Montag, 21. Juni 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Imfinzi NSCLC
Imfinzi NSCLC

Medizin

19. April 2012

Patienten mit progredientem und EGFR-Inhibitor-resistentem NSCLC haben klare Vorteile von Afatinib, aber keine Verlängerung des Gesamtüberlebens

Die Ergebnisse der Studie LUX-Lung 1 verweisen auf eine klare Aktivität von Afatinib bei Patienten mit fortgeschrittenem NSCLC, die nach ein oder zwei Chemotherapien und Therapie mit Erlotinib oder Gefitinib progredient waren. Allerdings übersetzten sich die signifikanten Vorteile im progressionsfreien Überleben und im Ansprechen nicht in eine Verlängerung des Gesamtüberlebens.

Ipilimumab auch bei Melanom-Patienten mit Hirnmetastasen sicher und effektiv

Ipilimumab ist auch effektiv bei Melanom-Patienten mit Hirnmetastasen, insbesondere, wenn die Metastasen stabil und asymptomatisch sind und wenn keine Behandlung mit Kortikosteroiden notwendig ist. Dies ist das Ergebnis einer offenen Phase-II-Studie (1). Erstmals liefert damit eine prospektive Studie den Hinweis, dass auch Melanom-Patienten mit Hirnmetastasen von einer Behandlung mit Ipilimumab profitieren. Dabei handelt es sich um eine große...

Erfolgreiche und nebenwirkungsarme Behandlung von Krebs durch nuklearmedizinische Therapien

486.000 Patienten werden allein in Deutschland im Jahr 2012 neu an Krebs erkranken – so die Einschätzung der Wissenschaftler. Eine frühe Diagnose sowie wirksame Therapiemaßnahmen können für sie lebensrettend sein. Mit der Radiopeptidrezeptortherapie (PRRT) und der selektiven internen Radionuklidtherapie (SIRT) existieren zwei etablierte nuklearmedizinische Therapieverfahren, die sehr erfolgreich und mit geringen Nebenwirkungen eingesetzt...

Rote-Hand-Brief: Carbomedac 10 mg/ml Konzentrat zur Herstellung einer Infusionslösung kann auskristallisieren

Bei dem Präparat Carbomedac 10 mg/ml, Konzentrat zur Herstellung einer Infusionslösung kann es innerhalb der Laufzeit zur Bildung von unlöslichen, kristallinen Partikeln kommen. Die durchgeführten Untersuchungen haben ergeben, dass es sich bei den Partikeln um eine substanzspezifische Auskristallisation des Wirkstoffs handelt. Trotz dieser Ausfällungen liegt der Wirkstoffgehalt weiterhin innerhalb der Produktspezifikationen. Derzeit werden...

Melanom-Treffen für Patienten, Behandelnde und Unternehmen soll Krebsbehandlung in Europa verbessern

ine patientengeleitete Melanomkonferenz widmet sich diesen Monat den Wegen und Möglichkeiten, Patienten Zugang zu den neuesten und effektivsten Behandlungen in Europa zu sichern. Das zweite Treffen des M-ICAB (Melanoma Independent Community Advisory Board) findet vom 23.-24. April 2012 in Brüssel statt. Die M-ICAB-Konferenz, ein Pilotprojekt der European Cancer Patient Coalition (ECPC), versammelt eine stark multidisziplinäre...

16. April 2012

Postgraduate Course "Kraniopharyngeom im Kindes- und Jugendalter"

Vom 19. bis 22. April 2012 findet der „2. Postgraduate Course Kraniopharyngeom im Kindes- und Jugendalter“ im Seehotel Fährhaus, Bad Zwischenahn, statt. Zwanzig international renommierte Referenten werden 60 Teilnehmern aus Nord-/ und Südamerika, Asien, Australien und Europa einen Überblick über die aktuellen Bahndlungsstandards bei dieser seltenen Hirntumorerkrankung geben. Die Veranstaltung wird organisiert von der Deutschen...

Chemotherapie statt Stammzelltransplantation - Studie zur Therapie von Hochrisiko-Leukämie

Die größte internationale Untersuchung bei Kindern und Jugendlichen mit akuter lymphoblastischer Leukämie (ALL) zeigt, dass einige der als besonders kritisch beurteilten Patientinnen und Patienten auch ohne Blutstammzelltransplantation gute Heilungschancen haben. Das renommierte „New England Journal of Medicine“ hat die Ergebnisse der Studie in der aktuellen Ausgabe (12. April 2012) veröffentlicht. An der Untersuchung waren...

Das könnte Sie auch interessieren
Informationen zum HeamaKUM am LMU Klinikum
Informationen+zum+HeamaKUM+am+LMU+Klinikum+
© Andrey Popov / Fotolia.de

Das HaemaKUM am LMU Klinikum bietet Ihnen eine einzigartige Kombination von diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten bei allen Arten von Leukämien, Lymphomen und dem multiplen Myelom. Zum Einsatz kommt hier modernste Diagnostik (MRT, CT, PET-CT; molekulare Marker in Gewebeproben und Blut), um Ihre Erkrankung exakt zu diagnostizieren. Mit Hilfe gut etablierter, aber auch teilweise nur in Studien verfügbaren neuesten...

EHA 2021
  • Real-World-Daten des ERNEST-Registers untermauern Überlebensvorteil unter Ruxolitinib bei primärer und sekundärer Myelofibrose
  • I-WISh-Studie: Ärzte sehen TPO-RAs als beste Option, um anhaltende Remissionen bei ITP-Patienten zu erzielen
  • Phase-III-Studie REACH2 bei steroidrefraktärer akuter GvHD: Hohes Ansprechen auf Ruxolitinib auch nach Crossover
  • SCD: Neues digitales Schmerztagebuch zur tagesaktuellen Erfassung von VOCs wird in Beobachtungsstudie geprüft
  • Fortgeschrittene systemische Mastozytose: Französische Real-World-Studie bestätigt klinische Studiendaten zur Wirksamkeit von Midostaurin
  • CML-Management weitgehend leitliniengerecht, aber verbesserungsfähig – Ergebnisse einer Querschnittsbefragung bei britischen Hämatologen
  • Britische Real-World-Studie: Kardiovaskuläres Risikomanagement bei MPN-Patienten in der Primärversorgung nicht optimal
  • Myelofibrose: Früher Einsatz von Ruxolitinib unabhängig vom Ausmaß der Knochenmarkfibrose
  • PNH: Phase-III-Studie vergleicht Faktor-B-Inhibitor Iptacopan und monoklonale Anti-C5-Antikörper
  • Hochrisiko-MDS und AML: Sabatolimab + Decitabin/Azacitidin zeigt in Phase-I-Studie anhaltende Remissionen bei guter Verträglichkeit