Freitag, 22. Januar 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Imfinzi NSCLC
Imfinzi NSCLC

Medizin

05. August 2016

Studienstart ATLANTIS zu Lurbinectedin in Kombination mit Doxorubicin bei Patienten mit kleinzelligem Lungenkrebs

Die zulassungsrelevanten Phase-III ATLANTIS startet in Kürze. Mit ihr soll Wirksamkeit und Sicherheit von PM1183 (Lurbinectedin) in Kombination mit Doxorubicin versus Topotecan oder der Kombination VCR (Cyclophosphamid, Adriamicin (Doxorubicin) und Vincristin) bei Patienten mit kleinzelligem Lungenkrebs (SCLC) nach Scheitern einer vorherigen platinhaltigen Linie durchgeführt werden. Topotecan ist das einzige Medikament, das sowohl in den USA als auch in Europa für diese...

Metastasiertes Kolorektalkarzinom: Ansprechmuster unter Leber-gerichteter Therapie

Die Leber ist die dominierende Lokalität der Metastasierung beim kolorektalen Karzinom und in vielen Fällen die Ursache für das Versterben des Patienten. Die Leber-gerichtete Therapie mit Yttrium-90 (Y-90)-tragenden Mikrokügelchen verlängerte in der SIRFLOX-Studie die progressionsfreie Zeit in Bezug auf die Leberläsionen. Im Rahmen des World Congress on Gastrointestinal Cancer (WCGC) präsentierte Prof. Volker Heinemann, LMU München, eine aktuelle...

02. August 2016

Nivolumab bei fortgeschrittenem Lungenkarzinom: Hinweis auf erheblichen Zusatznutzen

Nivolumab bei fortgeschrittenem Lungenkarzinom: Hinweis auf erheblichen Zusatznutzen
© Sebastian Kaulitzki / Fotolia.com

Nivolumab ist seit April 2016 als sogenannter Checkpoint-Inhibitor zur Behandlung Erwachsener mit lokal fortgeschrittenem oder metastasiertem nichtkleinzelligem Lungenkarzinom (NSCLC) mit nicht plattenepithelialer Histologie zugelassen, die bereits eine Chemotherapie durchlaufen haben. In einer frühen Nutzenbewertung hat das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) nun untersucht, ob der monoklonale Antikörper diesen Patientinnen und...

Klinik nach „Novalis Certified“-Qualitätsstandards für die Radiochirurgie zertifiziert

Klinik nach „Novalis Certified“-Qualitätsstandards für die Radiochirurgie zertifiziert
© sudok1 / Fotolia.com

Das Klinikum Frankfurt/Oder hat als erstes deutsches Krankenhaus das "Novalis Certified"-Programm erfolgreich durchlaufen. Die Zertifizierung wird durch den Novalis Circle vergeben. Die Expertengruppe aus Fachärzten und Medizinphysikern verfügt über langjährige klinische Erfahrung und hat gemeinsam einen Qualitäts- und Sicherheitsstandard für Strahlenchirurgie sowie Ganzkörper-Strahlentherapie entwickelt.

EU-Projekt an der Universität Regensburg zur Erforschung von miRNAs

EU-Projekt an der Universität Regensburg zur Erforschung von miRNAs
© mojolo / Fotolia.com

Mit einem Consolidator Grant in Höhe von annähernd zwei Millionen Euro finanziert der Europäische Forschungsrat (ERC) ein neues Projekt an der Universität Regensburg. Prof. Dr. Gunter Meister und seine Arbeitsgruppe (Lehrstuhl für Biochemie I) wollen die unterschiedlichen Faktoren, die am Entstehungsprozess von sogenannten MikroRNAs (miRNAs) beteiligt sind, identifizieren und genau untersuchen. MiRNAs gehören zu den kleinsten Formen von Ribonukleinsäuren....

ASH 2020
  • Phase-III-Studie ASCEMBL bei resistenten/intoleranten Patienten mit CML: STAMP-Inhibitor Asciminib deutlich effektiver als TKI Bosutinib
  • Ruxolitinib-resistente/-intolerante MF-Patienten profitieren im klinischen Alltag möglicherweise von einer Rechallenge
  • Real-world-Daten zu PV: Rechtzeitige Umstellung von HU auf Ruxolitinib wirkt möglicherweise Anstieg thromboembolischer Ereignisse entgegen
  • 5-Jahres-Daten der RESPONSE-2-Studie: Überlegenheit von Ruxolitinib gegenüber BAT im Langzeitverlauf bestätigt
  • Phase-I-Studie: Anhaltendes molekulares Ansprechen mit neuem BCR-ABL-Inhibitor Asciminib bei CML-Patienten mit T315I-Resistenzmutation
  • Patienten mit ITP sind emotional erheblich belastet
  • r/r DLBCL: Vielversprechende erste Daten zur CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel in Kombination mit Ibrutinib
  • r/r FL: CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel wirksam und sicher
  • Myelofibrose: Ruxolitinib-Startdosis von 10 mg 2x tägl. auch bei initial niedriger Thrombozytenzahl sicher anwendbar
  • Phase-III-Studie REACH3: Ruxolitinib bei chronischer steroidrefraktärer oder steroidabhängiger GvHD wirksamer als die beste verfügbare Therapie