Dienstag, 11. Mai 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Vectibix
Medizin
15. Februar 2013

Orphan drug bei ALL: Mercaptopurin als orale Suspension durch EMA zugelassen

Seit 10 Jahren ist, die von Nova Laboratories entwickelte orale Suspension Mercaptopurin 20 mg/ml in Großbritannien, auf einer "Named Patient Basis" verfügbar. Mit der europaweit geltenden EMA Zulassung als Orphan Drug kann  Xaluprine 20 mg/ml seit Juli 2012 endlich auch in Deutschland zur Behandlung der akuten lymphoblastischen Leukämie (ALL)  eingesetzt werden.

Anzeige:
Digital Gesamt 2021
Digital Gesamt 2021
 

Mercaptopurin liegt als Fertigarzneimittel für Kinder  erstmals in einer flüssigen Darreichungsform vor. Der dadurch erhebliche Zusatznutzen wurde von den  Behörden (EMAPC  (European Medicines Agency’s Paediatric Committee) und COMP (Committee for Orphan Medicinal Products) als signifikant bewertet.

Die  Therapie mit Mercaptopurin als orale Suspension  bietet erhebliche Vorteile:
•    Die exakte Dosierung gemäß Studienprotokoll ist  erstmals  möglich.
Insbesondere  Kinder wurden mit Tabletten bislang oft ungenau dosiert. Sogar bei individuellen Dosisanpassungen, zum Beispiel in den verschiedenen Behandlungsphasen, bei  Leber- oder Nierenerkrankungen oder bei TPMT - Mangel, kann die notwendige Mercaptopurinmenge genau und einfach gegeben werden.

•    Hohe Compliance -  einfache Applikation der Tagesdosis als orale Suspension.
Kleinere Patienten können die flüssige Darreichungsform viel leichter zu sich nehmen und größere Kinder brauchen nicht mehrere Tabletten Mercaptopurin täglich schlucken, das ist eine erhebliche Erleichterung in der belastenden Therapie der ALL.

•    Größere Sicherheit für Patient, Familie, Arzt und Apotheker - weder Familie noch Arzt oder Apotheker müssen sich  den Gefahren des Tablettenteilens oder der Eigenherstellung aussetzen.
Mit der fertigen Suspension Xaluprine gehören die Kontamination der häuslichen Umgebung durch zytotoxischen Feinstaub, Probleme mit zufälliger Dosierung  und ungeklärte Haftungsfragen bei "unlicensed use"  der Vergangenheit an.

Die Europäische Kommission genehmigte jetzt eine überarbeitete Rezeptur von Xaluprine - 20mg/ml  Mercaptopurin Suspension zum Einnehmen. Diese wird keine Propylparabene mehr enthalten. Xaluprine wird von Nova Laboratories Limited in Großbritannien hergestellt und in Deutschland exklusiv von Pharmore GmbH vertrieben. Weitere Informationen können Sie unter www.pharmore.de abrufen.

Quelle: Nova Laboratories und Pharmore


Anzeige:
Blenrep
Blenrep
Stichwörter
Das könnte Sie auch interessieren
Neue Krebs-Studien zur Immuntherapie am Institut für Klinisch-Onkologische Forschung (IKF) für Patienten geöffnet

Das Institut für Klinisch-Onkologische Forschung (IKF) am Krankenhaus Nordwest startet jetzt in Kooperation mit der Klinik für Onkologie und Hämatologie zwei neue Studien zur Wirksamkeit eines hoch innovativen immuntherapeutischen Ansatzes unter Verwendung von sogenannten Checkpoint-Hemmern: Diese sollen die Blockaden des Immunsystems gegen Krebszellen aufheben. An der ersten Studie in Phase II nehmen Patienten mit...

Internetplattform „Stärker gegen Krebs“: noch informativer, übersichtlicher und komfortabler
Internetplattform+%E2%80%9ESt%C3%A4rker+gegen+Krebs%E2%80%9C%3A+noch+informativer%2C+%C3%BCbersichtlicher+und+komfortabler
© undrey / Fotolia.com

Ziel des im letzten Jahr gestarteten Portals „Stärker gegen Krebs“ ist es, krebskranke Menschen und ihre Angehörigen über ergänzende, qualitativ gesicherte Hilfsmaßnahmen zu informieren – kompakt, übersichtlich und wohnortnah mit konkreten Expertenkontakten. Nach einer technischen und inhaltlichen Optimierung werden Betroffene nun noch komfortabler durch die bisher...

Prävention: „Körperliche Aktivität so wichtig wie ein Krebsmedikament“
Pr%C3%A4vention%3A+%E2%80%9EK%C3%B6rperliche+Aktivit%C3%A4t+so+wichtig+wie+ein+Krebsmedikament%E2%80%9C
© Heidi Mehl / Fotolia.com

Nach Schätzungen beruhen etwa 70 Prozent aller behandelten Erkrankungen in den Industrienationen auf Lebensstilfaktoren, wie Übergewicht, das aufgrund von falscher Ernährung und mangelnder Bewegung entstanden ist. Ein gesunder Lebensstil sei ein wesentlicher Präventionsfaktor und müsse dringend gesundheitspolitisch verankert werden, fordert ein Experte im Vorfeld der MEDICA EDUCATION CONFERENCE 2016. Es gelte nicht...

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Orphan drug bei ALL: Mercaptopurin als orale Suspension durch EMA zugelassen"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der Medical Tribune Verlagsgesellschaft mbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.