Mittwoch, 20. Januar 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Xospata
 

Medizin

Beiträge zum Thema: Forschung

02. Oktober 2019

RCC: Zulassungsempfehlung für Avelumab + Axitinib

RCC: Zulassungsempfehlung für Avelumab + Axitinib
© Sebastian Kaulitzki - stock.adobe.com

Der CHMP empfiehlt die Zulassung von Avelumab in Kombination mit Axitinib zur Erstlinientherapie von Patienten mit fortgeschrittenem Nierenzellkarzinom. Die Empfehlung basiert auf Daten der Phase-III-Studie JAVELIN Renal 101, die ein um 31% reduziertes Risiko für Krankheitsprogression oder Tod und eine verbesserte objektive Ansprechrate im Vergleich zu Sunitinib zeigen (1). Die Entscheidung der Europäischen Kommission wird im 4. Quartal 2019 erwartet.

Pankreaskarzinom: Optionen für Schmerztherapie erfolgreich im Tiermodell getestet

Pankreaskarzinom: Optionen für Schmerztherapie erfolgreich im Tiermodell getestet
© Sebastian Kaulitzki / Fotolia.com

Eines der schlimmsten Symptome bei einer Entzündung der Bauchspeicheldrüse oder bei Krebs in diesem Organ sind starke und anhaltende Schmerzen. Sie sind schwer behandelbar, da viele Schmerzmittel dort nicht wirken. Ein Team der Technischen Universität München (TUM) hat in einer aktuellen Studie erstmals den Grund herausgefunden: Ein bestimmter körpereigener Nervenbotenstoff liegt in den Nerven des Organs in sehr hohen Konzentrationen vor.

DGHO 2019: KI und Big Data im Fokus

DGHO 2019: KI und Big Data im Fokus
© peshkova - stock.adobe.com

In keinem medizinischen Bereich sind die Fortschritte so rasant wie in der medikamentösen Behandlung von Patienten mit Blut- und Krebserkrankungen. Wissenschaftliche Kongresse wie die Jahrestagung der Deutschen, Österreichischen und Schweizerischen Gesellschaften für Hämatologie und Medizinische Onkologie sind das wichtigste Forum, um über neue wissenschaftliche Erkenntnisse zu berichten und zu diskutieren. Mehr als 5.500 Teilnehmer werden vom 11.-14. Oktober 2019 in...

26. September 2019

Ferdinand-Eisenberger-Forschungsstipendium 2020: Förderung für Projekte zum Nierenzellkarzinom

Ferdinand-Eisenberger-Forschungsstipendium 2020: Förderung für Projekte zum Nierenzellkarzinom
© Sebastian Kaulitzki / Fotolia.com

Junge Mediziner in ihrem Forschergeist zu bestärken, ist ein Ziel von Janssen Deutschland. Daher unterstützt Janssen, die Pharmasparte des Gesundheitskonzerns Johnson & Johnson, 2 der Ferdinand-Eisenberger-Forschungsstipendien mit jeweils 50.000 €. Seit 2010 schreibt die Deutsche Gesellschaft für Urologie e.V. (DGU) die Stipendien aus. Die diesjährige Vergabe fand im Rahmen der Jahrestagung am 20.09.2019 in Hamburg statt.

Photodynamische Therapie: Tumoren durch aggressiven Sauerstoff zerstören

Bei der Photodynamischen Therapie zerstört man Tumoren oder andere Gewebeveränderungen durch aggressiven Sauerstoff, der aus harmlosen Vorläufern erzeugt wird, wenn man diese mit Licht bestrahlt; ein lichtempfindlicher Photosensibilisator, der sich im neu entstandenen Gewebe anreichert, wandelt sich durch das eingestrahlte Licht zu einer Quelle giftiger Substanzen, die das Tumorgewebe schädigen. „Jedoch verursachen die bisherigen Photosensibilisatoren mitunter...

25. September 2019

Malignes Melanom: B-Lymphozyten entscheidend für Erfolg der Immuntherapie

Malignes Melanom: B-Lymphozyten entscheidend für Erfolg der Immuntherapie
© buraratn_100 - stock.adobe.com

Die Krebsforschung konzentrierte sich bisher auf die T-Lymphozyten, wenn es um die Weiterentwicklung von modernen Immuntherapien geht. Jetzt konnte ein Forscherteam zeigen, dass auch spezielle Subtypen von dieser B-Zellen eine essentielle Rolle in der Immunantwort gegen das Melanom spielen. Dieses Resultat könnte zur Entwicklung deutlich verbesserter Immuntherapien beitragen. Die Studie wird im Topjournal Nature Communications publiziert.

  ... ...  
ASH 2020
  • Phase-III-Studie ASCEMBL bei resistenten/intoleranten Patienten mit CML: STAMP-Inhibitor Asciminib deutlich effektiver als TKI Bosutinib
  • Ruxolitinib-resistente/-intolerante MF-Patienten profitieren im klinischen Alltag möglicherweise von einer Rechallenge
  • Real-world-Daten zu PV: Rechtzeitige Umstellung von HU auf Ruxolitinib wirkt möglicherweise Anstieg thromboembolischer Ereignisse entgegen
  • 5-Jahres-Daten der RESPONSE-2-Studie: Überlegenheit von Ruxolitinib gegenüber BAT im Langzeitverlauf bestätigt
  • Phase-I-Studie: Anhaltendes molekulares Ansprechen mit neuem BCR-ABL-Inhibitor Asciminib bei CML-Patienten mit T315I-Resistenzmutation
  • Patienten mit ITP sind emotional erheblich belastet
  • r/r DLBCL: Vielversprechende erste Daten zur CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel in Kombination mit Ibrutinib
  • r/r FL: CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel wirksam und sicher
  • Myelofibrose: Ruxolitinib-Startdosis von 10 mg 2x tägl. auch bei initial niedriger Thrombozytenzahl sicher anwendbar
  • Phase-III-Studie REACH3: Ruxolitinib bei chronischer steroidrefraktärer oder steroidabhängiger GvHD wirksamer als die beste verfügbare Therapie