Sonntag, 18. April 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Piqray
Piqray
Medizin
26. Juli 2013

Wolfgang-Wilmanns-Stiftung prämiert Arbeiten zur klinischen Leukämie- und Tumorforschung

Die Wolfgang-Wilmanns-Stiftung vergibt Geldpreise zur Förderung der Leukämie- und Tumorforschung an junge Wissenschaftler oder Forschergruppen an den Münchner Universitäten für innovative Arbeiten. Die Ausschreibung für das Jahr 2013 erfolgt für das Gebiet der klinischen Leukämie- und Tumorforschung

Erstautoren/innen aus der Ludwig-Maximilians-Universität München und der Technischen Universität München bis zum Alter von 35 Jahren können eine bereits publizierte Originalarbeit aus den Jahrgängen 2011/2012/2013 einreichen.

Deadline: 30. September 2013

Drei Sonderdrucke der Originalarbeiten und Lebenslauf sind einzureichen.
Bitte senden Sie Ihre Unterlagen an folgende Anschrift bzw. E-Mail:

Tumorzentrum München
Prof. Dr. med. V. Nüssler
Pettenkoferstraße 8a, 3. Stock
80336 München

Tel.-Nr.: 089-5160-2238
Fax-Nr.: 089 5160-4787
TZMuenchen@med.uni-muenchen.de

Quelle: Tumorzentrum München


Anzeige:
Blenrep
Blenrep
Stichwörter
Das könnte Sie auch interessieren
Gesundheitliche Beschwerden nicht auf die leichte Schulter nehmen
Gesundheitliche+Beschwerden+nicht+auf+die+leichte+Schulter+nehmen
Alexander Raths / Fotolia.com

Arzttermine aus Furcht vor dem Coronavirus auf die lange Bank schieben? Davon rät der Krebsinformationsdienst des Deutschen Krebsforschungszentrums ab. Symptome und Schmerzen sollten ernst genommen und vom Arzt abgeklärt werden. In den meisten Fällen wird es sich nicht um eine schwerwiegende Erkrankung wie Krebs handeln. Wenn aber doch, dann ist es besser, sie möglichst früh zu erkennen und, wenn nötig, sofort zu...

Brustkrebs: Frauen mit Metastasen im Fokus
Brustkrebs%3A+Frauen+mit+Metastasen+im+Fokus
© Expensive - stock.adobe.com

Jede 8. Frau in Deutschland erkrankt laut Statistischem Bundesamt in ihrem Leben an Brustkrebs. Im Brustkrebsmonat Oktober wird ein besonderer Fokus auf diese Krankheit gerichtet, um über Möglichkeiten der Früherkennung und der Behandlung zu informieren. Die Deutsche Krebshilfe und die Frauenselbsthilfe nach Krebs (FSH) nehmen in diesem Jahr eine spezielle Betroffenengruppe in den Blick: Frauen, die an einer nicht mehr...

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Wolfgang-Wilmanns-Stiftung prämiert Arbeiten zur klinischen Leukämie- und Tumorforschung"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der Medical Tribune Verlagsgesellschaft mbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.