Sonntag, 24. Januar 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Imfinzi NSCLC
Imfinzi NSCLC

Medizin

17. Dezember 2020

ASH 2020: Neue Daten zur anti-BCMA-CAR-T-Zelltherapie Idecabtagen-Vicleucel bei Patienten mit rezidiviertem und refraktärem Multiplem Myelom

ASH 2020: Neue Daten zur anti-BCMA-CAR-T-Zelltherapie Idecabtagen-Vicleucel bei Patienten mit rezidiviertem und refraktärem Multiplem Myelom
© Jesper Hilding Klausen - stockadobe.com

Langzeitdaten der Phase-I-Studie CRB-401 zur Prüfung von Idecabtagen-Vicleucel (Ide-Cel) bei Patienten mit rezidiviertem und refraktärem Multiplem Myelom zeigen anhaltend tiefes und dauerhaftes Ansprechen und ein medianes Gesamtüberleben von 34,2 Monaten (1). Analysen der zulassungsrelevanten KarMMa-Studie zeigen eine klinisch bedeutsame Verbesserung der gesundheitsbezogenen Lebensqualität (health-related quality of life;HRQoL) durch die CAR-T-Therapie Ide-Cel. Weiterhin...

Anzeige:
Adakveo
 

DLBCL: Signifikante Verlängerung des OS und des PFS unter Antikörper-Wirkstoff-Konjugat Polatuzumab vedotin

DLBCL: Signifikante Verlängerung des OS und des PFS unter Antikörper-Wirkstoff-Konjugat Polatuzumab vedotin
© royaltystockphoto / Fotolia.de

Das Antikörper-Wirkstoff-Konjugat Polatuzumab vedotin (Polivy®) kann das Gesamtüberleben und progressionsfreie Überleben von Patienten mit vorbehandeltem DLBCL signifikant verlängern. Dies bestätigen neue Daten der Zulassungsstudie GO29365 vom 62. ASH. Zum einen wurde ein längeres Follow up gezeigt sowie vorläufige Daten einer erweiterten Kohorte präsentiert.
 

Digitalisierung: Zu wenig darauf ausgerichtet, was der Arzt braucht?

Digitalisierung: Zu wenig darauf ausgerichtet, was der Arzt braucht?
© Maksim Pasko - stock.adobe.com

Ärzte können digitale Gesundheitsanwendungen (DigA) verordnen und in wenigen Wochen wird die elektronische Patientenakte (ePA) eingeführt. Wo steht Deutschland bei der Digitalisierung des Gesundheitssystems? Was fördert und was bremst den Fortschritt? Dies wurde im Rahmen der Digital Health Conference des Bundesverbands Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (Bitkom) in verschiedenen Paneln diskutiert. Ein Fazit: Weder Ärzte noch Patienten sind gut...

16. Dezember 2020

Tumoren mit aktivierenden RET-Alterationen: CHMP empfiehlt Zulassung von Selpercatinib zur Therapie von vorbehandelten NSCLC- und Schilddrüsenkarzinom-Patienten

Tumoren mit aktivierenden RET-Alterationen: CHMP empfiehlt Zulassung von Selpercatinib zur Therapie von vorbehandelten NSCLC- und Schilddrüsenkarzinom-Patienten
© SciePro - stock.adobe.com

Der Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) hat eine positive Empfehlung für die Zulassung des RET-Inhibitors Selpercatinib ausgesprochen (1). Danach sollte der Wirkstoff bei Erwachsenen mit fortgeschrittenem, RET-Fusions-positiven, nicht-kleinzelligen Lungenkarzinom (NSCLC) eingesetzt werden, die nach einer Immun- und/oder platinbasierten Chemotherapie eine systemische Behandlung benötigen. Zudem empfiehlt der CHMP Selpercatinib...

r/r Mantelzelllymphom: Brexucabtagen Autoleucel erhält bedingte Marktzulassung in Europa

r/r Mantelzelllymphom: Brexucabtagen Autoleucel erhält bedingte Marktzulassung in Europa
® Unbekannt / Fotolia.de

Die Europäische Kommission hat die bedingte Marktzulassung für Brexucabtagen Autoleucel (autologe, Anti-CD19-transduzierte CD3+-Zellen) erteilt. Brexucabtagen Autoleucel ist eine chimäre Antigenrezeptor (CAR)-T-Zelltherapie für erwachsene Patienten mit rezidiviertem oder refraktärem Mantelzell-Lymphom nach 2 oder mehr systemischen Therapielinien, einschließlich eines Bruton-Tyrosinkinase (BTK)-Inhibitors.

