Sonntag, 18. April 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Imfinzi NSCLC
Imfinzi NSCLC
Medizin
12. Dezember 2013

APG350 bewirkt effektive Induktion der Apoptose von Tumorzellen durch TRAIL-Signalweg ohne Kreuzvernetzung durch Fc-gamma-Rezeptoren

Das biopharmazeutische Unternehmen Apogenix GmbH gab bekannt, dass in einer Publikation in der Dezember-Ausgabe von Molecular Cancer Therapeutics die effektive Anti-Tumor-Aktivität des proprietären Wirkstoffkandidaten APG350, eines Aktivators für TRAIL-Rezeptoren, aufgezeigt wird. Die Daten belegen, dass die neuartige molekulare Struktur von APG350 eine starke Induktion der Apoptose von Tumorzellen unabhängig von der Funktionalität des Immunsystems ermöglicht und somit die Limitationen anderer TRAIL-Rezeptor-Agonisten überwindet.

Anzeige:
Blenrep
Blenrep

"Aufgrund der möglichen Bedeutung des TRAIL-Signalweges für die Behandlung von Krebserkrankungen wurde mehrfach versucht, therapeutisch einsetzbare Substanzen zu entwickeln, die diesen Signalweg nutzen", sagte Dr. Harald Fricke, Chief Medical Officer und  Chief Operating Officer der Apogenix GmbH. "Bisher war jedoch keiner dieser Ansätze in klinischen Studien erfolgreich. APG350 wurde so konstruiert, dass sowohl die Aktivierung von TRAIL-Rezeptoren in Tumorzellen als auch die Pharmakokinetik der Substanz optimiert wird. Durch seine einzigartige molekulare Struktur kann unser Wirkstoffkandidat seine Wirksamkeit unabhängig von der Kreuzvernetzung mittels Fc-gamma-Rezeptoren auf Immunzellen entfalten. Da diese Kreuzvernetzung im menschlichen Körper nicht ausreichend erzielt werden kann, haben andere TRAIL-Rezeptor-Agonisten letztendlich in klinischen Studien keine Anti-Tumor-Wirkung gezeigt."

"In den von uns untersuchten verschiedenen Kolonkarzinom-Tiermodellen führte die Behandlung mit APG350 zu einer effizienten Induktion von tumorspezifischer Apoptose und damit zu einer kompletten Remission der Tumore. Da die Aktivierung des TRAIL-Signalweges in vielen Tumortypen möglich ist, hat APG350 das Potenzial zum breiten Einsatz in der Onkologie. Wir sind davon überzeugt, dass wir mit diesem neuartigen Wirkstoffkonzept in der klinischen Anwendung erfolgreich sein werden", resümierte Dr. Fricke.

Die Publikation wird unter dem Titel "APG350 Induces Superior Clustering of TRAIL Receptors and Shows Therapeutic Antitumor Efficacy Independent of Cross-Linking via Fc-gamma  Receptors" in der Printausgabe von Molecular Cancer Therapeutics erscheinen. Die Daten sind das Resultat einer engen Kooperation der Apogenix GmbH mit Prof. Dr. med. Simone Fulda vom Universitätsklinikum Frankfurt und Prof. Dr. med. Peter Hohenberger vom Universitätsklinikum Mannheim. Die elektronische Version der Publikation steht Abonnenten von Molecular Cancer Therapeutics bereits über die Website der American Association for Cancer Research zur Verfügung.

Quelle: Apogenix


Stichwörter
Das könnte Sie auch interessieren
Brustkrebs: Forscher wollen krankheitsauslösende Gene identifizieren
Brustkrebs%3A+Forscher+wollen+krankheitsausl%C3%B6sende+Gene+identifizieren
© Photographee.eu / fotolia.com

Jede zehnte Frau in Deutschland, die an Brustkrebs erkrankt, ist noch keine 45 Jahre alt. Experten vermuten, dass viele der jungen Betroffenen erblich vorbelastet sind: Sie sind Trägerinnen eines oder mehrerer schädlich veränderter Gene, die den Tumor entstehen lassen. Die bereits bekannten Hochrisikogene wie etwa BRCA1 oder BRCA2 sind allerdings nur für höchstens ein Viertel der Fälle bei jungen Frauen...

Weltgesundheitstag 2021: Das BürgerTelefonKrebs informiert im Kampf gegen Krebs
Weltgesundheitstag+2021%3A+Das+B%C3%BCrgerTelefonKrebs+informiert+im+Kampf+gegen+Krebs
©Antonioguillem - stock.adobe.com

Die Medien und das Internet überfluten uns regelmäßig mit Informationen zu unzähligen Erkrankungen und Anleitungen für einen gesunden Lebensstil. Doch diese Inhalte ersetzen weder die individuelle Beratung, noch wichtige Vorsorgeuntersuchungen. Im vergangenen Jahr haben viele Bürger:innen die empfohlenen Check-ups vernachlässigt und den als nicht so wichtig empfundenen Gang zur Ärztin oder zum Arzt...

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"APG350 bewirkt effektive Induktion der Apoptose von Tumorzellen durch TRAIL-Signalweg ohne Kreuzvernetzung durch Fc-gamma-Rezeptoren"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der Medical Tribune Verlagsgesellschaft mbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.