Freitag, 22. Januar 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
CAR T Prelaunch
CAR T Prelaunch
 

Medizin

12. November 2013

iwCLL 2013: Moderne CLL-Therapie - welche Rolle spielt Bendamustin als Chemotherapiepartner?

Die Wahl des Therapieregimes bei einer behandlungsbedürftigen Chronischen Lymphatischen Leukämie (CLL) sollte nicht nach dem biologischen Alter, sondern vor allem nach Komorbiditäten und der medizinischen Fitness der Patienten erfolgen: Welche Patienten können als Frontline-Therapie eine wirksame, aber möglicherweise toxische Kombination aus Chemo - und Immuntherapie erhalten, für welche Patienten sind weniger aggressive Regime die bessere Wahl und welche...

Anzeige:
Pfizer Daurismo AB0825288
Pfizer Daurismo AB0825288

10. AIO-Herbstkongress vom 14. – 16. November 2013 in Berlin

In Kürze beginnt der 10. Herbstkongress der Arbeitsgemeinschaft Internistische Onkologie (AIO) der Deutschen Krebsgesellschaft im Pullman Hotel Schweizerhof  in Berlin. Die Mitglieder und Studienleiter der organbezogenen Arbeitsgruppen der AIO stellen Ihnen in diesem Rahmen die Ergebnisse ihrer Studienarbeit des vergangenen Jahres vor. Sie haben hier die einmalige Gelegenheit, einen kompakten Überblick über alle internistisch-onkologischen Themen bzw....

Studie bestätigt therapeutischen Nutzen von retardiertem Oxycodon/Naloxon bei Tumorschmerzen

Patienten mit Tumorschmerzen profitieren von einer analgetischen Therapie mit der Fixkombination aus retardiertem Oxycodon und retardiertem Naloxon (Targin®). Das belegt eine klinische Studie(1), die Dr. Peter Schermuly, Facharzt für Anästhesiologie, Schmerztherapeut und Ärztlicher Leiter eines Palliative-Care-Teams aus Limburg an der Lahn, im Rahmen des 25. Münchener Fachpresse-Workshops "Onkologische Supportivtherapie und Onkologie"...

11. November 2013

Ipilimumab erhält in Europa die Firstline-Zulassung für die Behandlung erwachsener Patienten mit fortgeschrittenem Melanom

Bristol-Myers Squibb gibt bekannt, dass Yervoy® (Ipilimumab) am 31. Oktober 2013 die Zulassung der Europäischen Kommission als 1st-LINE-Therapie bei erwachsenen Patienten mit fortgeschrittenem (nichtresezierbarem oder metastasiertem) Melanom erhalten hat (1). Zum Zeitpunkt der ersten Zulassung von Ipilimumab für die Therapie Erwachsener mit vorbehandeltem, fortgeschrittenem Melanom im Juli 2011 stellte die Substanz bei dieser Erkrankung den ersten...

Forscher eröffnen neue Perspektiven zur Diagnose von Schilddrüsentumoren

Die Feinnadelaspirationszytologie (FNAZ) dient der gezielten Entnahme von Gewebe bei Tumorverdacht. Diese Methode hat - bei entsprechender Vorauswahl der Knoten - die höchste Sensitivität und Spezifität, um die häufig gutartigen von wenigen bösartigen Schilddrüsenknoten zu unterscheiden. Bei dem Verfahren sind jedoch etwa 20% der Befunde nicht eindeutig bestimmbar. Dies führt zu einer hohen Anzahl diagnostischer Operationen. Das Team um den Leipziger...

08. November 2013

"Feed-Forward" Rückkopplung der Metastasierung

Das zentrale Regulatorprotein c-MYC steuert als sogenannter "Master Switch" die Aktivität von Hunderten von Genen, darunter auch solche, die Zellwachstum und Zellteilung regulieren. Gerät seine Funktion außer Kontrolle, kann es zu Krebs kommen: Bei der Mehrzahl aller Tumoren ist c-MYC aufgrund von Mutationen überaktiv. Auch bei der Metastasierung, also der Ausbreitung der Krebszellen im Körper, spielt c-MYC eine entscheidende Rolle, da es die...

Ausgezeichnete Doktorarbeit: Vanilloid-Botenstoff aus Stammzellen bekämpft Hirntumor

Den Nachwuchswissenschaftlerinnen-Preis 2013 des Forschungsverbundes Berlin e.V. erhält Dr. Kristin Stock für ihre Dissertation am Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC). In ihrer Arbeit hat sie aufgeklärt, wie körpereigene Stammzellen Hirntumore bekämpfen. Dieses Verständnis kann als Basis für einen neuen Therapieansatz dienen. Der Preis ist mit 3.000 Euro dotiert und wird am 6. November feierlich überreicht.

Auch Verträglichkeit bestimmt Erfolg der Opioidtherapie

Wie stark ein Schmerzpatient von der Behandlung mit einem Analgetikum aus der Gruppe der Opioide profitiert, wird nicht allein von dessen starker Wirksamkeit bestimmt. Einen substanziellen Beitrag zur erfolgreichen Schmerztherapie leistet auch die gute Verträglichkeit der jeweils applizierten Substanzen. Besonders augenfällig wird dies im praktischen Alltag bei der Fixkombination aus retardiertem Oxycodon plus retardiertem Naloxon (Targin®). So wird die...

Blutstammzelltransplantation bei Chronischer Granulomatose

Chronische Granulomatose kann durch die Transplantation von Blutstammzellen geheilt werden. Eine dabei neu eingesetzte, individuell angepasste und reduzierte Chemotherapie verringert die Toxizität erheblich und steigert das Überleben. Dies belegen Transplantationsmediziner und Wissenschaftler des Kinderspitals Zürich, des Universitätsspitals Zürich, der Universität Zürich und des Karolinska Instituts der Universität Stockholm mit einer weltweit ...

ASH 2020
  • Phase-III-Studie ASCEMBL bei resistenten/intoleranten Patienten mit CML: STAMP-Inhibitor Asciminib deutlich effektiver als TKI Bosutinib
  • Ruxolitinib-resistente/-intolerante MF-Patienten profitieren im klinischen Alltag möglicherweise von einer Rechallenge
  • Real-world-Daten zu PV: Rechtzeitige Umstellung von HU auf Ruxolitinib wirkt möglicherweise Anstieg thromboembolischer Ereignisse entgegen
  • 5-Jahres-Daten der RESPONSE-2-Studie: Überlegenheit von Ruxolitinib gegenüber BAT im Langzeitverlauf bestätigt
  • Phase-I-Studie: Anhaltendes molekulares Ansprechen mit neuem BCR-ABL-Inhibitor Asciminib bei CML-Patienten mit T315I-Resistenzmutation
  • Patienten mit ITP sind emotional erheblich belastet
  • r/r DLBCL: Vielversprechende erste Daten zur CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel in Kombination mit Ibrutinib
  • r/r FL: CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel wirksam und sicher
  • Myelofibrose: Ruxolitinib-Startdosis von 10 mg 2x tägl. auch bei initial niedriger Thrombozytenzahl sicher anwendbar
  • Phase-III-Studie REACH3: Ruxolitinib bei chronischer steroidrefraktärer oder steroidabhängiger GvHD wirksamer als die beste verfügbare Therapie