r/r MM: Update der CANDOR-Studie bestätigt Sicherheit und Wirksamkeit von KdD vs. Kd

r/r MM: Update der CANDOR-Studie bestätigt Sicherheit und Wirksamkeit von KdD vs. Kd
© Kateryna_Kon - stock.adobe.com

Nach einem zusätzlichen Follow-up von etwa 11 Monaten war das progressionsfreie Überleben von Patienten mit rezidiviertem/refraktärem Multiplen Myelom (r/r MM) um median 13,4 Monate verbessert, wenn diese mit einer Kombination aus Carfilzomib + Dexamethason + Daratumumab (KdD) anstatt nur mit Carfilzomib + Dexamethason (Kd) behandelt wurden (28,6 vs. 15,2 Monate; HR=0,59; 95%-KI: 0,45-0,78). Das Sicherheitsprofil war konsistent mit zuvor berichteten Ergebnissen. KdD zeigt...

Uro-Onkologie: Neuartige Kombination aus Immun- und Chemotherapie

Uro-Onkologie: Neuartige Kombination aus Immun- und Chemotherapie
© tonefotografia - stock.adobe.com

Eine wirkungsvolle Erhaltungstherapie nach Platin-haltiger Chemotherapie beim fortgeschrittenen Urothelkarzinom wurde während des AIO-Herbstkongresses 2020 ebenso thematisiert wie die Überlegungen zur Behandlung eines fortgeschrittenen Nierenzellkarzinoms (RCC) in den Zeiten der Covid-19 Pandemie. Hierbei wurde die Wahrscheinlichkeit einer Kortisongabe in die differenzialtherapeutischen Überlegungen einbezogen.

15. Dezember 2020

Lokal fortgeschrittenes oder metastasiertes Urothelkarzinom: CHMP empfiehlt Zulassung für Avelumab als Erstlinien-Erhaltungstherapie

Lokal fortgeschrittenes oder metastasiertes Urothelkarzinom: CHMP empfiehlt Zulassung für Avelumab als Erstlinien-Erhaltungstherapie
© CLIPAREA.com / Fotolia.de

Der Ausschusses für Humanarzneimittel (CHMP) der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA) empfiehlt die Zulassung von Avelumab (BAVENCIO®) als Monotherapie für die Erstlinien-Erhaltungstherapie von erwachsenen Patienten mit lokal fortgeschrittenem oder metastasiertem Urothelkarzinom ohne Krankheitsprogression nach platinbasierter Chemotherapie. Die positive Stellungnahme des CHMP wird im nächsten Schritt von der Europäischen Kommission geprüft.

CLL: Updates zur CLL14- und MURANO-Studie 3 Jahre nach Therapieende

CLL: Updates zur CLL14- und MURANO-Studie 3 Jahre nach Therapieende
© Kateryna_Kon - stock.adobe.com

Kombinationsregime mit Venetoclax (Venclyxto®) ermöglichen die chemotherapiefreie und dabei zeitlich begrenzte Behandlung der chronischen lymphatischen Leukämie (CLL). Für die nicht vorbehandelte CLL kann der BCL2-Inhibitor in Kombination mit Obinutuzumab (VenO, Behandlungsdauer < 1 Jahr) eingesetzt werden. Für die rezidivierte/refraktäre (r/r) CLL erfolgt die Therapie in Kombination mit Rituximab (VenR, Behandlungsdauer: 24 Monate) (1). Im Rahmen...

Ergebnisse der KEYNOTE-024 repräsentieren das längste Follow-up einer Immuntherapie in einer randomisierten Phase-III-Studie zur Erstlinienbehandlung bei Lungenkrebs

Ergebnisse der KEYNOTE-024 repräsentieren das längste Follow-up einer Immuntherapie in einer randomisierten Phase-III-Studie zur Erstlinienbehandlung bei Lungenkrebs
© LStockStudio - stock.adobe.com

MSD gab auf dem diesjährigen ESMO Kongress die 5-Jahres-Überlebensdaten aus der Phase-III-Pivotalstudie KEYNOTE-024 bekannt. Die Erstlinienbehandlung mit dem PD-1-Inhibitor Pembrolizumab (KEYTRUDA®) zeigte im Vergleich zur Chemotherapie bei Patienten mit metastasiertem nicht-kleinzelligen Lungenkarzinom (NSCLC) mit PD-L1-exprimierenden Tumoren (Tumor Proportion Score (TPS) ≥ 50 %) ohne EGFR- oder ALK-positive Tumormutationen einen anhaltenden...

