnostik verbessern Überlebenschancen
© Africa Studio - stock.adobe.com

Der 4. Februar war Weltkrebstag – ein Tag, der die Aufmerksamkeit auf das mit Ängsten behaftete Thema Krebs lenken soll. Nach Angabe des Robert Koch-Instituts gehört Krebs mit einer halben Million Neuerkrankungen pro Jahr zu den häufigsten Erkrankungen in Deutschland. Früherkennung, Krebsvorsorge und eine frühzeitige Diagnose sind wichtig, um die Überlebenschancen von Krebspatienten erheblich zu verbessern.

AML: Wirkstoffkandidat CC-486 verbessert OS signifikant in der Erstlinie

AML: Wirkstoffkandidat CC-486 verbessert OS signifikant in der Erstlinie
© jarun011 - stock.adobe.com

Die klinische Studie QUAZAR AML-001 (1) hat den Einsatz des Wirkstoffkandidaten CC-486 als Erhaltungstherapie bei einer breiten Patientenpopulation mit neu diagnostizierter akuter myeloischer Leukämie (AML), die unter intensiver Induktions-Chemotherapie eine Remission erreicht haben, untersucht. Die Daten wurden im Rahmen der Late-Breaking Abstract Oral Session auf der Jahrestagung 2019 der American Society of Hematology (ASH) in Orlando, USA, vorgestellt. In der QUAZAR-AML-001-Studie...

Mammakarzinom: CDK4 & 6 Inhibitor Abemaciclib verbessert Gesamtüberleben

Mammakarzinom: CDK4 & 6 Inhibitor Abemaciclib verbessert Gesamtüberleben
© Convit / Fotolia.com

Das San Antonio Breast Cancer Symposium 2019 (SABCS 2019) präsentierte auch in diesem Jahr Highlights der Brustkrebsforschung und -therapie. Ein viel beachtetes Thema war die Substanzklasse der CDK4 & 6 Inhibitoren wie Abemaciclib (Verzenios®). Drei auf dem SABCS 2019 vorgestellte Poster untermauern erneut den Stellenwert von Abemaciclib in der Behandlung von Patientinnen mit metastasiertem Hormonrezeptor-positiven, HER2-negativen (HR+, HER2-) Mammakarzinom (1-3):...

Darolutamid + ADT verlängert signifikant OS bei nicht-metastasiertem kastrationsresistenten Prostatakarzinom

Zu einer vorab geplanten Abschlussanalyse des Gesamtüberlebens im Rahmen der Phase-III-Studie ARAMIS, in der Darolutamid bei Männern mit nicht-metastasiertem kastrationsresistenten Prostatakarzinom (nmCRPC) untersucht wurde, liegen jetzt Ergebnisse vor. Diese belegen ein statistisch signifikant verlängertes Gesamtüberleben (OS) bei Patienten, die Darolutamid in Kombination mit einer Androgendeprivationstherapie (ADT) erhielten, im Vergleich zu Patienten, die mit Placebo +...

03. Februar 2020

nmCRPC: CHMP-Empfehlung für Darolutamid

nmCRPC: CHMP-Empfehlung für Darolutamid
© Sebastian Kaulitzki - stock.adobe.com

Darolutamid hat vom Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) der Europäischen Arzneimittelagentur die Empfehlung zur Zulassung erhalten. Die Empfehlung bezieht sich auf die Behandlung erwachsener Männer mit nicht metastasiertem, kastrationsresistentem Prostatakarzinom (nmCRPC), die ein hohes Risiko für die Entwicklung von Metastasen aufweisen. Die endgültige Entscheidung der Europäischen Kommission über die Zulassung wird in den nächsten Monaten erwartet.

30. Januar 2020

Krankenkassen stellen sich gegen Bezahlung fruchtbarkeitserhaltender Maßnahmen bei Mädchen unter 18 Jahren

Im Mai letzten Jahres ist ein Gesetz in Kraft getreten, das das Einfrieren von Eizellen, Spermien und Keimzellgewebe zur Kassenleistung macht. Diese sogenannte Kryokonservierung kostet bis zu 4.300 € für junge Frauen und etwa 500 € für junge Männer und musste bisher selbst getragen werden. Dazu kommen Lagerkosten von etwa 300 € pro Jahr. Für die Umsetzung des Gesetzes fehlt bislang die Richtlinie des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA). Jetzt wurden...

