Freitag, 5. März 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Piqray
Medizin

Beiträge zum Thema: Arzneimittelstudien - Seite 15

16. Mai 2019

CLL: Phase-III-Studie zu Acalabrutinib erreicht primären Endpunkt

CLL: Phase-III-Studie zu Acalabrutinib erreicht primären Endpunkt
© Yurii - stock.adobe.com

Es liegen positive Ergebnisse der Phase-III-Studie ASCEND zu Acalabrutinib bei vorbehandelten Patienten mit chronischer lymphatischer Leukämie (CLL) vor. Die Daten zeigen eine statistisch signifikante und klinisch relevante Verbesserung des progressionsfreien Überlebens (PFS) durch die Behandlung mit einer Acalabrutinib-Monotherapie im Vergleich zu einer Kombinationstherapie aus Rituximab/Bendamustin oder Rituximab/Idelalisib. Besonders hervorzuheben ist das Sicherheits- und...

DNA-Impfungen in Kombination mit Anti-PD-L1-Antikörper bei Patienten mit progressivem Glioblastom

DNA-Impfungen in Kombination mit Anti-PD-L1-Antikörper bei Patienten mit progressivem Glioblastom
© lukszczepanski - stock.adobe.com

Glioblastome machen bei Erwachsenen unter den aus Hirngewebe entstehenden Tumoren etwa die Hälfte der Fälle aus und sind nach wie vor nicht heilbar. Die mittlere Überlebenszeit liegt mit gängigen Therapiemethoden wie Bestrahlung, Chemotherapie und operativer Reduktion der Tumoren bei etwa 15 Monaten. In einer aktuell laufenden Phase-I/II-Studie wird darum die Wirksamkeit eines DNA-Impfstoffs in Kombination mit dem Anti-PD-L1-Antikörper Avelumab getestet.

CLL und NHL: Therapeutische Gleichwertigkeit von CT-P10 gegenüber dem Referenz-Rituximab

CLL und NHL: Therapeutische Gleichwertigkeit von CT-P10 gegenüber dem Referenz-Rituximab
© Kateryna_Kon - stock.adobe.com

Kürzlich präsentierte Daten des deutschen wissenschaftlichen Verlaufsregisters ONCOreg der Projektgruppe internistische Onkologie (PIO) zum Einsatz von Rituximab-Biosimilars (in knapp 95% der Fälle Truxima® (CT-P10)) bei Patienten mit chronischer lymphatischer Leukämie (CLL) und Non-Hodgkin-Lymphomen (NHL) weisen auf die therapeutische Gleichwertigkeit von CT-P10 gegenüber dem Referenz-Rituximab im klinischen Alltag hin (1-3). Es wurden keine...

HCC: FDA-Genehmigung zu klinischer Phase-I/II-Studie mit ABX196

HCC: FDA-Genehmigung zu klinischer Phase-I/II-Studie mit ABX196
© Axel Kock - stock.adobe.com

Die Genehmigung eines Antrags zur Zulassung einer klinischen Studie mit ABX196 („Investigational New Drug“, IND) durch die US-amerikanische Arzneimittelbehörde FDA (Food and Drug Administration) wurde bekanntgegeben. ABX196 zeigte in präklinischen HCC-Tiermodellen eine starke Wirksamkeit. Die offene IND-Genehmigung ermöglicht es, ABX196 in Kombination mit dem Checkpoint-Inhibitor Nivolumab (Opdivo®) in einer ersten klinischen Studie der Phase I/II...

15. Mai 2019

Leitlinien-Update zur CLL: Zweitlinienempfehlung für Kombinationstherapie Venetoclax + Rituximab

Leitlinien-Update zur CLL: Zweitlinienempfehlung für Kombinationstherapie Venetoclax + Rituximab
© Kateryna_Kon - stock.adobe.com

Im Zuge des aktuellen Leitlinien-Updates zur chronischen lymphatischen Leukämie (CLL) hat die Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie (DGHO) die Kombinationstherapie aus Venetoclax (Venclyxto®) und Rituximab durchgängig für die Zweitlinientherapie von fitten („go go“) sowie unfitten („slow go“) Patienten empfohlen (1). Das Chemotherapie-freie und auf 24 Monate begrenzte Regime aus BCL-2-Inhibitor und...

Immunonkologie: Langzeitperspektiven für Melanom-Patienten

Immunonkologie: Langzeitperspektiven für Melanom-Patienten
© lavizzara - stock.adobe.com

Etwa jedes 30.-40. Kind, das heute geboren wird, wird im Laufe seines Lebens ein malignes Melanom entwickeln. Früh erkannt, stehen die Überlebenschancen vergleichsweise gut, liegen jedoch bereits Metastasen vor, sinken die Überlebensraten massiv. Prof. Dr. Ralf Gutzmer, Hannover, stellte im Mai im Rahmen eines Symposiums auf dem Kongress der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin neue Therapieoptionen vor, die sich aus der Immuntherapie ergeben.

  ... ...  

Das könnte Sie auch interessieren

Wir sehnen uns nach Sonne – unsere Haut nach Schutz

Wir sehnen uns nach Sonne – unsere Haut nach Schutz
magdal3na / Fotolia.com

Endlich Frühling! Ob auf dem Balkon, beim Spaziergang oder Joggen „mit Abstand" – die Sehnsucht nach Sonne und frischer Luft war selten so groß wie in diesen Tagen. „Genießen Sie Ihre mit Bedacht gewählten Aufenthalte im Freien und tanken Sie Energie", sagt Gerd Nettekoven, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Krebshilfe. „Achten Sie jedoch auch auf Ihre Haut. Sie ist nach den Wintermonaten noch nicht an die UV-Strahlung der Sonne...

Männer sind Vorsorgemuffel bei Krebsfrüherkennung

Männer sind Vorsorgemuffel bei Krebsfrüherkennung
© deagreez / Fotolia.com

In Deutschland geht nur gut jeder neunte Mann zur Prostatakrebsvorsorge. 4,65 Millionen und zwar 11,7 Prozent aller anspruchsberechtigten Bürger nahmen im Jahr 2014 die kostenlose Früherkennungsuntersuchung wahr, wie die BARMER GEK zum Weltmännertag am 3. November mitteilt. Damit bleiben Männer Präventionsmuffel. Denn im Jahr 2010 absolvierten 11,41 Prozent den Check. „Eine Krebsvorsorgeuntersuchung kann Leben retten. Je früher Krebs erkannt wird, desto...