Freitag, 15. Januar 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Imfinzi NSCLC
Imfinzi NSCLC

Medizin

Beiträge zum Thema: Studie

08. November 2019

CLL: Zielgerichtete Kombinationsregime verdrängen Chemotherapie

CLL: Zielgerichtete Kombinationsregime verdrängen Chemotherapie
© jarun011 - stock.adobe.com

Die Therapie der chronischen lymphatischen Leukämie (CLL) hat sich in den letzten Jahren stark verändert: Anstelle der bisher eingesetzten Chemoimmuntherapien etablieren sich zielgerichtete Ansätze – darunter solche, die eine zeitliche Begrenzung der Behandlung ermöglichen und für verschiedene Therapielinien an Relevanz gewinnen. Dies berichteten die Referenten des von AbbVie unterstützten CLL-Symposiums im Rahmen des Kongresses der deutschsprachigen...

50. Jahrestagung der DGMP: Strahlentherapie und Diagnostik

50. Jahrestagung der DGMP: Strahlentherapie und Diagnostik
© DOC RABE Media / fotolia.de

Die 50. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Physik (DGMP) ging mit großem Erfolg in Stuttgart, dem Gründungsort der Fachgesellschaft, zu Ende. Fast 900 Expertinnen und Experten kamen zum Jubiläumskongress und stellten im „Haus der Wirtschaft“ die neuesten Forschungsergebnisse und Spitzentechnologien aus dem ständig wachsenden Gebiet der Medizinischen Physik vor. Wie die Tagungspräsidenten PD Dr.-Ing. habil. Christian Gromoll,...

Incyte – Fragen und Antworten zu einem innovativen Unternehmen

Incyte – Fragen und Antworten zu einem innovativen Unternehmen
© fotoliaxrender / Fotolia.com

Incyte Corporation ist ein biopharmazeutisches Unternehmen in Wilmington, Delaware, USA, das sich auf die Forschung und Entwicklung von eigenen Therapeutika spezialisiert hat. In den Jahren 2015, 2016 und 2017 war Incyte in den Top 10 der Forbes-Liste der innovativsten Unternehmen der Welt. Außerdem erhielt Incyte 2017 neben anderen Unternehmen den Biotech Innovators Award von Investor's Business Daily. Darüber hinaus kürte Delaware BioScience Association (Delaware Bio)...

07. November 2019

CLL und NHL: Zwischenauswertung bestätigt hohe Akzeptanz von Rituximab-Biosimilars

CLL und NHL: Zwischenauswertung bestätigt hohe Akzeptanz von Rituximab-Biosimilars
© Kheng Guan Toh / Fotolia.com

Auf dem DGHO-Kongress 2019 wurden Daten des deutschen wissenschaftlichen Verlaufsregisters ONCOReg der Projektgruppe internistische Onkologie (PIO) zum Einsatz von Rituximab-Biosimilars bei Patienten mit chronischer lymphatischer Leukämie (CLL) und Non-Hodgkin-Lymphomen (NHL) präsentiert (1). Mit einem Anteil von fast 61% bestätigt die Zwischenauswertung des Registers die hohe Akzeptanz von Rituximab-Biosimilars in der Versorgung von Lymphom-Patienten bei niedergelassenen...

CML: Konsensus-Empfehlungen zum Patientenmanagement mit Ponatinib

CML: Konsensus-Empfehlungen zum Patientenmanagement mit Ponatinib
© rost9 - stock.adobe.com

Der Tyrosinkinasehemmer (TKI) Ponatinib (Iclusig®) beeindruckt bei der Therapie-refraktärer CML durch anhaltende Wirksamkeit und eine Überlebensrate von etwa 70% nach 5 Jahren. Ein Teil der Patienten hat jedoch ein dosisabhängig erhöhtes Risiko arteriell-thrombotischer Ereignisse. Deren Wahrscheinlichkeit lässt sich durch eine Dosisreduktion von 45 mg auf 30 oder 15 mg bei ähnlicher therapeutischer Effektivität deutlich reduzieren, was jetzt...

06. November 2019

PRIMA-Studie: Erhaltungstherapie mit Niraparib verlängert das PFS von Patientinnen mit Ovarialkarzinom signifikant

PRIMA-Studie: Erhaltungstherapie mit Niraparib verlängert das PFS von Patientinnen mit Ovarialkarzinom signifikant
© CLIPAREA.com / Fotolia.com

Im Rahmen eines Pressegesprächs anlässlich des DGHO wurden die Ergebnisse der PRIMA-Studie vorgestellt: Es konnte gezeigt werden, dass das progressionsfreie Überleben (PFS) von Patientinnen mit neu diagnostiziertem fortgeschrittenen Ovarialkarzinom, die zuvor auf eine Platin-basierte Chemotherapie angesprochen hatten, unter einer Niraparib-Erhaltungstherapie im Vergleich zu Placebo  – unabhängig von ihrem HRD-Status – signifikant verlängert werden...

NSCLC: Bemerkenswerte OS-Vorteile dank neuer Optionen in der personalisierten Therapie

NSCLC: Bemerkenswerte OS-Vorteile dank neuer Optionen in der personalisierten Therapie
© Axel Kock - stock.adobe.com

Im Rahmen einer Pressekonferenz auf dem DGHO wurden die überzeugenden Daten von zwei personalisierten Therapieansätzen vorgestellt, die beide in der Lage sind, das Gesamtüberleben (OS) von Patienten mit nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom (NSCLC) signifikant zu verbessern – zum einen der Tyrosinkinase-Inhibitor (TKI) Osimertinib (Tagrisso®) beim EGFR-mutierten metastasierten NSCLC und zum anderen der Anti-PD-L1-Antikörper Durvalumab...

