Sonntag, 1. November 2020
Navigation öffnen
Anzeige:
Vargatef
Vargatef

Medizin

08. Februar 2017 Pankreaskarzinom: Wie tumorassoziiertes Stroma zu einem immunsupprimierenden Tumor-Microenvironment beiträgt

Krebszellen üben Macht über das lokale tumorassoziierte Stroma (TAS) aus, um eine schützende Immunität innerhalb des Tumor-Microenvironments herzustellen. In der Studie (1) wurde in humanen Zellkulturmodellen das tumorassoziierte Stroma einem Medium mit Pankreaskarzinom-Zellen ausgesetzt.
Anzeige:
Piqray
Nach der Exposition mit den Krebszellen ließ sich im tumorassoziierten Stroma eine Sekretion von IL-6 und IL-8 messen. Die Sekretion war abhängig von MyD88 (Myeloid differentiation primary response gene 88) und ausreichend, um die CD4+ und CD8+T-Zellproliferation zu unterdrücken. Dies führt zu einer Polarisierung zu Th17 auf Kosten von Th1.

Bei Patientenproben findet sich eine ähnliche Verschiebung bei zirkulierenden Effektor-Memory-Th17:Th1 Ratios im Vergleich zu gesunden Kontrollen.
Die Antwort des tumorassoziierten Stromas auf den Kontakt mit den Pankreaskrebszellen unterdrückte außerdem direkt die CD8+-T-Zell-vermittelte Zytotoxizität.

Das Pankreaskarzinom-assoziierte Stroma nimmt eine wichtige Rolle dabei ein, intratumoral das adaptive Immunsystem zu unterdrücken. Wenn man die Menge an tumorassoziiertem Stroma beim menschlichen Pankreaskarzinom betrachtet, könnten die direkten und indirekten Maßnahmen, die T-Zell-Aktivierung zu supprimieren, Auswirkungen auf den Erfolg immunmodulierender Therapien haben. Möglicherweise könnte man mithilfe von multimodalen Therapieansätzen ein Reprogrammieren des Stromas bewirken und so in der Therapie des Pankreaskarzinoms bessere Behandlungsergebnisse erzielen.
(übers. v. AB)



 

Quelle: Cancer Res 2017

Literatur:

Daniel Delitto, Andrea E. Delitto, Bayli B. DiVita et al.
Human Pancreatic Cancer Cells Induce a MyD88-Dependent Stromal Response to Promote a Tumor-Tolerant Immune Microenvironment
Cancer Res, DOI: 10.1158/0008-5472.CAN-16-1765 Published 1 February 2017
http://cancerres.aacrjournals.org/content/77/3/672


Anzeige:
Kyprolis

Stichwörter

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Pankreaskarzinom: Wie tumorassoziiertes Stroma zu einem immunsupprimierenden Tumor-Microenvironment beiträgt"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der rsmedia GmbH widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.


EHA25 virtuell
  • Real-life-Daten zur CAR-T-Zell-Therapie bei r/r DLBCL und BCP-ALL zeigen hohe Ansprechraten – neuer Prädiktor für Ansprechen identifiziert
  • CAR-T-Zell-Therapie bei Patienten mit r/r DLBCL: TMTV als Prädiktor für frühen Progress
  • Sichelzellerkrankung: Verbesserung der Lebensqualität ist wichtigstes Therapieziel aus Sicht der Patienten – neue Behandlungsoptionen erwünscht
  • PV: Ruxolitinib senkt Hämatokrit und erhöht Phlebotomie-Unabhängigkeit im Real-world-Setting
  • Neuer BCR-ABL-Inhibitor Asciminib bei bisher unzureichend therapierten CML-Patienten in Phase-I-Studie wirksam
  • FLT3-mutierte AML: Midostaurin in Kombination mit Chemotherapie für jüngere und ältere Patienten vergleichbar sicher
  • Real-world-Daten zeigen: Eltrombopag auch bei sekundärer ITP wirksam
  • CML: Hohe Rate an tiefem molekularen Ansprechen nach 24-monatiger Therapie mit Nilotinib in der Zweitlinie
  • Systemische Mastozytose: neuer Prädiktor für das OS entdeckt
  • MF: Real-world-Daten bestätigen relevante Reduktion des Mortalitätsrisikos unter dem Einfluss von Ruxolitinib