Mittwoch, 26. Juni 2019
Navigation öffnen
Anzeige:

Medizin

12. Juni 2018 Klinische Studien zu Venetoclax als Mono- oder Kombinationstherapie

Beim 23. Jahreskongress der European Hematology Association (EHA), der vom 14. bis 17. Juni in Stockholm stattfindet, werden Daten aus verschiedenen klinischen Studien mit Venetoclax sowohl als Monotherapie als auch in Kombination mit anderen Wirkstoffen bei verschiedenen Blutkrebsarten präsentiert*.
Insgesamt werden beim Jahreskongress der EHA 11 Abstracts zu laufenden Studien mit dem Inhibitor des B-Zell-Lymphom-2-Proteins (BCL-2) Venetoclax bei folgenden Indikationen präsentiert:
 
- chronische lymphatische Leukämie (CLL)
- akute myeloische Leukämie (AML)
- multiples Myelom (MM)
- akute lymphatische Leukämie (ALL).
 
2 dieser Abstracts wurden auch als Vorträge ausgewählt: eine Studie zu Venetoclax bei CLL und eine bei AML. Bei der CLL-Studie handelt es sich um eine Subanalyse zur minimalen Resterkrankung (minimal residual disease, MRD) unterhalb der Nachweisgrenze aus der zur Zulassung eingereichten Phase‑III-Studie MURANO. Diese untersucht Venetoclax in Kombination mit Rituximab bei Patienten mit rezidivierender/refraktärer (R/R) CLL. Prospektive klinische Studien weisen darauf hin, dass das Erreichen einer nicht nachweisbaren minimalen Resterkrankung, also das einer sogenannten MRD‑Negativität (MRD‑), als unabhängiger prognostischer Faktor der Therapie dienen kann (1).
 
Die Präsentationen zu laufenden Venetoclax-Studien im Rahmen des EHA im Überblick:
 
Venetoclax bei CLL:

·           High, Durable Minimal Residual Disease Negativity (MRD-) with Venetoclax + Rituximab (VenR) in Relapsed/Refractory (R/R) CLL: MRD Kinetics from Phase 3 MURANO Study. Hillmen et al. Abstract S805; Vortrag; Samstag, 16. Juni 2018, 11:45-12:00 Uhr
·           Durability Response to Venetoclax (VEN) in Patients with CLL Who Are Relapsed/Refractory after Ibrutinib and/or Idelalisib. Byrd et al. Abstract PF340; Posterpräsentation; Freitag, 15. Juni 2018; 17:30-19:00 Uhr
·           Impact of TP53 Mutated Clone Size on Outcome of Relapsed/Refractory (R/R) CLL Patients Treated with Venetoclax plus Rituximab within the Phase 3 MURANO Study. Kater et al. Abstract PF344; Posterpräsentation; Freitag, 15. Juni 2018; 17:30-19:00 Uhr
·           Venetoclax Improves Quality of Life for Patients with Relapsed/Refractory Chronic Lymphocytic Leukemia. Cochrane et al. Abstract PS1438; Posterpräsentation; Samstag, 16. Juni 2018; 17:30-19:00 Uhr
·           Indirect Treatment Comparison of Venetoclax Plus Rituximab with B-Cell Receptor Inhibitors in Patients with Relapsed/Refractory Chronic Lymphocytic Leukemia. Mato et al. Abstract PF358; Posterpräsentation; Freitag, 15. Juni 2018; 17:30-19:00 Uhr
·           Management, Adverse Events, and Outcomes of 282 CLL Patients Treated with Venetoclax in the Real World. Nabhan et al. Abstract PF342; Posterpräsentation; Freitag, 15. Juni 2018; 17:30-19:00 Uhr
 
Venetoclax bei AML:

·           Durable Response with Venetoclax in Combination with Decitabine or Azacitadine in Elderly Patients with Acute Myeloid Leukemia (AML). Dinardo et al. Abstract S1563; Vortrag; Sonntag, 17. Juni 2018, 08:45-09:00 Uhr
·           Cytogenic and Molecular Drivers of Outcome with Venetoclax-Based Combination Therapies in Treatment-Naïve Elderly Patients with AML. Strickland et al. Abstract PS982; Posterpräsentation; Samstag, 16. Juni 2018; 17:30-19:00 Uhr
 
Venetoclax bei MM:

·           Phase 2 Study of Venetoclax Plus Carfilzomib and Dexamethasone in Patients with Relapsed/Refractory Multiple Myeloma. Costa et al. Abstract PF558; Posterpräsentation; Freitag, 15. Juni 2018; 17:30-19:00 Uhr
·           Venetoclax Monotherapy and Combined with Dexamethasone as Targeted Therapy for Relapsed/Refractory t(11;14) Multiple Myeloma. Kaufman et al. Abstract PS1317; Posterpräsentation; Samstag, 16. Juni 2018; 17:30-19:00 Uhr
 
Venetoclax bei ALL:

·           Venetoclax and Navitoclax with Chemotherapy is Efficacious in Patients with Relapsed Acute Lymphoblastic Leukemia. Alexander et al. Abstract PS928; Posterpräsentation; Samstag, 16. Juni 2018; 17:30-19:00 Uhr
 
Die Bandbreite der Blutkrebsarten, bei denen es Hinweise für einen erfolgreichen Einsatz von Venetoclax gibt, ist ein Indikator für die Vielseitigkeit und das Potenzial des Wirkstoffs. Als Unternehmen haben wir uns der Erforschung weiterer therapeutischer Anwendungen für Venetoclax verschrieben, um die Behandlung von Menschen mit Blutkrebs weltweit deutlich zu verbessern.

