Donnerstag, 24. Juni 2021
Navigation öffnen
Medizin
18. März 2021

ES-SCLC: Chemotherapie-induzierte Myelosuppression: FDA-Zulassung für Trilaciclib

Der cyclin-abhängige Kinase 4/6-Inhibitor Trilaciclib, reduziert die Häufigkeit einer Suppression des Knochenmarks bei erwachsenen Patienten mit kleinzelligem Lungenkarzinom im extrensiven Stadium (ES-SCLC), die bestimmte Chemotherapien verabreicht bekommen. Auf Basis der Studien NCT02499770, NCT03041311 und NCT02514447 (insgesamt n=245) hat die amerikanische FDA (U.S. Food and Drug Administration) die Zulassung erteilt (1). In den Studien wurde Trilaciclib oder Placebo vor dem Beginn einer Chemotherapie gegeben. In allen Studien hatte die Trilaciclib-Gruppe ein geringeres Risiko für bzw. eine kürzere Dauer von schweren Neutropenien gegenüber der Placebo-Gruppe.

Sie haben eine Seite aufgerufen, die Informationen über verschreibungspflichtige Arzneimittel enthält. Nach dem Heilmittelwerbegesetz (HWG) dürfen diese Informationen nur medizinischen Fachkreisen zugänglich gemacht werden.

Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, müssen Sie sich mit Ihren Benutzerdaten einloggen.

Das könnte Sie auch interessieren
Weltkindertag: Deutsche Krebshilfe ruft zu aktivem Lebensstil auf
Weltkindertag%3A+Deutsche+Krebshilfe+ruft+zu+aktivem+Lebensstil+auf
© Sabphoto / Fotolia.com

In der Schule, vor dem Smartphone oder am Computer: Die Liste sitzender Aktivitäten von Jugendlichen ist lang. Fast die Hälfte ihrer Wachzeit – knapp sieben Stunden pro Tag – verbringen Schüler heutzutage sitzend oder liegend. Je mehr die jungen Menschen sitzen, desto riskanter ist auch ihr Gesundheitsverhalten: Zu diesem Ergebnis kommt das Institut für Therapie- und Gesundheitsforschung (IFT-Nord) im Rahmen...

Immer weniger Deutsche bei der Darmkrebsvorsorge
Immer+weniger+Deutsche+bei+der+Darmkrebsvorsorge
©Sebastian Kaulitzki / Fotolia.de

Die Vorstellung ist für Männer wie Frauen anscheinend gleichermaßen derart unangenehm, dass sie die Untersuchungen lieber meiden: Darmkrebsvorsorge. Darauf weist die KKH Kaufmännische Krankenkasse angesichts des Darmkrebsmonats März hin. Laut KKH-Auswertung ist der Anteil der Versicherten, die zwischen 2009 und 2019 einen Vorsorgetest auf Blut im Stuhl gemacht haben, bundesweit bei beiden Geschlechtern um rund 42%...

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"ES-SCLC: Chemotherapie-induzierte Myelosuppression: FDA-Zulassung für Trilaciclib"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der Medical Tribune Verlagsgesellschaft mbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.