Sonntag, 24. Januar 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Imfinzi NSCLC
Imfinzi NSCLC

Medizin

Beiträge zum Thema: Fatigue

06. Juli 2015

Senologiekongress 2015: Sport als Medikament

Regelmäßiger Sport beugt Krebserkrankungen vor. Doch auch wer erkrankt ist, kann durch vermehrte sportliche Aktivität und Krafttraining seine Prognose deutlich verbessern. Sport sorgt während der Chemotherapie sogar für eine bessere Verträglichkeit. Eine hohe körperliche Aktivität vor und nach der Krebsdiagnose senkt das Sterberisiko von Brustkrebspatientinnen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Metaanalyse (1), die Dr. Daniela Schmid vom Institut für...

WCGI 2015: Klinische Sicherheit und Wirksamkeit von Regorafenib bei gastrointestinalen Tumoren bestätigt

Auf dem 17. World Congress on Gastrointestinal Cancer (WCGI) der European Society for Medical Oncology (ESMO) in Spanien wurden neue Daten zum Onkologiepräparat Regorafenib (Stivarga®) vorgestellt: 6 Abstracts bestätigen die klinische Sicherheit und Wirksamkeit von Regorafenib bei Patienten mit metastasiertem Kolorektalkarzinom (mCRC) und metastasierten gastrointestinalen Stroma-Tumoren (GIST).

ASH 2020
  • Phase-III-Studie ASCEMBL bei resistenten/intoleranten Patienten mit CML: STAMP-Inhibitor Asciminib deutlich effektiver als TKI Bosutinib
  • Ruxolitinib-resistente/-intolerante MF-Patienten profitieren im klinischen Alltag möglicherweise von einer Rechallenge
  • Real-world-Daten zu PV: Rechtzeitige Umstellung von HU auf Ruxolitinib wirkt möglicherweise Anstieg thromboembolischer Ereignisse entgegen
  • 5-Jahres-Daten der RESPONSE-2-Studie: Überlegenheit von Ruxolitinib gegenüber BAT im Langzeitverlauf bestätigt
  • Phase-I-Studie: Anhaltendes molekulares Ansprechen mit neuem BCR-ABL-Inhibitor Asciminib bei CML-Patienten mit T315I-Resistenzmutation
  • Patienten mit ITP sind emotional erheblich belastet
  • r/r DLBCL: Vielversprechende erste Daten zur CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel in Kombination mit Ibrutinib
  • r/r FL: CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel wirksam und sicher
  • Myelofibrose: Ruxolitinib-Startdosis von 10 mg 2x tägl. auch bei initial niedriger Thrombozytenzahl sicher anwendbar
  • Phase-III-Studie REACH3: Ruxolitinib bei chronischer steroidrefraktärer oder steroidabhängiger GvHD wirksamer als die beste verfügbare Therapie