* Venclyxto ist in Europa derzeit zugelassen als Monotherapie bei Erwachsenen zur Behandlung einer CLL, die eine 17p-Deletion oder TP53‐Mutation aufweisen und die für eine Behandlung mit einem Inhibitor des B-Zell‐Rezeptor‐Signalwegs nicht geeignet sind oder ein Therapieversagen zeigten. Außerdem kann Venclyxto in der Monotherapie bei Erwachsenen zur Behandlung einer CLL ohne Vorliegen einer 17p-Deletion oder TP53‐Mutation eingesetzt werden, bei denen sowohl unter einer Chemo‐Immuntherapie als auch unter einem Inhibitor des B-Zell‐Rezeptor‐Signalwegs ein Therapieversagen auftrat.

Quelle: AbbVie

Literatur:

(1) Eichhorst B, Robak T, Montserrat E et al. Chronic lymphocytic leukaemia: ESMO Clinical Practice Guidelines for diagnosis, treatment and follow-up. Ann Oncol. 2015;26(suppl 5):v78–v84.


Das könnte Sie auch interessieren

Biopharmazeutika sind den meisten Deutschen unbekannt

Biopharmazeutika sind den meisten Deutschen unbekannt
© Darren Baker / Fotolia.com

Naturheilmittel oder neuer Trend der Bio-Welle? 94 Prozent der Deutschen können mit dem Begriff Biopharmazeutika nichts anfangen (1). Oftmals werden hinter dem Begriff Naturheilmittel vermutet. Dabei handelt es sich um Arzneimittel, die biotechnisch hergestellt oder aus gentechnisch veränderten Organismen gewonnen werden und mit dem Ziel der Bekämpfung einer Krankheit in die Vorgänge des Körpers eingreifen. Insulin ist ein bekanntes Beispiel. Wem das erklärt...

Frauenärzte warnen vor Folgen von Bewegungsmangel

Frauenärzte warnen vor Folgen von Bewegungsmangel
© Picture-Factory / Fotolia.com

Das Leben des Stubenhockers ist riskant: Wer körperliche Bewegung und sportliche Aktivitäten scheut, verzichtet auf einen Universalschlüssel zur Förderung der Gesundheit und zur Prävention zahlreicher schwerer Erkrankungen - Männer wie Frauen, Jung wie Alt. „Der heutige Mensch ist nicht für körperliche Passivität geschaffen. Die Evolution hat ihn noch nicht an die überwiegend sitzenden Tätigkeiten der Zivilisationsgesellschaft...

8. Krebsaktionstag – Gemeinsam gegen Krebs

8. Krebsaktionstag – Gemeinsam gegen Krebs
© Olivier Le Moal / Fotolia.com

Der Krebsaktionstag findet alle zwei Jahre am letzten Kongresstag des Deutschen Krebskongresses in Berlin statt und wird von der Stiftung Deutsche Krebshilfe, der Deutschen Krebsgesellschaft e. V. und der Berliner Krebsgesellschaft e. V. organisiert. Krebsexperten treffen, Wissen erweitern, Selbsthilfegruppen kennenlernen: Der 8. Krebsaktionstag bietet Ihnen aktuellste Informationen rund um das Thema Krebs. Betroffene, Angehörige und Interessierte sind herzlich eingeladen, an der...

Erstes bundesweites Sommertreffen junger engagierter Krebspatienten

Erstes bundesweites Sommertreffen junger engagierter Krebspatienten
© Frantab / fotolia.com

„Danke für den gemeinsamen Spirit. Möge er uns weiter beflügeln“, so ein Feedback zum ersten Sommertreffen junger Krebspatienten in Deutschland. Frauen und Männer aus der gesamten Bundesrepublik kamen vom 29. Juni bis 1. Juli 2018 das erste Mal in Lauterbach (Hessen) zu einem gemeinsamen Kennenlernen und Austausch zusammen. Die etwa 50 Teilnehmer engagieren sich in den TREFFPUNKTEN der Deutschen Stiftung für junge Erwachsene mit Krebs. Die Stiftung hatte...

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Klinische Studien zu Venetoclax als Mono- oder Kombinationstherapie"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der rsmedia GmbH widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.


ASCO 2019
  • Metastasiertes klarzelliges RCC: Frontline-Therapie mit Pembrolizumab + Axitinib verbessert Überleben gegenüber Sunitinib auch bei intermediärem/ungünstigem Risikoprofil und Tumoren mit sarkomatoiden Anteilen
  • Erhaltungstherapie mit Pembrolizumab nach einer Erstlinienchemotherapie verzögert Progress beim metastasierten Urothelkarzinom
  • Fortgeschrittenes Magenkarzinom und AEG: Pembrolizumab ist Standard-Chemotherapie nicht unterlegen bei besserer Verträglichkeit
  • Ermutigende Ergebnisse mit Pembrolizumab in der Zweitlinientherapie des fortgeschrittenen HCC
  • 5-Jahres-Daten der KEYNOTE-001 Studie bestätigen langanhaltenden Überlebensvorteil durch Pembrolizumab beim fortgeschrittenen NSCLC
  • Pembrolizumab + Chemotherapie firstline bei metastasiertem nicht-plattenepithelialen NSCLC: Medianes OS, PFS und PFS2 nahezu verdoppelt
  • Fortgeschrittenes Endometriumkarzinom: Kombination Pembrolizumab + Lenvatinib wird in Phase-III-Studie getestet
  • Metastasiertes Melanom: Immunbedingte Nebenwirkungen unter Pembrolizumab assoziiert mit längerem rezidivfreien Überleben
  • Pembrolizumab + Platin-basierte Chemotherapie oder Pembrolizumab als Monotherapie erfolgreich in der Erstlinie bei rezidivierenden/metastasierenden Kopf-Hals-Tumoren