Mittwoch, 21. April 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Imfinzi NSCLC
Imfinzi NSCLC
Medizin
19. August 2015

NSCLC: Positive Ergebnisse einer aktuellen Analyse der Studien LUX-Lung 3 & 6 – CHMP empfiehlt Update der Zulassung von Afatinib

Der Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA) hat eine Aktualisierung der Zulassung für Afatinib (Giotrif®) empfohlen. Die Empfehlung zur Aktualisierung basiert auf einer aktuellen Analyse der LUX-Lung 3- und 6-Studien, die die positiven Ergebnisse vorangegangener Analysen weiter stärkt.

Anzeige:
Ibrance
Ibrance
 

Die aktuellen Daten zeigen, dass NSCLC-Patienten, deren Tumore die häufigste EGFR-Mutation (Del19) aufweisen, unter Afatinib als Erstlinientherapie im Vergleich zur Standardchemotherapie länger lebten. Der Überlebensvorteil lag bei über 12 Monaten (Gesamtüberleben = sekundärer Endpunkt, progressionsfreies Überleben = primärer Endpunkt) (1).
 
Neben den aktuellen Daten zu OS und PFS sollen auch neue Daten der Studien zur signifikanten Verbesserung der krankheitsspezifischen Symptome (Husten, Atemnot, Schmerzen) in die aktualisierte Zulassungsinformation aufgenommen werden (1). Gleiches gilt für die Daten zur Lebensqualität, die für alle Patienten mit häufigen Mutationen eine signifikante Verbesserung zeigte (1).
 
Dr. Mehdi Shahidi, Medical Head, Solid Tumour Oncology, Boehringer Ingelheim, bemerkt dazu: “Wir sehen in der Empfehlung des CHMP eine Bestätigung der Bedeutung von Giotrif® als zielgerichtete Therapie für NSCLC-Patienten mit EGFR-Mutationen, besonders für solche, deren Tumore die häufigste Mutation Del19 aufweisen. Giotrif® ist der erste EGFR-TKI, der bei Patienten mit Del19 einen signifikanten Überlebensvorteil in der Erstlinientherapie im Vergleich zur Standardchemotherapie zeigen konnte.“

Quelle: Boehringer Ingelheim

Literatur:

(1) Yang JC et al. Lancet Oncol. 2015;16:141-51


Anzeige:
Blenrep
Blenrep
Das könnte Sie auch interessieren
Bewegung hilft bei der Krebstherapie
Bewegung+hilft+bei+der+Krebstherapie
© Witthaya / Fotolia.com

Dass Sport und eine Krebserkrankung sich nicht gegenseitig ausschließen, ist inzwischen bekannt. Erwiesenermaßen beugt Sport nicht nur vor, sondern hat auch therapeutische Wirkungen und verbessert die Lebensqualität. Doch wie sieht dies in der Praxis aus und welcher Sport empfiehlt sich in welchem Ausmaß bei welcher Therapie? Aktuell werden immer mehr Studien zu diesem Thema durchgeführt. Das Wohlbefinden des Patienten während und nach der...

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"NSCLC: Positive Ergebnisse einer aktuellen Analyse der Studien LUX-Lung 3 & 6 – CHMP empfiehlt Update der Zulassung von Afatinib"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der Medical Tribune Verlagsgesellschaft mbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.