Samstag, 6. März 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Imfinzi NSCLC
Imfinzi NSCLC
Medizin

16. März 2016 Psychoonkologie: Reinhold-Schwarz-Förderpreis 2016 ausgeschrieben

Der Reinhold-Schwarz-Förderpreis 2016 wird von der Arbeitsgemeinschaft für Psychoonkologie in der Deutschen Krebsgesellschaft (PSO), des Vereins für Fort- und Weiterbildung in der Psychoonkologie (WPO e. V.) sowie der Familie Schwarz ausgeschrieben. Der Preis dient der Förderung der wissenschaftlichen Weiterentwicklung der Psychoonkologie.

Anzeige:
Revolade
Revolade

Prof. Dr. med. Dipl.-Soz. Reinhold Schwarz, Professor für Sozialmedizin, Universität Leipzig, (1946 - 2008) war einer der Pioniere auf dem Gebiet der Psychoonkologie in Deutschland. Aufgrund seiner Verdienste wurde er auf Initiative der PSO sowie der Familie Schwarz als Namensgeber für diesen Preis ausgewählt, da er sich Zeit seines Lebens um die Förderung junger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bemüht hat. Es war immer sein Anliegen, junge Menschen für die Arbeit mit Krebspatientinnen und -patienten zu gewinnen und hochqualifiziertes therapeutisches und wissenschaftliches Arbeiten zu gewährleisten.

Vergabekriterien

Die PSO und die WPO e.V., vertreten durch die jeweiligen Vorstände, vergeben den mit 3.000 € dotierten Reinhold-Schwarz-Preis für den wissenschaftlichen Nachwuchs.

Für den Reinhold-Schwarz-Förderpreis für Psychoonkologie können sich Personen bewerben, die zum Zeitpunkt der Bewerbung nicht älter als 40 Jahre sind. Gefördert werden sollen Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler, die eine herausragende Originalarbeit (bereits publiziert oder zur Publikation angenommen) als Erstautorin bzw. -autor vorlegen. Bewertungskriterien sind die Nähe zum Fach Psychosoziale Onkologie, die methodische Qualität sowie inhaltliche und/oder methodische Originalität der Arbeit.

Modalitäten

Für die Bewerbung ist das Bewerbungsformular, die Originalarbeit sowie eine schriftliche  Zusammenfassung der wissenschaftlichen Arbeit (max. 2 Seiten) vorzulegen. Der Bewerbung ist ein Lebenslauf beizufügen. Alle Unterlagen sind per Mail (reinhold-schwarz-preis@wpo-ev.de) als PDF-Dateien einzureichen. Die Gesamtgröße pro Mail sollte 20 MB nicht überschreiten. Die eingereichten Arbeiten werden von einem unabhängigen Gutachtergremium begutachtet. Die Verleihung erfolgt durch je einen Vertreter des PSO- sowie WPO-Vorstandes und durch ein Mitglied der Familie auf der Jahrestagung der PSO (06.-10.10.2016, in Hannover).

Einreichungsfrist: bis 30.04.2016
 
Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Weiterbildung Psychosoziale Onkologie, www.wpo-ev.de

 

Quelle: Deutsche Krebsgesellschaft


Das könnte Sie auch interessieren

Ausgewogene Ernährung reduziert Krebsrisiko

Ausgewogene Ernährung reduziert Krebsrisiko
© Daniel Vincek / Fotolia.com

Mit einer ausgewogenen und ballaststoffreichen Ernährung erhält der Körper nicht nur wertvolle Nährstoffe wie Kohlenhydrate, Eiweiße und Fette, sondern auch wichtige Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente. Umgekehrt gilt: Mit dem stetigen Bevorzugen bestimmter Lebens- und Genussmittel schadet man der eigenen Gesundheit. „Das heißt, schon mit der Ernährung kann das Risiko für Darmkrebs erhöht oder gesenkt werden“, betont Lars...

Frauenärzte warnen vor Folgen von Bewegungsmangel

Frauenärzte warnen vor Folgen von Bewegungsmangel
© Picture-Factory / Fotolia.com

Das Leben des Stubenhockers ist riskant: Wer körperliche Bewegung und sportliche Aktivitäten scheut, verzichtet auf einen Universalschlüssel zur Förderung der Gesundheit und zur Prävention zahlreicher schwerer Erkrankungen - Männer wie Frauen, Jung wie Alt. „Der heutige Mensch ist nicht für körperliche Passivität geschaffen. Die Evolution hat ihn noch nicht an die überwiegend sitzenden Tätigkeiten der Zivilisationsgesellschaft...

Was Krebspatienten in der kalten Jahreszeit beachten sollten

Was Krebspatienten in der kalten Jahreszeit beachten sollten
© Rido - stock.adobe.com

Außen kalt, innen überheizt, dazu Glatteis, Schnee und trübes Licht – der Winter ist für Krebspatienten keine leichte Zeit. Aufgrund der geschwächten Immunabwehr und den damit einhergehenden gesundheitlichen Beeinträchtigungen sind besondere Vorsichtsmaßnahmen zu beachten. Im Monatsthema Dezember gibt das ONKO-Internetportal hilfreiche Tipps, wie Krebspatienten gut und sicher durch die kalten Monate kommen.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Psychoonkologie: Reinhold-Schwarz-Förderpreis 2016 ausgeschrieben"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der Medical Tribune Verlagsgesellschaft mbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.