Sonntag, 24. Januar 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
CAR T Prelaunch
CAR T Prelaunch
 

Medizin

Beiträge zum Thema: Brustkrebs

08. Juni 2017

ASCO 2017: Daten bestätigen Wirksamkeit und Verträglichkeit von Ribociclib plus Letrozol als Erstlinientherapie bei HR+/HER2-, fortgeschrittenem oder metastasiertem Mammakarzinom

Eine Folgeanalyse der Studie MONALEESA-2 zeigte unter Ribociclib plus Letrozol ein medianes progressionsfreies Überleben (PFS) von 25,3 Monaten im Vergleich zu 16,0 Monaten unter der Monotherapie mit Letrozol (1). Unter Ribociclib plus Letrozol konnte die gesundheitsbezogene Lebensqualität aufrechterhalten werden (2), zudem zeigte sich ein konsistentes Sicherheitsprofil (1). Novartis untersucht Ribociclib in Kombination mit verschiedenen endokrinen Therapien in weiteren Studien bei...

Hunde helfen bei der Erforschung des Mammkarzinoms

Hunde helfen bei der Erforschung des Mammkarzinoms
© Michelle Aimée Oesch, Universität Zürich

Krebs der Milchdrüse bei Hündinnen ist Brustkrebs von Menschen sehr ähnlich. Daher kommen Behandlungsmethoden aus der Humanmedizin oft auch bei Hunden zum Einsatz. Umgekehrt können wissenschaftliche Erkenntnisse, die bei Hündinnen mit Mammatumoren gewonnen werden, auch für die Humanmedizin wichtig sein. Forschende der Universität Zürich konnten zeigen, wie sehr sich diese Tumoren von Hund und Mensch ähneln.

Tumorzentrum Freiburg – CCCF: Interdisziplinarität von Anfang

Das Tumorzentrum Freiburg – Comprehensive Cancer Center (CCCF) ist eines der 13 onkologischen Spitzenzentren, das die Deutsche Krebshilfe e.V. (DKH) fördert. Nach der Fusion 2004 mit dem Comprehensive Cancer Center des Universitätsklinikums Freiburg kamen alle onkologischen Ambulanzen unter ein Dach und erste Tumorboards wurden installiert. Die 18 interdisziplinären Boards spielen die Hauptrolle für die Qualität in der Versorgung. Das CCCF hat 33...

  ... ...  
ASH 2020
  • Phase-III-Studie ASCEMBL bei resistenten/intoleranten Patienten mit CML: STAMP-Inhibitor Asciminib deutlich effektiver als TKI Bosutinib
  • Ruxolitinib-resistente/-intolerante MF-Patienten profitieren im klinischen Alltag möglicherweise von einer Rechallenge
  • Real-world-Daten zu PV: Rechtzeitige Umstellung von HU auf Ruxolitinib wirkt möglicherweise Anstieg thromboembolischer Ereignisse entgegen
  • 5-Jahres-Daten der RESPONSE-2-Studie: Überlegenheit von Ruxolitinib gegenüber BAT im Langzeitverlauf bestätigt
  • Phase-I-Studie: Anhaltendes molekulares Ansprechen mit neuem BCR-ABL-Inhibitor Asciminib bei CML-Patienten mit T315I-Resistenzmutation
  • Patienten mit ITP sind emotional erheblich belastet
  • r/r DLBCL: Vielversprechende erste Daten zur CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel in Kombination mit Ibrutinib
  • r/r FL: CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel wirksam und sicher
  • Myelofibrose: Ruxolitinib-Startdosis von 10 mg 2x tägl. auch bei initial niedriger Thrombozytenzahl sicher anwendbar
  • Phase-III-Studie REACH3: Ruxolitinib bei chronischer steroidrefraktärer oder steroidabhängiger GvHD wirksamer als die beste verfügbare Therapie