Donnerstag, 28. Januar 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Canakinumab
 

Medizin

Beiträge zum Thema: Karzinom

21. April 2020

Peniskarzinom: S3-Leitlinie zu Plattenepithelkarzinom der Eichelhaut oder des inneren Vorhautblattes

Peniskarzinom: S3-Leitlinie zu Plattenepithelkarzinom der Eichelhaut oder des inneren Vorhautblattes
© Sebastian Kaulitzki / Fotolia.com

Die erste deutsche S3-Leitlinie zur Diagnostik, Therapie und Nachsorge des Plattenepithelkarzinom der Eichelhaut oder des inneren Vorhautblattes ist in einer Konsultationsfassung online gegangen: Die ärztliche Leitlinie wurde unter Federführung der Deutschen Gesellschaft für Urologie e.V. (DGU) im Rahmen des Leitlinienprogramms Onkologie erstellt und von der Deutschen Krebshilfe finanziert. Die neue Leitlinie bildet den aktuellen wissenschaftlichen Stand der medizinischen...

RCC: Studie CheckMate -9ER mit Nivolumab + Cabozantinib erreicht primären und sekundäre Endpunkte

RCC: Studie CheckMate -9ER mit Nivolumab + Cabozantinib erreicht primären und sekundäre Endpunkte
© Sebastian Kaulitzki - stock.adobe.com

Die zulassungsrelevante Phase-III-Studie CheckMate -9ER, die Nivolumab (Opdivo®) in Kombination mit Cabozantinib (CABOMETYX®) im Vergleich zu Sunitinib bei zuvor unbehandeltem fortgeschrittenen oder metastasierten Nierenzellkarzinom (RCC) untersucht, hat bei der Abschlussanalyse den primären Endpunkt progressionsfreies Überleben sowie in einer präspezifizierten Interimsanalyse den sekundären Endpunkt Gesamtüberleben sowie den Endpunkt...

HR+, HER2- Mammakarzinom: Verlängertes Gesamtüberleben unter Ribociclib

HR+, HER2- Mammakarzinom: Verlängertes Gesamtüberleben unter Ribociclib
© SciePro - stock.adobe.com

Die Ergebnisse einer zweiten Interimsanalyse der Phase-III-Studie MONALEESA-3 wurden kürzlich als Originalpublikation im renommierten New England Journal of Medicine veröffentlicht (1). Die Auswertung konzentrierte sich auf den sekundären Endpunkt des Gesamtüberlebens unter Kombinationstherapie mit Ribociclib (Kisqali®) und Fulvestrant bei postmenopausalen Frauen mit HR+/HER2-, fortgeschrittenem oder metastasiertem Mammakarzinom. Hierbei zeigte sich eine...

08. April 2020

MAYA- und InCa-Förderpreis von Novartis für junge Wissenschaftler*innen

Der MAYA-Förderpreis (Melanoma Award for Young Academics) richtet sich an junge Forscher*innen aus dem Bereich Melanom. Der InCa-Förderpreis (Inflammation & Lung Cancer) soll junge Forscher*innen fördern, die sich mit der Rolle von Inflammation bei Krebserkrankungen beschäftigen, wobei ein Bezug zum Lungenkarzinom gegeben sein sollte. Beide Förderpreise unterstützen jeweils drei ausgewählte Projekte mit je 20.000 €.

mNSCLC: US- und EU-Zulassungsanträge für Erstlinientherapie Nivolumab + Ipilimumab in Kombination mit 2 Zyklen Chemotherapie angenommen

mNSCLC: US- und EU-Zulassungsanträge für Erstlinientherapie Nivolumab + Ipilimumab in Kombination mit 2 Zyklen Chemotherapie angenommen
© psdesign1 - stock.adobe.com

Die amerikanische sowie die europäische Gesundheitsbehörde FDA und EMA haben die Zulassungsanträge für Nivolumab + Ipilimumab in Kombination mit 2 Zyklen Chemotherapie zur Erstlinienbehandlung von Patienten mit metastasiertem oder rezidivierten nicht-kleinzelligen Lungenkarzinom (NSCLC) ohne EGFR- oder ALK-Mutation akzeptiert. Die FDA hat eine „Priority Review designation“ zugesagt. Die Anträge wurden angenommen aufgrund der Ergebnisse der...

Prostatakarzinom: Experimentelles Therapiemodell bremst Tumorwachstum

Prostatakarzinom: Experimentelles Therapiemodell bremst Tumorwachstum
© CLIPAREA.com / Fotolia.com

Prostatakrebs ist weltweit die zweithäufigste Tumorerkrankung bei Männern. Um die Patienten erfolgreich zu behandeln, ist es wichtig, zu verstehen, wie zelluläre Signalwege von Krebszellen fehlgeleitet werden, um das Tumorwachstum anzukurbeln. Forscher der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) und der Universität Leipzig untersuchten nun im Rahmen eines von der Wilhelm Sander-Stiftung geförderten Forschungsprojektes die Beziehung...

  ... ...  
ASH 2020
  • Phase-III-Studie ASCEMBL bei resistenten/intoleranten Patienten mit CML: STAMP-Inhibitor Asciminib deutlich effektiver als TKI Bosutinib
  • Ruxolitinib-resistente/-intolerante MF-Patienten profitieren im klinischen Alltag möglicherweise von einer Rechallenge
  • Real-world-Daten zu PV: Rechtzeitige Umstellung von HU auf Ruxolitinib wirkt möglicherweise Anstieg thromboembolischer Ereignisse entgegen
  • 5-Jahres-Daten der RESPONSE-2-Studie: Überlegenheit von Ruxolitinib gegenüber BAT im Langzeitverlauf bestätigt
  • Phase-I-Studie: Anhaltendes molekulares Ansprechen mit neuem BCR-ABL-Inhibitor Asciminib bei CML-Patienten mit T315I-Resistenzmutation
  • Patienten mit ITP sind emotional erheblich belastet
  • r/r DLBCL: Vielversprechende erste Daten zur CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel in Kombination mit Ibrutinib
  • r/r FL: CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel wirksam und sicher
  • Myelofibrose: Ruxolitinib-Startdosis von 10 mg 2x tägl. auch bei initial niedriger Thrombozytenzahl sicher anwendbar
  • Phase-III-Studie REACH3: Ruxolitinib bei chronischer steroidrefraktärer oder steroidabhängiger GvHD wirksamer als die beste verfügbare Therapie