Donnerstag, 22. August 2019
Navigation öffnen
Anzeige:

Medizin

01. Juni 2018 Präsentation neuer Daten zu den Antikörper-Arzneistoff-Konjugaten DS-8201 und U3-1402

Daiichi Sankyo gab bekannt, dass beim ASCO neue Daten zu zahlreichen in Erforschung befindlichen Wirkstoffen präsentiert werden.
Anzeige:
Fachinformation
Zu den wichtigsten Highlights zählen neue Ergebnisse einer großen, laufenden Phase-I-Studie zu DS-8201 – einem gegen HER2 gerichteten Antikörper-Arzneistoff-Konjugaten (ADC) – bei metastasiertem Brustkrebs, Magenkrebs und anderen Tumoren mit HER2 als Zelloberflächen-Zielmolekül. Außerdem werden erste klinische Daten einer Phase-I-Studie zu U3-1402 – einem gegen HER3 gerichteten, potentiellen first-in-class ADC – bei metastasiertem Brustkrebs mit HER3 als Zelloberflächen-Zielmolekül vorgestellt. Des Weiteren werden Ergebnisse der Placebo-kontrollierten Phase-III-Zulassungsstudie ENLIVEN zu Pexidartinib bei tenosynovialen Riesenzelltumoren (TGCT), auch bekannt als Riesenzelltumor der Sehnenschiede (GCT-TS) und früher als pigmentierte villonoduläre Synovialitis (PVNS) bezeichnet, einem seltenen Tumor des Gelenks oder der Sehnenscheide, präsentiert.

Investigational ADC Franchise Presentations
  • Trastuzumab deruxtecan (DS-8201a) in subjects with HER2-expressing solid tumors: Long-term results of a large phase 1 study with multiple expansion cohorts. (Abstract 2501; Oral Presentation; Friday, June 1 at 2:57- 3:09 PM CDT)
  • A phase 2, multicenter, open-label study of trastuzumab deruxtecan (DS-8201a) in subjects with HER2-positive, unresectable and/or metastatic breast cancer previously treated with T-DM1. (Abstract TPS1102; Poster Session; Saturday, June 2 at 8:00-11:30 AM CDT)
  • A randomized phase 2, multicenter, open-label study of trastuzumab deruxtecan (DS-8201a) in subjects with HER2-expressing gastric cancer. (Abstract TPS4133; Poster Session; Sunday, June 3 at 8:00-11:30 AM CDT)
  • Single agent activity of U3-1402, a HER3-targeting antibody-drug conjugate, in breast cancer patients: phase 1 dose escalation study. (Abstract 2512; Poster Discussion Session; Monday, June 4 at 3:00-4:15 PM CDT)
  • Phase 1 study of the anti‐HER3 antibody drug conjugate U3‐1402 in metastatic or unresectable EGFR‐mutant NSCLC. (Abstract TPS9110; Poster Session; Sunday, June 3 at 8:00-11:30 AM CDT)
  • First-in-human phase 1 study of DS-1062a in patients (pts) with advanced solid tumors (AST). (Abstract TPS2605; Poster Session; Monday, June 4 at 8:00-11:30 AM CDT)

Investigational Breakthrough Science Presentations
  • Final results of ENLIVEN: a global, double-blind, randomized, placebo-controlled, phase 3 study of pexidartinib in advanced tenosynovial giant cell tumor (TGCT). (Abstract 11502; Oral Presentation; Monday, June 4 at 8:24-8:36 AM CDT)
  • Treatment patterns of tenosynovial giant cell tumor among commercially insured patients: a retrospective claims analysis. (Abstract e18737; Publication Only)
  • Phase 1b/2 study of pexidartinib (PEX) in combination with radiation therapy (XRT) and temozolomide (TMZ) in newly diagnosed glioblastoma (Abstract 2015; Poster Discussion Session; Saturday, June 2 at 4:45-6:00 PM CDT)
  • A phase 1 pharmacokinetic (PK) and pharmacodynamics (PD) study of PLX9486 alone and in combination (combo) with the KIT inhibitors pexidartinib (pexi) or sunitinib (su) in patients (pts) with advanced solid tumors and gastrointestinal stromal tumor (GIST). (Abstract 11509; Poster Discussion Session; Saturday, June 2 at 3:00-4:15 PM CDT).
  • Phase 1/2 precision medicine study of next-generation BRAF inhibitor PLX8394. (Abstract 2583; Poster Session; Monday, June 4 at 8:00-11:30 AM CDT).
  • Randomized phase 2 trial of patritumab (P) or placebo (PBO) + cetuximab (C) + cisplatin (CIS) or carboplatin (CAR) for recurrent and/or metastatic (R/M) squamous cell carcinoma of the head and neck (SCCHN).  (Abstract 6045; Poster Session; Saturday, June 2 at 1:15-4:45 PM CDT)
  • The use of exosome and immune profiling to analyze a phase 2 study on the addition of patritumab or placebo to cetuximab and a platinum agent for recurrent/metastatic head and neck cancer (R/M HNSCC) patients. (Abstract 6043; Poster Session; Saturday, June 2 at 1:15-4:45 PM CDT)
  • First-in-human study of DS-6051b in patients (pts) with advanced solid tumors (AST) conducted in the US. (Abstract 2514; Poster Discussion Session; Monday, June 4 at 3:00-4:15 PM CDT)

