Sonntag, 18. April 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Lonsurf
 
Medizin
18. August 2015

Gestörte Angiogenese bei Krebs und entzündlichen Erkrankungen IL6-getriggert

Das Zytokin Il-6 ist seit langem als tumorfördernd bekannt, doch die angiogene Wirkung war bislang nicht gut erforscht. IL-6 kann in einem ex vivo Aortenring-Modell direkte Gefäß-Aussprossung induzieren. Außerdem hat es ähnliche Eigenschaften wie VEGF bezüglich endothelialer Zell-Proliferation und Migration. Im Gegensatz zu VEGF-stimulierten Gefäßen haben IL6-stimulierte Aortenringgefäße fehlerhafte Perizytenbesiedelungen. IL6 wirkt auf Perizyten über den Notch Ligand Jagged1 ebenso wie über Ang2. In peritonealen Ovarialkarzinom-Xenografts, die mit IL6-Antikörpern behandelt wurden, normalisierte sich die Perizytenbesiedlung in Gefäßen wieder.

Anzeige:
Bevacizumab

Biopsien menschlicher Ovarialkarzinome haben einen Zusammenhang aufgewiesen zwischen IL6-Level, Jagged1 und Ang2. Damit könnten diese Beobachtungen Einfluss nehmen auf Krebstherapien mit den targets VEGF oder IL6. Auch die gestörte Angiogenese bei Krebs, chronisch entzündlichen Erkrankungen und Schlaganfall könnte so möglicherweise besser verstanden werden. (übers. v. Red.)

Literatur:

Ganga Gopinathan, Carla Milagre, Oliver M.T. Pearce et al. Interleukin-6 Stimulates Defective Angiogenesis. Cancer Res August 1, 2015 75; 3098
http://cancerres.aacrjournals.org/content/75/15/3098


Anzeige:
Ibrance
Ibrance
 
Das könnte Sie auch interessieren
Weltkrebstag: Deutsche Krebshilfe informiert und ruft zum Handeln auf
Weltkrebstag%3A+Deutsche+Krebshilfe+informiert+und+ruft+zum+Handeln+auf
© julief514 / Fotolia.com

Am 4. Februar ist Weltkrebstag. Das diesjährige Motto der Weltgesundheitsorganisation lautet: „Wir können. Ich kann.“ Es steht dafür, dass Menschen durch einen gesunden Lebensstil dazu beitragen können, vielen Krebsarten vorzubeugen. „Gesundheit ist ein hohes Gut und es macht Spaß etwas dafür zu tun“, betont Gerd Nettekoven, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Krebshilfe. Die Organisation bietet Interessierten kostenlose Infomaterialien und...

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Gestörte Angiogenese bei Krebs und entzündlichen Erkrankungen IL6-getriggert"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der Medical Tribune Verlagsgesellschaft mbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.