Dienstag, 18. Mai 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Vectibix
Medizin
13. Dezember 2012

Brustkrebs: Lebenszeit gewinnen - sogar bei Metastasen

Eiweiß-Strukturen auf der Wand von Krebszellen blockieren, den Aufbau von Eiweiß-Strukturen in der Krebszelle behindern, Tumorzellen ihre bösartigen Fähigkeiten und ihrer Widerstandskraft rauben, Zellgift auf trojanischen Pferden in die Krebszellen einschleusen – mächtige Waffen hält die moderne Medizin heute für Patientinnen mit Brustkrebs bereit. Auf einer internationalen Forschungskonferenz in München diskutierten Expertinnen und Experten aus der Grundlagenforschung sowie aus Brustkrebszentren und Praxen über diese Zukunftsvisionen.

Anzeige:
Keytruda Lunge
Keytruda Lunge

„Wir ringen permanent um die Erkenntnis, bei welchen Patientinnen diese modernen Konzeptideen besten Erfolg versprechen und wo sie wirkungslos bleiben“, so Prof. Dr. med. Nadia Harbeck, Leiterin des Brustkrebszentrums der Universitätsklinik der Ludwig-Maximilians-Universität, gemeinsam mit Prof. Achim Rody (Lübeck) Initiatorin der COMBAT-Forschungskonferenzen und Kongresspräsidentin. „Aber wir sehen heute, dass wir mit modernen Behandlungskonzepten sogar bei Patientinnen mit Metastasen bis zu zehn Jahre und auch noch deutlich mehr an Lebenszeit gewinnen können.“

Quelle: 5. Conference on Molecular Basics and Therapeutic Implications in Breast Cancer (COMBAT), 23.-24.11.2012, München


Anzeige:
Kyprolis
Stichwörter
Das könnte Sie auch interessieren
Seltene Krebsarten – Stiefkind der Krebsforschung?
Seltene+Krebsarten+%E2%80%93+Stiefkind+der+Krebsforschung%3F
© Darren Baker / Fotolia.com

Eine seltene Krebsart bringt nicht nur Patienten, sondern auch Ärzte an ihre Grenzen. Dabei sind seltene Krebsarten gar nicht so selten wie die Bezeichnung vermuten lässt. Rund 100.000 Menschen erkranken in Deutschland jedes Jahr an einer solchen Krebserkrankung. Im aktuellen Monatsthema stellt das ONKO-Internetportal die wichtigsten seltenen Krebsarten, die damit verbundenen Herausforderungen bei der Therapie sowie Initiativen...

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Brustkrebs: Lebenszeit gewinnen - sogar bei Metastasen"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der Medical Tribune Verlagsgesellschaft mbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.