Sonntag, 17. Januar 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
CAR T Prelaunch
CAR T Prelaunch
 

Medizin

Beiträge zum Thema: Immuntherapie

02. März 2017

Hochrisiko-Patienten mit B-Vorläufer ALL: Blinatumomab bewirkt Verlängerung von Gesamtüberleben

Die akute lymphatische Leukämie gilt als eines der aggressivsten B-Zell-Malignome. Ergebnisse der Phase 3-Studie TOWER zur Wirksamkeit von Blinatumomab (BLINCYTO®) im Vergleich zur Standard of Care (SOC)-Salvage-Chemotherapie bei erwachsenen Hochrisiko-Patienten mit Philadelphia-Chromosom negativer (Ph-), rezidivierter oder refraktärer B-Vorläufer ALL wurden gerade im New England Journal of Medicine veröffentlicht (1). Die Ergebnisse der Analyse zeigten,...

Pankreaskarzinom: Tumorbiologie-Verständnis bestimmt künftige Therapiestrategien

Hauptgründe für die schlechte Prognose des Pankreaskarzinoms sind der aggressive Tumortyp, die späte Diagnose, die hohe Rezidivrate nach Chirurgie und die Resistenz gegen konventionelle Therapien. Die Forschung der letzten 10-20 Jahre führte zu einem wesentlich besseren Verständnis der Tumorbiologie, womit sich neue zielgerichtete therapeutische Ansätze bieten, so Prof. Dr. Volker Ellenrieder, Göttingen, auf dem ASCO GI-Symposium.

Fortgeschrittenes Nierenzellkarzinom: Langzeit-Tumorkontrolle nach frühem Abbruch einer PD-1/PD-L1-Therapie möglich

Fortgeschrittenes Nierenzellkarzinom: Langzeit-Tumorkontrolle nach frühem Abbruch einer PD-1/PD-L1-Therapie möglich
© Sebastian Kaulitzki / Fotolia.com

Frühe Ergebnisse einer Studie zur Immun-Checkpoint-Therapie könnten den aktuellen Standard – nämlich dass eine Behandlung nur bis zum Progress durchgeführt werden kann – in Frage stellen: Bei Patienten mit fortgeschrittenem Nierenzellkarzinom, die eine PD-1/PD-L-Immuntherapie frühzeitig aufgrund von Nebenwirkungen abgebrochen hatten, hielt das Ansprechen bei 42% dauerhaft an. Sie benötigten mindestens 6 Monate lang keine zusätzliche systemische...

26. Januar 2017

UDE/UK Essen: 50 Jahre Essener Tumorklinik

Eine Spezialklinik für die Diagnose und medikamentöse Behandlung von Krebserkrankten – das war vor 50 Jahren absolut neu in Deutschland: 1967 wurde die Innere Klinik (Tumorforschung) am Universitätsklinikum Essen (UK Essen) gegründet. Das Jubiläum wird zwei Tage lang gefeiert: mit einem hochrangig besetzten internationalen Symposium am 11. März in der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen (UDE). Schon am Vortag kommen rund 250...

NSCLC: Ausbau eines klinischen Immunonkologie-Entwicklungsprogramms

AstraZeneca baut sein klinisches Immunonkologie-Entwicklungsprogramm zur Erstlinientherapie des nicht-kleinzelligen Lungenkarzinoms (NSCLC) aus und präsentiert ein Update der laufenden und geplanten Studien MYSTIC, NEPTUNE und PEARL. Im Rahmen der Phase-III-Studie MYSTIC wurden die Endpunkte sowie der statistische Analyseplan aktualisiert. Um die Zulassungsmöglichkeiten für China zu stärken, wurde sowohl die Phase-III-Studie NEPTUNE mit asiatischen Patienten erweitert als...

Neuer Spezialist für Uro-Onkologie am Uniklinikum Würzburg

Prof. Dr. Hubert Kübler ist der neue Direktor der Klinik und Poliklinik für Urologie und Kinderurologie des Uniklinikums Würzburg. Der Experte für operative und medikamentöse Tumortherapie will die bestehenden Spezialgebiete seiner Klinik um zusätzliche Kompetenzen erweitern. Anfang Januar dieses Jahres startete Prof. Dr. Hubert Kübler als neuer Direktor der Klinik und Poliklinik für Urologie und Kinderurologie des Uniklinikums Würzburg (UKW). Er...

  ... ...  
ASH 2020
  • Phase-III-Studie ASCEMBL bei resistenten/intoleranten Patienten mit CML: STAMP-Inhibitor Asciminib deutlich effektiver als TKI Bosutinib
  • Ruxolitinib-resistente/-intolerante MF-Patienten profitieren im klinischen Alltag möglicherweise von einer Rechallenge
  • Real-world-Daten zu PV: Rechtzeitige Umstellung von HU auf Ruxolitinib wirkt möglicherweise Anstieg thromboembolischer Ereignisse entgegen
  • 5-Jahres-Daten der RESPONSE-2-Studie: Überlegenheit von Ruxolitinib gegenüber BAT im Langzeitverlauf bestätigt
  • Phase-I-Studie: Anhaltendes molekulares Ansprechen mit neuem BCR-ABL-Inhibitor Asciminib bei CML-Patienten mit T315I-Resistenzmutation
  • Patienten mit ITP sind emotional erheblich belastet
  • r/r DLBCL: Vielversprechende erste Daten zur CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel in Kombination mit Ibrutinib
  • r/r FL: CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel wirksam und sicher
  • Myelofibrose: Ruxolitinib-Startdosis von 10 mg 2x tägl. auch bei initial niedriger Thrombozytenzahl sicher anwendbar
  • Phase-III-Studie REACH3: Ruxolitinib bei chronischer steroidrefraktärer oder steroidabhängiger GvHD wirksamer als die beste verfügbare Therapie