CAR-T Zell-Therapie: 1 Jahr klinische Praxis mit Axi-cel

CAR-T Zell-Therapie: 1 Jahr klinische Praxis mit Axi-cel
© designua - stock.adobe.com

Axicabtagen-Ciloleucel (Axi-cel; Yescarta®), ist eine von derzeit 2 zugelassenen, gegen CD19 gerichteten Immuntherapien mit genetisch modifizierten autologen T-Zellen. Das Produkt steht seit mehr als einem Jahr zur Behandlung von erwachsenen Patienten mit rezidiviertem oder refraktärem diffus großzelligen B-Zell-Lymphom (DLBCL) und primärmediastinalem großzelligen B-Zell-Lymphom (PMBCL) nach 2 oder mehr systemischen Therapien zur Verfügung (1). Auf...

04. November 2019

Klinische Studien: Unabdingbar für Fortschritt

Klinische Studien: Unabdingbar für Fortschritt
© Monkey Business / Fotolia.com

Eine zentrale Rolle bei der Entwicklung neuer Krebsmedikamente spielen klinische Studien. Mit ihnen wird geprüft, ob ein neues Verfahren oder ein Medikament zur Behandlung von Krebs wirksam und unbedenklich ist. Die Ärzte sind bei klinischen Studien auf die freiwillige Teilnahme von Patienten angewiesen. Da jede Studie spezifische Ein- und Ausschlusskriterien hat, ist die Beteiligung meist nur für Patienten in bestimmten Erkrankungssituationen möglich. Die Teilnahme an...

Trastuzumab-Biosimilar: Biosimilars sind qualitativ hochwertige Medikamente

In Deutschland erkrankt ungefähr eine von acht Frauen an Brustkrebs. Der Anteil der Patientinnen mit HER2-positiven Tumoren macht ungefähr 15-25% aus. Zielgerichtete Therapien, wie das HER2-gerichete Trastuzumab, haben die Prognose der Brustkrebs-Patientinnen dramatisch verbessert. Mit der personalisierten Medizin ist die Antikrebstherapie allerdings nicht nur effektiver, sondern auch teurer geworden. In einem Pressegespräch im Vorfeld der Jahrestagung der ESMO sprachen...

Erhalt der Lebensqualität für Patientinnen mit mBC bei der Therapiewahl am relevantesten

Erhalt der Lebensqualität für Patientinnen mit mBC bei der Therapiewahl am relevantesten
© Sebastian Kaulitzki / Fotolia.com

Auf dem DGHO-Kongress 2019 fand ein interaktives Symposium statt, in dem der Stellenwert von Lebensqualität und Patientenpräferenz bei Patientinnen mit metastasiertem Mammakarzinom (mBC) diskutiert wurde. Es wurden die Ergebnisse einer Studie gezeigt, nach denen für die Patientinnen der Erhalt der Lebensqualität die höchste Relevanz hat – noch vor den Überlebensparametern und den therapieassoziierten Nebenwirkungen.

Ferroptose: Suppressor-Protein-1 für Ferroptose-basierende Krebsbehandlung identifiziert

Ein Forscherteam unter der Leitung des Helmholtz Zentrums München und der Universität Würzburg identifizierte ein Enzym, welches vor dem eisenabhängigen Zelltod Ferroptose schützt: Ferroptose-Suppressor-Protein-1, kurz FSP1. Dieses Protein wird in einer Vielzahl von Krebszelllinien exprimiert und stellt daher ein attraktives medikamentöses Ziel für neuartige, auf Ferroptose-basierende Krebsbehandlungen dar. Tatsächlich macht der erste FSP1-Inhibitor,...

  ... ...  
ASH 2020
  • Phase-III-Studie ASCEMBL bei resistenten/intoleranten Patienten mit CML: STAMP-Inhibitor Asciminib deutlich effektiver als TKI Bosutinib
  • Ruxolitinib-resistente/-intolerante MF-Patienten profitieren im klinischen Alltag möglicherweise von einer Rechallenge
  • Real-world-Daten zu PV: Rechtzeitige Umstellung von HU auf Ruxolitinib wirkt möglicherweise Anstieg thromboembolischer Ereignisse entgegen
  • 5-Jahres-Daten der RESPONSE-2-Studie: Überlegenheit von Ruxolitinib gegenüber BAT im Langzeitverlauf bestätigt
  • Phase-I-Studie: Anhaltendes molekulares Ansprechen mit neuem BCR-ABL-Inhibitor Asciminib bei CML-Patienten mit T315I-Resistenzmutation
  • Patienten mit ITP sind emotional erheblich belastet
  • r/r DLBCL: Vielversprechende erste Daten zur CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel in Kombination mit Ibrutinib
  • r/r FL: CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel wirksam und sicher
  • Myelofibrose: Ruxolitinib-Startdosis von 10 mg 2x tägl. auch bei initial niedriger Thrombozytenzahl sicher anwendbar
  • Phase-III-Studie REACH3: Ruxolitinib bei chronischer steroidrefraktärer oder steroidabhängiger GvHD wirksamer als die beste verfügbare Therapie