Dienstag, 19. Januar 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Imfinzi NSCLC
Imfinzi NSCLC

Medizin

15. September 2015

Europäischer Krebskongress 2015: Präsentation von Studiendaten zum Kolorektalkarzinom, fortgeschrittenem NSCLC und mCRPC

Auf dem Europäischen Krebskongress 2015 (European Cancer Congress, ECC2015) werden unter anderem weitere Daten aus den Phase-III-Studien CONSIGN und CONCUR zu Regorafenib (Stivarga®) vorgestellt, die den klinischen Nutzen des Produkts bei metastasiertem Kolorektalkarzinom nach bisherigen Standardtherapien bestätigen. Darüber hinaus werden zusätzliche Daten zur Gesamtüberlebenszeit mit Radium-223-dichlorid (Xofigo®) aus der...

Europäisches Forschungsprojekt zur personalisierten Medizin

18 europäische und ein japanischer Forscher aus Medizin, Biologie, Informatik und Rechtswissenschaften haben in den letzten Jahren gemeinsam innovative IT-Strukturen entwickelt, um die Vernetzung medizinischer Daten aller Art zu verbessern. So soll es künftig möglich sein, individuelle Risikofaktoren bei Patienten zu identifizieren und für sie maßgeschneiderte Therapien zu entwickeln. Das Projekt „p-medicine“ wurde von der EU mit mehr als 13 Millionen...

Europäischer Krebskongress 2015: Neues über Krebs-Immuntherapeutika und zielgerichtete Medikamente

Auf dem diesjährigen Europäischen Krebskongress stellt Roche Daten zu 15 Arzneimitteln ihres Portfolios an Krebs-Immuntherapeutika und zielgerichteten Medikamenten vor. Entscheidende Studienergebnisse werden für Atezolizumab bei urothelialem Blasenkrebs und nichtkleinzelligem Lungenkrebs präsentiert werden. Für 3 neue Medikamente werden die Studienergebnisse aktuelle Zulassungsgesuche unterstützen. Zusätzliche Daten beziehen sich auf die frühe Roche-Entwicklungspipeline...

Immunonkologie: Gehemmte Tyrosinkinase 2 behält Wirkung gegen Krebs

Tyrosinkinase 2 (Tyk2) ist ein wichtiger Bestandteil des Immunsystems und spielt eine wesentliche Rolle bei der Abwehr von Infektionen und Krebserkrankungen. Neueste Studien zeigen allerdings, dass Tyk2 in manchen Krebsarten stark aktiviert ist. Eine Hemmung der Enzymaktivität von Tyk2 kann das Krebswachstum stoppen. Ein Team der Vetmeduni Vienna zeigte nun erstmals in der Maus, dass Tyk2 ohne Enzymaktivität immer noch als Immunzell-Aktivator wirkt. Medikamente, die Tyk2 hemmen,...

ECCO 2015: Neue Daten für Trabectedin und PM1183 beim Weichteilsarkom und bei soliden Tumoren

PharmaMar kündigt an, dass es während des 18. ECCO bzw. 40. ESMO Europäischen Krebskongresses in Wien vom 25.-29. September 2015 (ECC 2015) neue Daten aus klinischen Pivotalstudien sowie praktische Daten aus prospektiven nicht-interventionellen Studien vorstellen wird, um die Rolle von Trabectedin (YONDELIS®) bei STS zu beleuchten. Dieser Kongress ist das führende europäische Forum für Onkologen, um sich über die wissenschaftlichen Studien...

14. September 2015

Immuntherapie beim malignen Melanom: Je mehr Mutationen, desto wirksamer

Selbst fortgeschrittene Tumore können immer besser behandelt werden dank moderner Immuntherapien. Doch warum wirken bestimmte Medikamente bei einzelnen Patienten und bei anderen nicht? Dieser Frage ging ein internationales Forscherteam der Universitäten Duisburg-Essen und Harvard (USA) nach. Die Federführung lag beim Westdeutschen Tumorzentrum am Universitätsklinikum Essen. Im Mittelpunkt stand der Wirkstoff Ipilimumab, der bereits erfolgreich beim schwarzen Hautkrebs...

Internetplattform über Krankheitserfahrungen wird durch Modul „Darmkrebs“ ergänzt

Eine Internetplattform über Krankheitserfahrungen hat ein neues Modul: Es widmet sich dem Thema „Darmkrebs“, der zweithäufigsten Krebserkrankung in Deutschland. Eine Arbeitsgruppe am Institut für Psychologie der Universität Freiburg und an der Berlin School of Public Health der Charité-Universitätsmedizin Berlin hat die Inhalte erarbeitet. Das Bundesministerium für Gesundheit hat das Projekt innerhalb des Nationalen Krebsplans gefördert....