14. Dezember 2020

Zweite Pandemiewelle trifft Krebspatienten hart – Krebsinstitutionen richten dringenden Appell an Bevölkerung

Zweite Pandemiewelle trifft Krebspatienten hart – Krebsinstitutionen richten dringenden Appell an Bevölkerung
© Photographee.eu - stock.adobe.com

Die Covid-19-Pandemie bringt die Kliniken in Deutschland an die Belastungsgrenze. Die Versorgung von Menschen mit schwerwiegenden Erkrankungen wie Krebs ist dadurch deutlich beeinträchtigt. Immer mehr onkologische Eingriffe werden verschoben, diagnostische Untersuchungen und Nachsorge teilweise stark zurückgefahren. Die Corona-Taskforce von Deutscher Krebshilfe, dem Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) und der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) warnt davor, dass ein weiteres...

Positive CHMP-Stellungnahme für Tucatinib zur Behandlung des lokal fortgeschrittenen oder metastasierten HER2+ BC

Positive CHMP-Stellungnahme für Tucatinib zur Behandlung des lokal fortgeschrittenen oder metastasierten HER2+ BC
© decade3d - stock.adobe.com

Der Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) der Europäischen Arzneimittelagentur hat eine positive Bewertung verabschiedet, in der die Zulassung von Tucatinib in Kombination mit Trastuzumab und Capecitabin für die Behandlung von erwachsenen Patienten mit HER2-positivem, lokal fortgeschrittenem oder metastasiertem Brustkrebs (BC) empfohlen wird, die zuvor mindestens 2 Anti-HER2-Behandlungsschemata erhalten haben (1).

DREAMM-6-Studie: Belantamab Mafodotin + BorDex beim r/r MM sicher und wirksam

DREAMM-6-Studie: Belantamab Mafodotin + BorDex beim r/r MM sicher und wirksam
© Cozyta - stock.adobe.com

Die Kombination von Belantamab Mafodotin (2,5 mg/kg Q3W) mit dem Standard-of-care Bortezomib + Dexamethason (BorDex) zeigte ein akzeptables Sicherheitsprofil bei Patienten mit rezidiviertem/refraktärem Multiplen Myelom (r/r MM), die median 3 vorherige Therapielinien erhalten hatten. Die aufgetreten unerwünschten Ereignisse (AEs) entsprachen den Erwartungen und es wurden keine neuen Sicherheitssignale detektiert. AEs, die die Cornea betrafen, waren häufig, aber mit Belantamab...

  ... ...  
ASH 2020
  • Phase-III-Studie ASCEMBL bei resistenten/intoleranten Patienten mit CML: STAMP-Inhibitor Asciminib deutlich effektiver als TKI Bosutinib
  • Ruxolitinib-resistente/-intolerante MF-Patienten profitieren im klinischen Alltag möglicherweise von einer Rechallenge
  • Real-world-Daten zu PV: Rechtzeitige Umstellung von HU auf Ruxolitinib wirkt möglicherweise Anstieg thromboembolischer Ereignisse entgegen
  • 5-Jahres-Daten der RESPONSE-2-Studie: Überlegenheit von Ruxolitinib gegenüber BAT im Langzeitverlauf bestätigt
  • Phase-I-Studie: Anhaltendes molekulares Ansprechen mit neuem BCR-ABL-Inhibitor Asciminib bei CML-Patienten mit T315I-Resistenzmutation
  • Patienten mit ITP sind emotional erheblich belastet
  • r/r DLBCL: Vielversprechende erste Daten zur CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel in Kombination mit Ibrutinib
  • r/r FL: CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel wirksam und sicher
  • Myelofibrose: Ruxolitinib-Startdosis von 10 mg 2x tägl. auch bei initial niedriger Thrombozytenzahl sicher anwendbar
  • Phase-III-Studie REACH3: Ruxolitinib bei chronischer steroidrefraktärer oder steroidabhängiger GvHD wirksamer als die beste verfügbare Therapie