Mittwoch, 21. April 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Piqray
Piqray
Medizin
20. Mai 2015

Abwechslung in der Ernährungstherapie: Herzhafte Trinknahrung

Ab sofort gibt es von Fresenius Kabi Deutschland eine vollbilanzierte, hochkalorische Trinknahrung, Fresubin® Soup, in drei herzhaften Geschmacksrichtungen: Tomate, Karotte und Grünes Gemüse. Die verzehrfertige Nahrung schmeckt erwärmt am besten. Die Zubereitung ist direkt im praktischen, mikrowellengeeigneten Becher möglich. Der Spezialist für Ernährungstherapie, Infusionen, Arzneimittel und Medizinprodukte vervollständigt damit sein Angebot für Patienten mit einem drohenden oder bestehenden Ernährungsdefizit, die einen erhöhten Energiebedarf haben. Fresubin® Soup ist erstattungsfähig.

Anzeige:
Digital Gesamt 2021
Digital Gesamt 2021

Fresubin® Soup enthält viele Kalorien in einem kleinen Volumen (300 kcal/Becher). Sie unterstützt Patienten, die Schwierigkeiten haben, ihren Energiebedarf über die normale Ernährung zu decken. Die neue Trinknahrung kann hier als wertvolle Ergänzung der Ernährung eingesetzt werden. Fresubin® Soup ist vollbilanziert. Sie versorgt den Patienten also bei ausschließlicher Ernährung (ab 7 Bechern pro Tag) bedarfsdeckend mit allen Nährstoffen wie hochwertigem Milcheiweiß (7 g/100 ml), mit Vitaminen, Spurenelementen und Mineralstoffen. Die Trinknahrung ist laktosearm und glutenfrei. Die pikante Trinknahrung ist eine gute Alternative zu den gewohnten süßen und fruchtigen Geschmacksvarianten. Fresubin® Soup ist in der Mikrowelle schnell erwärmt und schmeckt einfach lecker. Die verschlossenen Becher können bei Raumtemperatur aufbewahrt werden. Nach dem Öffnen ist die Suppe 24 Stunden lang im Kühlschrank haltbar, wenn sie zuvor nicht erhitzt wurde.

Quelle: Fresenius Kabi


Das könnte Sie auch interessieren
Studie zu Online-Programm zur Stressreduktion ausgezeichnet
Studie+zu+Online-Programm+zur+Stressreduktion+ausgezeichnet
© Andrey Popov / fotolia.com

Der Reinhold-Schwarz-Förderpreis für Psychoonkologie 2018 wurde an die Psychologin Astrid Grossert-Leugger, Basel, verliehen. Die Preisträgerin erhielt die mit 2.500 € dotierte Auszeichnung für ihre Arbeit zum Thema „Web-Based Stress Management for Newly Diagnosed Patients with Cancer (STREAM): A Randomized, Wait‐List Controlled Intervention Study“. Die Preisverleihung erfolgte auf der 17. Jahrestagung der...

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Abwechslung in der Ernährungstherapie: Herzhafte Trinknahrung"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der Medical Tribune Verlagsgesellschaft mbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.