Freitag, 14. Mai 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Imfinzi NSCLC
Imfinzi NSCLC
Medizin
11. Juni 2019

Mammakarzinom: CDK4/6-Inhibitor verlängert OS

Aktuell auf dem ASCO Annual Meeting 2019 vorgestellte Ergebnisse der Phase-III-Studie MONALEESA-7 zeigen: Der CDK4/6-Inhibitor Ribociclib steigerte in Kombination mit einer endokrinen Therapie signifikant das Gesamtüberleben (OS) der teilnehmenden Patientinnen (HR=0,712; p=0,00973) (1). Im Rahmen der Untersuchung wurde Ribociclib in Kombination mit einer endokrinen Therapie als initiale endokrinbasierte Therapie mit einer alleinigen endokrinen Therapie bei prä- und perimenopausalen Frauen mit einem HR+/HER2-negativem, fortgeschrittenem oder metastasiertem Mammakarzinom verglichen. Zeitgleich zur Präsentation auf dem ASCO Annual Meeting 2019 wurden die Ergebnisse in The New England Journal of Medicine veröffentlicht (3).
Anzeige:
Kyprolis
Signifikante Verlängerung des OS

Die signifikante Verlängerung des Gesamtüberlebens wurde bereits vor Ablauf der Gesamtdauer bei einer vorab geplanten Zwischenauswertung erreicht (nicht erreicht vs. 40,9 Monate, 95%-KI: 37,8 - NB; HR=0,712 (0,535-0,948); p=0,00973)). Die Überlebensrate in der für die Behandlung vorgesehenen Patientinnenpopulation (n=672) lag nach 42 Monaten bei 70,2% im Ribociclib-Kombinationsarm vs. 46% unter alleiniger endokriner Therapie. Zum Zeitpunkt der Auswertung setzten 35% der Patientinnen mit der Ribociclib Kombinationstherapie ihre Behandlung fort. Es wurden keine neuen Sicherheitsrisiken beobachtet (1). Ribociclib verlängerte das Gesamtüberleben unabhängig vom endokrinen Kombinationspartner NSAI oder Tamoxifen (1). Dabei zeigten die Ergebnisse einer Subgruppenanalyse, dass Ribociclib in Kombination mit einem NSAI ein um 30,0% verringertes Sterberisiko verglichen mit einer reinen NSAI Therapie hatte (mittleres Gesamtüberleben nicht erreicht vs. 40,7 Monate (95 %-KI: 37,4 - NB); HR=0,699 (0,501-0,976)).

Hohe Sterberaten

Mammakarzinome verursachen mit 17,4% den größten Anteil tumorbedingter Sterbefälle bei Frauen in Deutschland (2). Mit Ribociclib konnte in der MONALEESA-7 Studie erstmalig eine signifikante Verlängerung des Gesamtüberlebens bei Patientinnen mit fortgeschrittenem Mammakarzinom nachgewiesen werden (1). Die beim ASCO Annual Meeting 2019 und im The New England Journal of Medicine veröffentlichten Ergebnisse markieren insofern eine wichtige Entwicklung für betroffene Frauen und ihre Angehörigen.

Quelle: Novartis

Literatur:

(1) Hurvitz S, et al. Phase III MONALEESA-7 trial of premenopausal patients with HR+/HER2− advanced breast cancer (ABC) treated with endocrine therapy ± ribociclib: Overall survival (OS) results. Presented at the 2019 ASCO Meeting, June 1, 2019, Abstract#LBA1008.
(2) Robert Koch-Institut (Hrsg.), Zentrum für Krebsregisterdaten: „Krebs in Deutschland für 2013/2014“; https://www.krebsdaten.de/Krebs/DE/Content/Publikationen/Krebs_in_Deutschland/krebs_in_deutschland_inhalt.html; letzter Zugriff: Mai 2019.
(3) Seock-Ah Im, et al. Overall Survival with Ribociclib plus Endocrine Therapy in Breast Cancer.  N Engl J Med 2019; June 4, 2019. DOI: 10.1056/NEJMoa1903765.


Das könnte Sie auch interessieren
Geballtes Wissen zu Krebs für alle
Geballtes+Wissen+zu+Krebs+f%C3%BCr+alle
© Krebsinformationsdienst, DKFZ; Bild: Pixabay 849820

Der offizielle Startschuss fiel am 30. März 1999. Die Internetseite des Krebsinformationsdienstes (KID), einer Abteilung des Deutschen Krebsforschungszentrums, ging online. Heute nutzen monatlich rund 600.000 Besucher die Seite. Gefragte Themen sind Hintergründe zur Erkennung und Behandlung von Krebs, neue Therapieverfahren, aber auch Tipps zum Umgang mit der Erkrankung im Alltag. Alle, die sich vor Krebs schützen möchten,...

Studie zu Online-Programm zur Stressreduktion ausgezeichnet
Studie+zu+Online-Programm+zur+Stressreduktion+ausgezeichnet
© Andrey Popov / fotolia.com

Der Reinhold-Schwarz-Förderpreis für Psychoonkologie 2018 wurde an die Psychologin Astrid Grossert-Leugger, Basel, verliehen. Die Preisträgerin erhielt die mit 2.500 € dotierte Auszeichnung für ihre Arbeit zum Thema „Web-Based Stress Management for Newly Diagnosed Patients with Cancer (STREAM): A Randomized, Wait‐List Controlled Intervention Study“. Die Preisverleihung erfolgte auf der 17. Jahrestagung der...

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Mammakarzinom: CDK4/6-Inhibitor verlängert OS"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der Medical Tribune Verlagsgesellschaft mbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.