Freitag, 26. Februar 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Xospata
 
Medizin

05. Juni 2017 ASCO 2017: Early-onset pancreatic ductal adenocarcinoma (PDAC)

Aktuelle Ergebnisse einer Untersuchung über Epidemiologie, Risikofaktoren, Genstatus bei Patienten mit pankreatischem duktalen Adenokarzinom, die zum Diagnosezeitpunkt < 50 Jahre alt waren (= Early onset Pancreatic carcinoma, EOPC), ist als sog. Publication-only Abstract (e15736) in Verbindung mit dem ASCO 2017 veröffentlicht worden.
Anzeige:
Ibrance
Ibrance
 
Bei 364 Patienten wurde am Memorial Sloan Kettering Cancer Center (MSKCC) zwischen 2008 und 2014 ein EOPC diagnostiziert. Davon wurden 282 in die finale Analyse einbezogen. Der Durchschnittspatient war männlich, 40-50 Jahre alt, mit einem BMI von 24 und zum Diagnosezeitpunkt im metastasierten Stadium.
216 Patienten wiesen eine Familienanamnese mit malignen Erkrankungen auf.

Das mediane Gesamtüberleben (OS) lag bei 19,2 (IIA), 21,8 (IIB), 18,8 (III) und 9,7 (IV) Monaten.

Alter, Geschlecht, Diabetes, Rauchen hatten keinen signifikanten Einfluss auf das OS.

Es gab keinen OS-Unterschied zwischen einer Gemcitabin-basierten Firstline-Therapie und einem 5-FU-basierten Regime im metastasierten Stadium (9,9 vs. 12 Monate, p=0,315).
Die Autoren konstatieren in ihrer Untersuchung, dass die EOPC einen kleinen Teil der PDAC-Patienten repräsentiert und kaum bei < 30-Jährigen vorkommt.
In dieser MSKCC-Kohorte entspricht das Outcome dem durchschnittlichen PDAC-Patienten im üblichen, späteren Alter.
(übers. v. AB)

Abstract: http://abstracts.asco.org/199/AbstView_199_190837.html

Quelle: ASCO 2017


Das könnte Sie auch interessieren

Typ-2-Diabetes-Risiko senken – weniger Krebsgefahr

Typ-2-Diabetes-Risiko senken – weniger Krebsgefahr
© Fotolia / oneinchpunch

Der Weltgesundheitstag am 7. April 2016 stellt das Thema Diabetes in den Mittelpunkt. In Deutschland sind fast 7,3 Millionen Menschen von dieser Krankheit betroffen. Insbesondere Übergewicht und Bewegungsmangel begünstigen Typ-2-Diabetes. Typ-2-Diabetiker haben zudem ein erhöhtes Krebsrisiko. Ein ungesunder Lebensstil kann jedoch nicht nur zu Diabetes führen, er ist auch grundsätzlich ein Risikofaktor für verschiedene Krebserkrankungen. Die Deutsche Krebshilfe...

Eine Welt ohne Krebs schaffen

Eine Welt ohne Krebs schaffen
© transurfer - stock.adobe.com

Am 4. Februar fand zum 20. Mal der Welt-Krebstag statt. Das Motto der Union for International Cancer Control /UICC) ist “Create a future without cancer. The time to act is now.”: Eine Welt ohne Krebs schaffen – jetzt handeln. An diesem Tag stehen Vorbeugung, Erforschung und Behandlung von Krebserkrankungen im Mittelpunkt. Der Berufsverband der Frauenärzte greift das Motto auf und informiert über hochwirksame Strategien, die jede Frau persönlich im Rahmen von...

8. Krebsaktionstag – Gemeinsam gegen Krebs

8. Krebsaktionstag – Gemeinsam gegen Krebs
© Olivier Le Moal / Fotolia.com

Der Krebsaktionstag findet alle zwei Jahre am letzten Kongresstag des Deutschen Krebskongresses in Berlin statt und wird von der Stiftung Deutsche Krebshilfe, der Deutschen Krebsgesellschaft e. V. und der Berliner Krebsgesellschaft e. V. organisiert. Krebsexperten treffen, Wissen erweitern, Selbsthilfegruppen kennenlernen: Der 8. Krebsaktionstag bietet Ihnen aktuellste Informationen rund um das Thema Krebs. Betroffene, Angehörige und Interessierte sind herzlich eingeladen, an der...

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"ASCO 2017: Early-onset pancreatic ductal adenocarcinoma (PDAC)"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der Medical Tribune Verlagsgesellschaft mbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.