Dienstag, 19. Januar 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Canakinumab
 

Medizin

Beiträge zum Thema: Onkologie

05. Dezember 2019

Melanom: Neue Leitlinienempfehlungen für Patienten im fortgeschrittenen Stadium

Unter Federführung der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft und der Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Onkologie (ADO) der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) wurde im Rahmen des Leitlinienprogramms Onkologie die aus dem Jahr 2018 stammende S3-Leitlinie zum Melanom aktualisiert. Die Änderungen betreffen Empfehlungen zur Immun- und zielgerichteten Therapie für Patient*innen im fortgeschrittenen Erkrankungsstadium. Ziel der Leitlinie ist es, Ärzt*innen evidenzbasierte...

TIGER-Studie bei Hodentumorpatienten: Rotkreuzklinikum München mit 13 Krebspatienten deutschlandweit führend

TIGER-Studie bei Hodentumorpatienten: Rotkreuzklinikum München mit 13 Krebspatienten deutschlandweit führend
© Sebastian Kaulitzki / Fotolia.com

Das Rotkreuzklinikum München therapiert im Rahmen der sogenannten TIGER-Studie deutschlandweit die meisten Patienten mit Hoden- und anderen Keimzelltumoren. Innerhalb des ersten Jahres, in dem das Team rund um Prof. Dr. Marcus Hentrich, Chefarzt der Inneren Medizin III – Hämatologie und Onkologie, an der internationalen Untersuchung teilnimmt, hat es bereits 13 von 24 deutschen Patienten bereitgestellt. Kern der 2016 international und 2017 in Europa gestarteten Studie ist die...

Onkologische Spitzenmedizin: Hallesche Unimedizin kooperiert mit Berliner Charité und weiteren Kliniken

Fast 500.000 Menschen in Deutschland erkranken jedes Jahr an einem bösartigen Tumor. Die Diagnose Krebs schockiert noch immer die Betroffenen. Dabei ist in den vergangenen Jahren die Krebssterblichkeit zurückgegangen und die Lebenserwartung von Tumorpatienten gestiegen. Patientinnen und Patienten mit einer Krebserkrankung brauchen eine optimale und umfassende Diagnostik und Therapie, um von den modernen wissenschaftlichen Erkenntnissen der Medizin profitieren zu können. Neben...

28. November 2019

„Deutsche MDS-Studiengruppe“ gegründet: Stärkung des Forschungsstandorts Deutschland für klinische Studien gefordert

In Leipzig ist vor kurzem die "Deutsche MDS-Studiengruppe" (D-MDS) gegründet worden. Sie vereint deutschsprachige Spezialisten mit einem Schwerpunkt im Bereich der Myelodysplastischen Syndrome (MDS) und ähnlicher Erkrankungen. Die Gruppe hat es sich zum Ziel gesetzt, die in Deutschland bereits existierenden wissenschaftlichen und klinischen Projekte bei Patienten mit MDS weiterzuentwickeln. Auch soll Patienten sowohl an universitären Zentren als auch im...

Thalassämie und Sichelzellanämie: Gentherapie CRISPR/Cas9 bei 2 Patientinnen erfolgreich

Thalassämie und Sichelzellanämie: Gentherapie CRISPR/Cas9 bei 2 Patientinnen erfolgreich
© Jürgen Fälchle /AdobeStock

Am Universitätsklinikum Regensburg (UKR) wurde die erste Beta-Thalassämie-Patientin mit dem CRISPR/Cas9-Verfahren behandelt. Eine weitere Studie läuft im Bereich der Sichelzellerkrankungen. Nun wurde in einer ersten Zwischenbilanz ein positives Resümee gezogen. Die 20-jährige Patientin, die weltweit erstmalig mit der Genschere CRISPR/Cas9 behandelt wurde, leidet an Beta-Thalassämie. Bislang galt, dass eine Heilung nur durch eine Stammzelltransplantation...

Von der Vision zur Realität: Präzisionsonkologie beim Lungenkarzinom

Das Lungenkarzinom wird schon lange nicht mehr nur in kleinzellig (SCLC) und nicht-kleinzellig (NSCLC) unterteilt; vielmehr gewinnen molekulargenetische Marker in der Praxis zunehmend an Relevanz (1). Insbesondere beim NSCLC sind heute eine Vielzahl onkogener Alterationen bekannt (2) – und zu­neh­mend sind auch personalisierte Therapien verfügbar, die präzise an den molekulargenetischen Ursachen des Tumors ansetzen. Gleichzeitig eröffnet die Krebsimmuntherapie...

  ... ...  
ASH 2020
  • Phase-III-Studie ASCEMBL bei resistenten/intoleranten Patienten mit CML: STAMP-Inhibitor Asciminib deutlich effektiver als TKI Bosutinib
  • Ruxolitinib-resistente/-intolerante MF-Patienten profitieren im klinischen Alltag möglicherweise von einer Rechallenge
  • Real-world-Daten zu PV: Rechtzeitige Umstellung von HU auf Ruxolitinib wirkt möglicherweise Anstieg thromboembolischer Ereignisse entgegen
  • 5-Jahres-Daten der RESPONSE-2-Studie: Überlegenheit von Ruxolitinib gegenüber BAT im Langzeitverlauf bestätigt
  • Phase-I-Studie: Anhaltendes molekulares Ansprechen mit neuem BCR-ABL-Inhibitor Asciminib bei CML-Patienten mit T315I-Resistenzmutation
  • Patienten mit ITP sind emotional erheblich belastet
  • r/r DLBCL: Vielversprechende erste Daten zur CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel in Kombination mit Ibrutinib
  • r/r FL: CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel wirksam und sicher
  • Myelofibrose: Ruxolitinib-Startdosis von 10 mg 2x tägl. auch bei initial niedriger Thrombozytenzahl sicher anwendbar
  • Phase-III-Studie REACH3: Ruxolitinib bei chronischer steroidrefraktärer oder steroidabhängiger GvHD wirksamer als die beste verfügbare Therapie