Sonntag, 24. Januar 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Canakinumab
 

Medizin

Beiträge zum Thema: Onkologie

07. November 2018

German Lymphoma Alliance ist neues Mitglied im Kompetenznetz Maligne Lymphome

Die im März 2017 gegründete Studiengruppe „German Lymphoma Alliance (GLA)“ ist seit September 2018 ordentliches Mitglied im Kompetenznetz Maligne Lymphome e.V. (KML). Als aktive Plattform für die translationale und klinische Forschung fokussiert sich die GLA auf die Behandlung verschiedener Non-Hodgkin-Lymphome und führt insbesondere die Aktivitäten der „Deutschen Studiengruppe Hochmaligne Non-Hodgkin-Lymphome (DSHNHL)“, der „Deutschen...

Frühes HER2-positives Mammakarzinom: Adjuvante Therapie mit Pertuzumab verbessert Prognose

Pertuzumab (Perjeta®) kann sowohl in der Therapie des frühen als auch des fortgeschrittenen HER2-positiven Mammakarzinoms eingesetzt werden (1). Die Patienten profitieren in allen zugelassenen Indikationen von einer konsistent überlegenen Wirksamkeit der doppelten Antikörper-Blockade im Vergleich zur alleinigen Therapie mit Trastuzumab (Herceptin®) und Chemotherapie (2-4). So senkt die zusätzliche Gabe von Pertuzumab das Risiko für...

24. Oktober 2018

nmCRPC: Phase-III-Studie mit Entwicklungssubstanz Darolutamid erreicht primären Endpunkt

Die klinische Phase-III-Studie ARAMIS (Androgen Receptor inhibiting Agent for MetastatIc-free Survival) mit der Entwicklungssubstanz Darolutamid hat ihren primären Endpunkt erreicht: Die Zeit bis zum Auftreten von Metastasen (MFS) konnte signifikant gegenüber Placebo verbessert werden. Die randomisierte, doppelblind und multizentrisch durchgeführte, Placebo-kontrollierte Studie untersuchte die Sicherheit und Wirksamkeit von Darolutamid bei Patienten mit nicht metastasiertem...

mCRC: Aflibercept/FOLFIRI bietet vielversprechende Perspektiven für den klinischen Alltag

Sind Patienten mit metastasiertem kolorektalen Karzinom (mCRC) bereits mit Oxaliplatin vorbehandelt, ist die Kombination Aflibercept/FOLFIRI (5-Fluoruracil, Folinsäure, Irinotecan) eine wirksame Zweitlinientherapie, die breit einsetzbar ist – u.a. unabhängig vom RAS- und BRAF-Status sowie der Lokalisation des Primärtumors im linken bzw. rechten Kolon. In der Zulassungsstudie erreichte die Kombination einen signifikanten medianen Überlebensvorteil gegenüber...

Zukunft der Personalisierten Krebsmedizin: Wie Big Data die Krebstherapie smart macht

Die digitale Transformation verändert, wie wir Krankheiten diagnostizieren, behandeln und vorbeugen. Vor allem in der Onkologie spielen Daten eine immer größere Rolle: Sie können Entscheidungen für eine möglichst personalisierte Therapie richtungsweisend unterstützen – gleichzeitig bieten die Datenmengen wertvolle Informationen für die Erforschung und Entwicklung neuer Therapien. Wie die smarte Nutzung von Big Data bereits heute die...

22. Oktober 2018

Video-Informationsportal beantwortet die am häufigsten gestellten Patientenfragen

Daiichi Sankyo Europe stellt ein neues Video-Informationsportal auf dem ESMO 2018 Kongress vor. Die Online-Plattform richtet sich an Krebspatienten und soll sprachliche Hürden für Nicht-Muttersprachler abbauen, die oft durch den medizinischen Fachjargon nach einer Krebsdiagnose überfordert sind. In mehreren kurzen Videos beantworten Experten die häufigsten Patientenfragen zu den wichtigsten Aspekten rund um die Krebsbehandlung in ihrer Muttersprache, einschließlich...

Positive Phase-III-Daten zur Kombinationstherapie mit Atezolizumab beim metastasierten TNBC

Das triple-negative Mammakarzinom (TNBC) ist eine aggressive Tumorvariante, die insbesondere im fortgeschrittenen Stadium bis heute nur schwer zu kontrollieren ist. Die kürzlich auf dem Kongress der European Society for Medical Oncology (ESMO) in München vorgestellten Phase-III-Daten der IMpassion130-Studie (1) sind in diesem Kontext eines hohen medizinischen Bedarfs von wegweisender Bedeutung für die zukünftige Therapie des metastasierten TNBC: Das progressionsfreie...

  ... ...  
ASH 2020
  • Phase-III-Studie ASCEMBL bei resistenten/intoleranten Patienten mit CML: STAMP-Inhibitor Asciminib deutlich effektiver als TKI Bosutinib
  • Ruxolitinib-resistente/-intolerante MF-Patienten profitieren im klinischen Alltag möglicherweise von einer Rechallenge
  • Real-world-Daten zu PV: Rechtzeitige Umstellung von HU auf Ruxolitinib wirkt möglicherweise Anstieg thromboembolischer Ereignisse entgegen
  • 5-Jahres-Daten der RESPONSE-2-Studie: Überlegenheit von Ruxolitinib gegenüber BAT im Langzeitverlauf bestätigt
  • Phase-I-Studie: Anhaltendes molekulares Ansprechen mit neuem BCR-ABL-Inhibitor Asciminib bei CML-Patienten mit T315I-Resistenzmutation
  • Patienten mit ITP sind emotional erheblich belastet
  • r/r DLBCL: Vielversprechende erste Daten zur CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel in Kombination mit Ibrutinib
  • r/r FL: CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel wirksam und sicher
  • Myelofibrose: Ruxolitinib-Startdosis von 10 mg 2x tägl. auch bei initial niedriger Thrombozytenzahl sicher anwendbar
  • Phase-III-Studie REACH3: Ruxolitinib bei chronischer steroidrefraktärer oder steroidabhängiger GvHD wirksamer als die beste verfügbare Therapie