Sonntag, 17. Januar 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Xospata
 

Medizin

Beiträge zum Thema: Studie

03. September 2020

Zeitlich begrenzte, chemotherapiefreie CLL-Erstlinienbehandlung: 3-Jahres-Daten zu Venetoclax-Obinutuzumab-Kombination

Zeitlich begrenzte, chemotherapiefreie CLL-Erstlinienbehandlung: 3-Jahres-Daten zu Venetoclax-Obinutuzumab-Kombination
©SciePro - stock.adobe.com

Die CLL14-Studie untersucht Wirksamkeit und Sicherheit einer auf weniger als 12 Monate begrenzten Behandlung mit Venetoclax (Venclyxto®) und Obinutuzumab (VenO) im Vergleich zu einer Chemoimmuntherapie mit Chlorambucil und Obinutuzumab (ClbO) bei nicht vorbehandelten Patienten mit chronischer lymphatischer Leukämie (CLL). Auch 3 Jahre nach Untersuchungsbeginn und mindestens 24 Monate nach Behandlungsende weisen die Patienten im VenO-Behandlungsarm ein überlegenes...

Hormontherapie beim Prostatakarzinom: Positives Wirkprofil von Triptorelin mehrfach bestätigt

Hormontherapie beim Prostatakarzinom: Positives Wirkprofil von Triptorelin mehrfach bestätigt
© CLIPAREA.com - Fotolia

Zur Testosteronsenkung bei den metastasierten und/oder kastrationsresistenten Formen des Prostatakarzinoms stehen für die Androgendeprivationstherapie (ADT) verschiedene LHRH-Agonisten zur Verfügung, die sich in ihrem individuellen Wirkprofil unterscheiden. Aufgrund des belegten positiven Wirkprofils ist Triptorelin (Pamorelin®) fester Bestandteil der ADT-Therapie, welche in der aktuellen S3-Leitlinie zum Prostatakarzinom empfohlen wird (1, 2).

Konferenzbericht vom virtuellen Münchener Fachpresse-Workshop – Aktuelle Daten aus der Hämatologie vom ASCO und EHA 2020

Konferenzbericht vom virtuellen Münchener Fachpresse-Workshop – Aktuelle Daten aus der Hämatologie vom ASCO und EHA 2020
©SciePro - stock.adobe.com

Sowohl der Jahreskongress der American Society of Clinical Oncology (ASCO) als auch der Kongress der European Hematology Association (EHA) fanden in diesem Jahr aufgrund der COVID-19-Pandemie virtuell als Online-Konferenzen statt. Im Nachgang zu den beiden Kongressen stellten ausgewiesene Experten die wichtigsten Studiendaten aus der Hämatologie in kompakter Form im Rahmen des virtuellen Münchener Fachpresse-Workshops von POMME-med und dpmed vor.

Magen- und Ösophaguskarzinom: Primärer Endpunkt des Gesamtüberlebens in Phase-III-Zulassungsstudie CheckMate -649 erreicht

Magen- und Ösophaguskarzinom: Primärer Endpunkt des Gesamtüberlebens in Phase-III-Zulassungsstudie CheckMate -649 erreicht
Sebastian Kaulitzki - Fotolia

Die randomisierte, multizentrische open-label Phase-III-Zulassungsstudie CheckMate -649 hat in einer präspezifizierten Interimsanalyse den primären Endpunkt des Gesamtüberlebens (overall survival, OS) und in einer abschließenden Analyse den primären Endpunkt des progressionsfreien Überlebens (progression-free survival, PFS) bei Patienten, deren Tumoren eine PD-L1-Expression mit einem kombinierten positiven Score (combined positive score, CPS) von ≥ 5...

Bösartige Neubildung des Präputiums: Veröffentlichung der ersten S3-Leitlinie

Bösartige Neubildung des Präputiums: Veröffentlichung der ersten S3-Leitlinie
© arsdigital / Fotolia.com

Unter der Federführung der Deutschen Gesellschaft für Urologie e. V. wurde im Rahmen des Leitlinienprogramms Onkologie die erste S3-Leitlinie zur Diagnostik, Therapie und Nachsorge des Peniskarzinoms erstellt. Ziel der Leitlinie ist es, die Versorgung von Betroffenen in frühen und späteren Erkrankungsstadien zu optimieren und somit eine verbesserte Lebensqualität zu erreichen. Zudem wurden in die Behandlungsempfehlungen auch psychoonkologische Maßnahmen...

  ... ...  
ASH 2020
  • Phase-III-Studie ASCEMBL bei resistenten/intoleranten Patienten mit CML: STAMP-Inhibitor Asciminib deutlich effektiver als TKI Bosutinib
  • Ruxolitinib-resistente/-intolerante MF-Patienten profitieren im klinischen Alltag möglicherweise von einer Rechallenge
  • Real-world-Daten zu PV: Rechtzeitige Umstellung von HU auf Ruxolitinib wirkt möglicherweise Anstieg thromboembolischer Ereignisse entgegen
  • 5-Jahres-Daten der RESPONSE-2-Studie: Überlegenheit von Ruxolitinib gegenüber BAT im Langzeitverlauf bestätigt
  • Phase-I-Studie: Anhaltendes molekulares Ansprechen mit neuem BCR-ABL-Inhibitor Asciminib bei CML-Patienten mit T315I-Resistenzmutation
  • Patienten mit ITP sind emotional erheblich belastet
  • r/r DLBCL: Vielversprechende erste Daten zur CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel in Kombination mit Ibrutinib
  • r/r FL: CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel wirksam und sicher
  • Myelofibrose: Ruxolitinib-Startdosis von 10 mg 2x tägl. auch bei initial niedriger Thrombozytenzahl sicher anwendbar
  • Phase-III-Studie REACH3: Ruxolitinib bei chronischer steroidrefraktärer oder steroidabhängiger GvHD wirksamer als die beste verfügbare Therapie