Innovative Tumorcharakterisierung: Erbgutanalyse und Mini-Tumoren weisen den Weg

Innovative Tumorcharakterisierung: Erbgutanalyse und Mini-Tumoren weisen den Weg
©Andrii Salivon /AdobeStock.com

Am Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen Dresden (NCT/UCC) arbeiten Wissenschaftler mit patienteneigenen Krebszellen sowie aus diesen gezüchteten Mini-Tumoren und weiteren Tumormodellen daran, die bestmögliche Therapie für einzelne Patienten zu finden. Die Testung möglicher Wirkstoffe an patienteneigenem Zellmaterial im Labor erfolgt zusätzlich zu einer kompletten Erbgutanalyse des Tumors im Rahmen des NCT/DKTK MASTER-Programms. Das MASTER-Programm ist das...

Ph+ CM: Daten untermauern Wirksamkeit von Bosutinib auch bei Komorbiditäten und TKI-Resistenzen

Ph+ CM: Daten untermauern Wirksamkeit von Bosutinib auch bei Komorbiditäten und TKI-Resistenzen
©Sonja Birkelbach /AdobeStock.com

Selbst multiple komorbide Patienten mit Ph+ CML können von einer Behandlung mit Bosutinib* profitieren. Dies zeigen Auswertungen der Phase-IV-Studie BYOND, die jüngst auf dem ASH in Orlando (Florida, USA) vorgestellt wurden (1, 2, 3). So sprach – unabhängig vom Charlson Comorbidity Index (CCI) – ein großer Teil der bereits mit Imatinib und/oder anderen Tyrosinkinase-Inhibitoren (TKI) vorbehandelten Patienten auf molekularer Ebene an (MMR bis zu 79,5%) (2)....

Mayo Clinic: Bibliothek mit genomisch sequenzierten Daten

Mayo Clinic: Bibliothek mit genomisch sequenzierten Daten
© catalin - stock.adobe.com

Die Mayo Clinic erstellt eine Bibliothek mit genomisch sequenzierten Daten von 100.000 Teilnehmern an Mayo-Clinic-Studien, um die Forschung und Patientenversorgung voranzubringen. „Wir glauben, dass die gesamte Exom-Sequenzierung das Potenzial hat, neue Neigungen zu Gesundheitsproblemen offenzulegen, und es ermöglichen wird, früher im Leben von Personen vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen”, sagt Dr. Keith Stewart, Carlson-und-Nelson-Direktor, Mayo Clinic...

  ... ...  
ASH 2020
  • Phase-III-Studie ASCEMBL bei resistenten/intoleranten Patienten mit CML: STAMP-Inhibitor Asciminib deutlich effektiver als TKI Bosutinib
  • Ruxolitinib-resistente/-intolerante MF-Patienten profitieren im klinischen Alltag möglicherweise von einer Rechallenge
  • Real-world-Daten zu PV: Rechtzeitige Umstellung von HU auf Ruxolitinib wirkt möglicherweise Anstieg thromboembolischer Ereignisse entgegen
  • 5-Jahres-Daten der RESPONSE-2-Studie: Überlegenheit von Ruxolitinib gegenüber BAT im Langzeitverlauf bestätigt
  • Phase-I-Studie: Anhaltendes molekulares Ansprechen mit neuem BCR-ABL-Inhibitor Asciminib bei CML-Patienten mit T315I-Resistenzmutation
  • Patienten mit ITP sind emotional erheblich belastet
  • r/r DLBCL: Vielversprechende erste Daten zur CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel in Kombination mit Ibrutinib
  • r/r FL: CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel wirksam und sicher
  • Myelofibrose: Ruxolitinib-Startdosis von 10 mg 2x tägl. auch bei initial niedriger Thrombozytenzahl sicher anwendbar
  • Phase-III-Studie REACH3: Ruxolitinib bei chronischer steroidrefraktärer oder steroidabhängiger GvHD wirksamer als die beste verfügbare Therapie