Donnerstag, 28. Januar 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Canakinumab
 

Medizin

31. März 2014

HER2-positives Mammakarzinom: AGO unterstreicht hohen Stellenwert der personalisierten Medizin

Die im März 2014 veröffentlichten Leitlinien der Kommission "Mamma" der Arbeitsgemeinschaft für Gynäkologische Onkologie (AGO) empfehlen Kadcyla® (Trastuzumab Emtansin; T-DM1) als neuen Standard für die 2nd-Line-Therapie des HER2-positiven metastasierten Mammakarzinoms. Zudem erneuert die AGO die Empfehlungen für Herceptin® (Trastuzumab, Roche) und Perjeta® (Pertuzumab): Der bewährte Antikörper...

26. März 2014

Sirtex und Guerbet arbeiten bei Studien zu primärem und sekundärem Leberkrebs zusammen

Sirtex Medical Limited und Guerbet SA gaben am Montag ihre umfassende Zusammenarbeit bei klinischen Studien zum primären und sekundären (metastasierenden) Leberkrebs bekannt. Das Ziel der Studienkooperation ist es, Erkenntnisse darüber zu gewinnen, wie SIR-Spheres® Mikrosphären von Sirtex und Lipiodol® von Guerbet optimal kombiniert oder sequenziell eingesetzt und weiterentwickelt werden können, um existierende Lücken in der...

AGO-Empfehlungen aktualisiert: Oncotype DX als prädiktiver Marker für Vorhersage des Nutzens einer Chemotherapie bei frühem, Hormonrezeptor-positivem invasiven Brustkrebs aufgenommen

Oncotype DX in Deutschland jetzt vergleichbar bewertet wie in den Leitlinien von NICE, ESMO®, St. Gallen, ASCO® und NCCN® (1): Der Genexpressionstest Oncotype DX kann nützliche Zusatzinformationen bei bestimmten Formen des Mammakarzinoms liefern und verfügt über die notwendige hohe Level-IB-Evidenz. Dies hat die Arbeitsgemeinschaft Gynäkologische Onkologie e.V. (AGO) - eine gemeinsame Expertengruppe der Deutschen...

Prophylaxe der febrilen Neutropenie - Pegfilgrastim erhält als einziger langwirksamer G-CSF höchsten AGO-Empfehlungsgrad

Die Arbeitsgemeinschaft Gynäkologische Onkologie (AGO) hat in ihren aktuellen Empfehlungen zur Diagnostik und Therapie des Mammakarzinoms weiterhin Pegfilgrastim (Amgen, Neulasta®) unter den verschiedenen G-CSF (Granulozyten-koloniestimulierenden Faktoren) als einzigen langwirksamen G-CSF mit der höchsten Empfehlungsstufe aufgrund der höchsten Evidenzstufe (Oxford-Kriterien) eingeordnet.

Histopathologie: Patienten mit Hauterkrankungen profitieren von verbesserter Diagnostik

Vom 4. bis 6. April 2014 findet in Marburg an der Lahn die 22. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Histologie (ADH) statt. Ein Schwerpunkt der Tagung liegt auf der klinisch-pathologischen Wechselbeziehung. "Es zeichnet sich immer stärker ab, dass beide Bereiche, die klinische Dermatologie und die Histopathologie der Haut, durch die Zusatzinformationen wechselseitig voneinander profitieren", so die Tagungsleiterinnen Dr. Christiane Michl und PD Dr. Hannelore...

Neue Lösung zur Darmreinigung: Mehr Sicht, mehr Sicherheit

Ab sofort steht mit EZICLEN® in Deutschland ein neues Medikament zur effektiven Darmreinigung zur Verfügung. Die geringvolumige osmotische Lösung basiert auf einer Mischung aus Natrium-, Magnesium- und Kaliumsulfat. In Studien (1,2) zeigte EZICLEN® eine hohe Reinigungseffektivität aller Kolonabschnitte, einschließlich des schwer zu reinigenden rechten Kolons. Die gute Verträglichkeit wirkt sich positiv auf die Patientencompliance aus....

Hirntumore im Kindes- und Jugendalter: Angehörige, Patienten und Ärzte tauschen sich aus

"Hirntumore im Kindes- und Jugendalter" heißt eine Tagung des HIT-Behandlungsnetzwerkes der Deutschen Kinderkrebsstiftung, die in diesem Jahr in Essen stattfindet.  An der alle zwei Jahre ausgerichteten Veranstaltung nehmen nicht nur Ärzte teil: Seit zehn Jahren sind auch krebskranke Kinder und deren Angehörige gern gesehene Gäste. Zur" HIT-Tagung" am 28. und 29. März im Haus der Technik haben sich in diesem Jahr bereits 450 Teilnehmer...

Gezielt gegen Knochenmetastasen - Das leistet Radium-223-dichlorid

Das Leitthema "Knochenmetastasen beim Prostatakarzinom: Eine osteoonkologische Betrachtung" bestimmt die fünfte Akademie Knochen und Krebs in München. Nach der Begrüßung durch Dr. med. Friedrich Overkamp, ehemaliger Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie (DGHO), diskutierte eine Expertenrunde aus den Vorständen der Fachgesellschaften die Aufgaben und Leistungen von DGHO, DOG (Deutschen...

ASH 2020
  • Phase-III-Studie ASCEMBL bei resistenten/intoleranten Patienten mit CML: STAMP-Inhibitor Asciminib deutlich effektiver als TKI Bosutinib
  • Ruxolitinib-resistente/-intolerante MF-Patienten profitieren im klinischen Alltag möglicherweise von einer Rechallenge
  • Real-world-Daten zu PV: Rechtzeitige Umstellung von HU auf Ruxolitinib wirkt möglicherweise Anstieg thromboembolischer Ereignisse entgegen
  • 5-Jahres-Daten der RESPONSE-2-Studie: Überlegenheit von Ruxolitinib gegenüber BAT im Langzeitverlauf bestätigt
  • Phase-I-Studie: Anhaltendes molekulares Ansprechen mit neuem BCR-ABL-Inhibitor Asciminib bei CML-Patienten mit T315I-Resistenzmutation
  • Patienten mit ITP sind emotional erheblich belastet
  • r/r DLBCL: Vielversprechende erste Daten zur CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel in Kombination mit Ibrutinib
  • r/r FL: CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel wirksam und sicher
  • Myelofibrose: Ruxolitinib-Startdosis von 10 mg 2x tägl. auch bei initial niedriger Thrombozytenzahl sicher anwendbar
  • Phase-III-Studie REACH3: Ruxolitinib bei chronischer steroidrefraktärer oder steroidabhängiger GvHD wirksamer als die beste verfügbare Therapie