Donnerstag, 13. Mai 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Vectibix
Medizin
30. Mai 2013

NachwuchsFörderpreis Schmerz: Ausschreibung wurde verlängert

Die Bewerbungsfrist für den NachwuchsFörderpreis Schmerz ist bis zum 30. Juni 2013 verlängert. Somit haben Nachwuchswissenschaftler mit dem Schwerpunkt Schmerz noch länger die Möglichkeit, ihre innovativen Forschungsarbeiten und -projekte einzureichen. Gefragt sind vor allem Arbeiten mit Praxisbezug.

Anzeige:
Kyprolis

Weitere Informationen zu den Ausschreibungsmodalitäten, aber auch die Möglichkeit sich online zu bewerben, sind auf der Website der Deutschen Schmerzgesellschaft e.V. www.dgss.org zu finden.

Die Auszeichnung wurde in den letzen fünf Jahren von Janssen alleine verliehen und wird seit Herbst 2012 als Kooperation mit der Deutschen Schmerzgesellschaft e.V. und Janssen ausgeschrieben. Die Preisverleihung wird im Rahmen des Deutschen Schmerzkongresses im Herbst stattfinden. Mit dem Preis werden jährlich zwei junge Nachwuchswissenschaftler deutscher Forschungseinrichtungen ausgezeichnet, die sich im Bereich der chronischen und postoperativen Schmerztherapie hervorgetan haben. Die Auszeichnung soll deren Arbeit würdigen, zur Umsetzung der innovativen Ideen beitragen und zudem die Chancen auf weitere Förderung erhöhen. Über die Preisvergabe der mit insgesamt 10.000 Euro dotierten Auszeichnungen entscheidet eine unabhängige Jury deutscher Hochschullehrer.
 

Quelle: Janssen-Cilag


Das könnte Sie auch interessieren
11. Krebsaktionstag: Austausch zu Alltagsfragen
11.+Krebsaktionstag%3A+Austausch+zu+Alltagsfragen
Universitätsklinikum Ulm

Senkt Sport das Rückfallrisiko bei Krebs? Welcher Badeanzug steht mir nach der Brustamputation? Wie ernähre ich mich so, dass ich fit bleibe? Um diese und weitere Fragen dreht sich der 11. Krebsaktionstag der Medizinisch-Onkologischen Tagesklinik (MOT) der Klinik für Innere Medizin III des Universitätsklinikums Ulm. Krebspatient*innen, Angehörige und Interessierte sind am Freitag, den 14.09.2018 herzlich eingeladen, sich von...

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"NachwuchsFörderpreis Schmerz: Ausschreibung wurde verlängert"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der Medical Tribune Verlagsgesellschaft mbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.