Investigational AML Franchise Presentations
  • Post hoc exploratory analysis of two phase 2 trials of quizartinib monotherapy in patients (pts) with FLT3-ITD–mutated (mu) relapsed/refractory (R/R) AML with or without prior 1st-generation FLT3 tyrosine kinase inhibitors (TKI) treatment. (Abstract 7017; Poster Discussion Session; Monday, June 4 at 11:30-12:45 PM CDT)
  • A phase 1 study of the MDM2 inhibitor DS-3032b in patients with well/de-differentiated liposarcoma (WD/DD LPS), solid tumors (ST) and lymphomas (L). (Abstract 11514; Poster Discussion Session; Saturday, June 2 at 3:00-4:15 PM CDT)
  • Phase ib/2a study of PLX51107, a small molecule BET inhibitor, in subjects with advanced hematological malignancies and solid tumors. (Abstract 2550; Poster Session; Monday, June 4 at 8:00-11:30 AM CDT).
  • A retrospective study of comorbidities and complications in elderly acute myeloid leukemia (AML) patients in the U.S. (Abstract 7032; Poster Presentation; Monday, June 4 at 8:00-11:30 AM CDT)
  • Impact of remission and stem cell transplant (SCT) on survival outcomes in elderly relapsed acute myeloid leukemia (rAML) patients: U.S. cancer registry experience. (Abstract e19002; Publication Only)

(übers. von um)

Quelle: Daiichi Sankyo


Das könnte Sie auch interessieren

Vierter Welt-Pankreaskrebstag: „Lila Leuchten“ sensibilisiert für eine unterschätzte Erkrankung

Vierter Welt-Pankreaskrebstag: „Lila Leuchten“ sensibilisiert für eine unterschätzte Erkrankung
© Sebastian Kaulitzki / Fotolia.com

Am 16. November 2017 findet zum vierten Mal der Welt-Pankreaskrebstag statt. An diesem Tag erstrahlen weltweit zahlreiche Sehenswürdig-keiten in Lila, der offiziellen Farbe des Welt-Pankreaskrebstages – von der Semperoper in Dresden bis zum Rickmer Rickmers Museumsschiff im Hamburger Hafen. Ziel ist es, die breite Öffentlichkeit über die Erkrankung aufzuklären, sich mit den Betroffenen zu solidarisieren und den Patienten und deren Angehörigen Mut zu machen. In...

1. Patiententag für Kehlkopfoperierte am Universitätsklinikum Leipzig

1. Patiententag für Kehlkopfoperierte am Universitätsklinikum Leipzig
© Stefan Straube / UKL

Zum 1. Patiententag für Kehlkopfoperierte lädt am 22. März die Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde am Universitätsklinikum Leipzig ein. "Ein großer Patientenstamm kommt regelmäßig zu uns, denn beispielsweise findet jeden Mittwochnachmittag bei uns die Tumornachsorge statt. Wir haben auch schon Patientenveranstaltungen organisiert, wollen diese jetzt aber institutionalisieren", so Klinikdirektor Prof. Dr. Andreas...

Wegweiser „Leben mit Krebs in Hessen“ hilft Betroffenen

Wegweiser „Leben mit Krebs in Hessen“ hilft Betroffenen
© Fotolia / fotomek

In Deutschland leiden aktuell 1,4 Millionen Menschen an Krebs und die Zahl der Neuerkrankungen steigt. In Hessen treten jährlich mehr als 35.000 neue Krebserkrankungen auf. Ermutigend ist, dass nach neuesten Studien die Rate der Langzeitüberlebenden ansteigt. Manche Krebsarten sind heute heilbar, andere können als chronische Erkrankung eingestuft werden. Auch die Chancen, mit einer fortgeschrittenen Krebserkrankung länger zu leben, sind in den letzten Jahren spürbar...

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Präsentation neuer Daten zu den Antikörper-Arzneistoff-Konjugaten DS-8201 und U3-1402"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der rsmedia GmbH widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.


EHA 2019
  • Subgruppenanalyse der ELIANA- und ENSIGN: Tisagenlecleucel auch bei jungen Patienten mit r/rALL und zytogenetischen Hochrisiko-Anomalien sicher und effektiv
  • Polycythaemia vera: Molekulares Ansprechen korreliert mit vermindertem Thrombose-Risiko und einer Reduktion von Thrombose- und PFS-Ereignissen
  • AML-Therapie 2019: Neue Substanzen im klinischen Einsatz, aber nach wie vor hoher Bedarf an neuen Therapieoptionen
  • Eisenüberladung bei Patienten mit Niedrigrisiko-MDS auch in Pankreas und Knochenmark nachweisbar
  • CML: Switch auf Zweitgenerations-TKIs nach unzureichendem Ansprechen auf Imatinib in der Erstlinie führt zu tieferen molekularen Remissionen
  • FLT3-mutierte AML: Midostaurin wirksam bei allen ELN-Risikoklassen und bei unterschiedlichen Gensignaturen
  • Real-world-Daten: Transfusionsabhängigkeit und Ringsideroblasten bei Niedrigrisiko-MDS assoziiert mit toxischen Eisenspezies und verkürztem Überleben
  • Erstlinientherapie der CML: Nilotinib führt auch im klinischen Alltag zu tieferen molekularen Remissionen als Imatinib
  • Weltweite Umfrage bei Ärzten und Patienten zur ITP-Therapie unterstreicht Zufriedenheit mit Thrombopoetinrezeptor-Agonisten
  • Therapiefreie Remission nach zeitlich begrenzter Zweitlinientherapie mit Eltrombopag bei Patienten mit primärer ITP erscheint möglich