EU-Zulassung für Panobinostat zur Behandlung von Patienten mit Multiplem Myelom

Die Europäische Kommission hat am 28. August 2015 die Zulassung von Panobinostat (Farydak®) in Kombination mit Bortezomib und Dexamethason zur Behandlung des Multiplen Myeloms erteilt. Die Zulassung erstreckt sich auf erwachsene Patienten, die mindestens 2 vorausgegangene Therapien, darunter Bortezomib und eine immunmodulatorische Substanz, erhalten haben (1). Damit steht in der EU zum ersten Mal ein Histondeacetylasen(HDAC)-Inhibitor mit epigenetischer Aktivität...

11. September 2015

Standardisierte Labordiagnostik als Voraussetzung einer erfolgreichen CML-Behandlung mit dem Ziel der Therapiefreiheit

Eine Standardisierung der Labordiagnostik in der CML-Therapie ist für das Monitoring des molekularen Ansprechens und damit auch für die Teilnahme an Absetzstudien von entscheidender Bedeutung. Darin waren sich die Experten auf einem von Novartis veranstalteten Laborworkshop in Leipzig einig. Der Hauptgrund für die zunehmende Relevanz der Standardisierung sind die Fortschritte in der Behandlung der Erkrankung: Im Rahmen der Erstlinientherapie der CML in der chronischen Phase...

Nachwuchspreis der Behnken-Berger-Stiftung für verfeinerte PT-PET-Methode zur besseren Behandlung beweglicher Tumore

Ionen- und Protonenstrahlen könnten den Kampf gegen Krebs verbessern, da sie die erkrankten Zellen gezielt schädigen können. Um die Treffsicherheit zu gewährleisten, muss die Bestrahlung aber genau geplant und kontrolliert werden. In ihrer Promotionsarbeit, die sie am Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) und am OncoRay-Zentrum abgelegt hat, konnte Dr. Kristin Stützer eine Messmethode weiterentwickeln, mit der sich die Behandlung beweglicher Tumore besser...

09. September 2015

Krebsaktionstag für Betroffene, Angehörige und Interessierte am 18. September

Wer die Diagnose Krebs erhält, dessen Leben verändert sich schlagartig: Ängste und Unsicherheiten belasten die Betroffenen und ihr Umfeld. Die Krankheit wirft viele Fragen auf, nicht nur in Bezug auf die eigene Behandlung, sondern auch zum aktuellen medizinischen Fortschritt in der Krebstherapie. Darüber hinaus suchen Patientinnen und Patienten nach Informationen, die ihnen bei der Bewältigung des Alltags helfen. Beim „8. Krebsaktionstag“ des...

Mehr Heilungschancen für Patientinnen mit HER2-positivem Mammakarzinom: Zulassung für Pertuzumab in der Neoadjuvanz

Seit Juli 2015 ist Pertuzumab (Perjeta®) in Kombination mit Trastuzumab (Herceptin®) und Chemotherapie für die neoadjuvante Behandlung von Frauen mit HER2-positivem, lokal fortgeschrittenem, inflammatorischem oder frühem Mammakarzinom mit hohem Rezidivrisiko zugelassen (1). In der zulassungsrelevanten NeoSphere-Studie bewirkte die Hinzunahme von Pertuzumab zu Trastuzumab plus Docetaxel nahezu eine Verdoppelung der Rate an pathologischen...

ASH 2020
  • Phase-III-Studie ASCEMBL bei resistenten/intoleranten Patienten mit CML: STAMP-Inhibitor Asciminib deutlich effektiver als TKI Bosutinib
  • Ruxolitinib-resistente/-intolerante MF-Patienten profitieren im klinischen Alltag möglicherweise von einer Rechallenge
  • Real-world-Daten zu PV: Rechtzeitige Umstellung von HU auf Ruxolitinib wirkt möglicherweise Anstieg thromboembolischer Ereignisse entgegen
  • 5-Jahres-Daten der RESPONSE-2-Studie: Überlegenheit von Ruxolitinib gegenüber BAT im Langzeitverlauf bestätigt
  • Phase-I-Studie: Anhaltendes molekulares Ansprechen mit neuem BCR-ABL-Inhibitor Asciminib bei CML-Patienten mit T315I-Resistenzmutation
  • Patienten mit ITP sind emotional erheblich belastet
  • r/r DLBCL: Vielversprechende erste Daten zur CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel in Kombination mit Ibrutinib
  • r/r FL: CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel wirksam und sicher
  • Myelofibrose: Ruxolitinib-Startdosis von 10 mg 2x tägl. auch bei initial niedriger Thrombozytenzahl sicher anwendbar
  • Phase-III-Studie REACH3: Ruxolitinib bei chronischer steroidrefraktärer oder steroidabhängiger GvHD wirksamer als die beste verfügbare Therapie