Freitag, 22. Januar 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Imfinzi NSCLC
Imfinzi NSCLC

Medizin

Beiträge zum Thema: Arzneimittel

29. Juni 2016

EHA-Studiendaten konsolidieren Evidenz für Behandlungserfolg mit Ruxolitinib

Dreimal mehr Patienten mit inadäquat kontrollierter Polycythaemia vera ohne Splenomegalie zeigten unter Ruxolitinib (Jakavi®) versus BAT(A) eine Phlebotomie-freie Hämatokrit-Kontrolle (1). Ergebnisse der RESPONSE(B)-II-Studie ergänzen die Daten der zulassungsrelevanten RESPONSE-Studie, die die Wirksamkeit von Ruxolitinib bei PV-Patienten mit Hydroxycarbamid-Intoleranz oder -Resistenz zeigten (2). Aktuelle Daten zur Myelofibrose weisen bei Patienten unter...

Panobinostat und Eltrombopag: Langfristige Wirksamkeit und verbesserte Behandlungsperspektiven für MM- und cITP-Patienten

Die Kombinationstherapie mit Farydak® (Panobinostat) bietet erwachsenen vorbehandelten Patienten mit rezidiviertem und/oder refraktärem Multiplen Myelom (MM) eine wichtige und wirksame Behandlungsoption (1-4). Aktuelle EXTEND(A)-Langzeitdaten unterstreichen die anhaltende Wirksamkeit von Revolade® (Eltrombopag) bei chronischer Immunthrombozytopenie (cITP) (5,6). Ein optimiertes Therapiemanagement und neue Zulassungserweiterungen tragen zu einer verbesserten...

Glioblastom: Therapeutischer Antikörper in Entwicklung

Glioblastom: Therapeutischer Antikörper in Entwicklung
© Sebastian Kaulitzki / Fotolia.com

Wissenschaftler des Helmholtz Zentrums München und des Klinikums der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) entwickeln einen neuen Antikörper zur Behandlung von Hirntumoren. Mit einer jetzt bewilligten Förderung von 3,5 Millionen Euro durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und den Helmholtz-Validierungsfonds soll die neue Substanz nun die ersten Schritte in die klinische Testung machen.

  ... ...  
ASH 2020
  • Phase-III-Studie ASCEMBL bei resistenten/intoleranten Patienten mit CML: STAMP-Inhibitor Asciminib deutlich effektiver als TKI Bosutinib
  • Ruxolitinib-resistente/-intolerante MF-Patienten profitieren im klinischen Alltag möglicherweise von einer Rechallenge
  • Real-world-Daten zu PV: Rechtzeitige Umstellung von HU auf Ruxolitinib wirkt möglicherweise Anstieg thromboembolischer Ereignisse entgegen
  • 5-Jahres-Daten der RESPONSE-2-Studie: Überlegenheit von Ruxolitinib gegenüber BAT im Langzeitverlauf bestätigt
  • Phase-I-Studie: Anhaltendes molekulares Ansprechen mit neuem BCR-ABL-Inhibitor Asciminib bei CML-Patienten mit T315I-Resistenzmutation
  • Patienten mit ITP sind emotional erheblich belastet
  • r/r DLBCL: Vielversprechende erste Daten zur CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel in Kombination mit Ibrutinib
  • r/r FL: CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel wirksam und sicher
  • Myelofibrose: Ruxolitinib-Startdosis von 10 mg 2x tägl. auch bei initial niedriger Thrombozytenzahl sicher anwendbar
  • Phase-III-Studie REACH3: Ruxolitinib bei chronischer steroidrefraktärer oder steroidabhängiger GvHD wirksamer als die beste verfügbare Therapie