Samstag, 25. Mai 2019
Navigation öffnen

Medizin

05. November 2018 r/r FLT3-ITD-positive AML:Beschleunigtes Zulassungsverfahren für Quizartinib

Der Antrag erging auf Grundlage der Ergebnisse der zulassungsrelevanten Phase III-Studie QuANTUM-R mit Quizartinib bei Patienten mit rezidivierter/refraktärer FLT3-ITD AML. Quizartinib ist der erste FLT3-Inhibitor, für den in einer randomisierten Phase III-Studie an Patienten mit rezidivierter/refraktärer FLT3-ITD AML ein Überlebensvorteil nachgewiesen wurde. In Europa besteht ein erheblicher medizinischer Bedarf bei AML, da es keine zugelassenen zielgerichteten Therapien für Patienten mit rezidivierter/refraktärer FLT3-ITD AML gibt, einer sehr aggressiven Form der Erkrankung mit schlechter Prognose.
 
Die Europäische Arzneimittelagentur (EMA) hat die Prüfung des Zulassungsantrags für Quizartinib zur Behandlung von Erwachsenen mit FLT3-ITD-positiver, rezidivierter/refraktärer Akuter Myeloischer Leukämie (AML) bestätigt und ein beschleunigtes Zulassungsverfahren gewährt. Das beschleunigte Verfahren, durch das das Zulassungsverfahren erheblich verkürzt werden kann, ist für solche Produkte vorgesehen, die voraussichtlich von größerem Interesse für die öffentliche Gesundheit sind und eine therapeutische Innovation darstellen.

Der EU-Zulassungsantrag erging auf Grundlage der Ergebnisse der zulassungsrelevanten Phase III-Studie QuANTUM-R mit Quizartinib; dies war die erste randomisierte Phase III-Studie, in der gezeigt wurde, dass ein FLT3-Inhibitor als oraler Einzelwirkstoff das Gesamtüberleben bei Patienten mit rezidivierter/refraktärer FLT3-ITD AML im Vergleich zu Chemotherapie verlängert. Topline-Ergebnisse der QuANTUM-R-Studie wurden im Juni 2018 anlässlich des 23. Kongresses der Europäischen Gesellschaft für Hämatologie im Rahmen des Plenarprogramms vorgestellt.











 

Quelle: Daiichi Sankyo


Das könnte Sie auch interessieren

Brustkrebs: Was Frauen über die Früherkennung wissen sollten – und welche Risikofaktoren existieren

Brustkrebs: Was Frauen über die Früherkennung wissen sollten – und welche Risikofaktoren existieren
© serhiibobyk / Fotolia.com

Etwa jede achte Frau erkrankt hierzulande an Brustkrebs. Insgesamt betrifft dies 72.000 Neuerkrankungen pro Jahr. Obwohl Brustkrebs in erster Linie eine Erkrankung der Frau nach den Wechseljahren ist, können auch deutlich jüngere Frauen erkranken. Aber – für welche Frau macht welche Untersuchung in welchem Alter Sinn? Das Mammographie-Screening-Programm gilt für Frauen von 50 bis 69 Jahren. Was insbesondere Frauen außerhalb des „Screening-Alters“...

1. Patiententag für Kehlkopfoperierte am Universitätsklinikum Leipzig

1. Patiententag für Kehlkopfoperierte am Universitätsklinikum Leipzig
© Stefan Straube / UKL

Zum 1. Patiententag für Kehlkopfoperierte lädt am 22. März die Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde am Universitätsklinikum Leipzig ein. "Ein großer Patientenstamm kommt regelmäßig zu uns, denn beispielsweise findet jeden Mittwochnachmittag bei uns die Tumornachsorge statt. Wir haben auch schon Patientenveranstaltungen organisiert, wollen diese jetzt aber institutionalisieren", so Klinikdirektor Prof. Dr. Andreas...

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"r/r FLT3-ITD-positive AML:Beschleunigtes Zulassungsverfahren für Quizartinib"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der rsmedia GmbH widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.